Shoppingtour - gross

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magazy Print´s große Shoppingtour

Ab und an packt Magazy ihren Besen ein und geht auf grosse Shoppingtour, bei der sie überwiegend

  • Federn, die zur Herstellung feinster Bolzen benötigt werden, aber auch andere Materialien wie
  • Papyrus, Kerzen und Farben, um verschiedenfarbige Origamiballons, nach dem Abenteuer "Erleuchtete Reise", für besondere Anlässe anfertigen zu können
  • gefüllte Wasserfläschchen, Wassermolchaugen für die Tränkeherstellung sowie bei Bedarf
  • Fassbier für die ein oder andere Party, einkauft.

Packliste

Shantaypass

Bierglas.png Feder.png

In den Regalen befinden sich Biergläser
Nachdem alles gepackt ist, geht es zum Garten der Zauberin mittels Besentransport. Ein Schluck aus dem Brunnen und man befindet sich im Haus der Auszubildenden, in dem Magazy die Regale durchsucht und die dort befindlichen Biergläser entnimmt.
Der Händler am Shantypass
Natürlich kann man auch zum Shantaypass laufen ooder mit dem Amulett des Ruhms dorthin teleportieren. Die Biergläser werden am Truhenbankschalter deponiert und der Händler um sein Federnangebot erleichtert. Immerhin 1000 Stück täglich.

Truhe des Ausgekochten und Fischhändler in Lumbridge

Stück Butter.png Tafel Schokolade.png Kochapfel.png Topf Mehl.png Weintrauben.png

Feder.png

Die Truhe im Schlosskeller von Lumbridge
Der Fischhändler in Lumbridge
Teleport nach Lumbridge und etwas nach Norden laufen in Richtung Schafweide und man erreicht das Geschäft des Fischhändlers. Magazy läßt es sich allerdings nicht nehmen, vorher noch der Truhe - nach Beginn des Abenteuers "Ein ausgekochtes Rezept" - im Keller von Lumbridge Schloss einen Besuch abzustatten, um diese um ihren Vorrat an Butterstücken (10), Schokolade (300), Kochäpfel (50), Mehl (100), und Weihntrauben (5) zu erleichtern, die sie vor Ort direkt in ihr Bankfach transferiert.

Herrenhaus Draynor

Feder.png

Ava bietet Federn zum Verkauf an
Unter Einsatz des Ring des Erforschers geht es zum Kohlkopffeld oder über den Draynor Magnetiten und weiter ins Herrenhaus von Draynor, in dem Ava nicht nur 1000 Federn täglich anbietet. Während des Abenteuers "Tierische Anziehungskraft" erhält man hier einen überaus interessanten Rucksack, der von Ava vom Attraktor zum Akkumulator umgeändert werden kann. Der Besitz mehrerer dieser Rucksäcke ist seit einem Update möglich.

Der Fischhändler in Port Sarim

Feder.png

Der Fischhändler in Port Sarim
Gleich am Pier in Port Sarim findet man den Fischhändler, der bereitwillig 1000 Federn herausgibt. Magazy hat wieder den Kohlkopfteleport genutzt, um schnell dorthin zu gelangen. Port Sarim ist auch gut durch das Magnetit-Netzwerk zu erreichen.

Taverley

Wassermolchauge.png Wassermolchaugen (Paket).png Fläschchen Wasser.png Fläschchen Wasser (Paket).png

Bei Särkomplex in Taverley
Außerdem führt die Reise über Taverley, wo Magazy 1000 Wassermolchaugen im Paket und 2000 Fläschen Wasser im Paket in Särkomplex' Pflanzenkundeladen kauft. Man erreicht das Druidendorf schnell über das Magnetit-Netzwerk.

Ardougne

Papyrus.png Wollknäuel.png Fläschchen Wasser.png Fläschchen (Paket).png

Der Gemischtwarenladen in Ardougne
In Ostardounge direkt gegenüber der Kirche befindet sich dieser kleine Laden, indem man ausser 10 Papyrus, Wollknäuel und 300 gefüllte Wasserfläschchen im Paket erhalten kann.


Brimhaven

Szaft Laden in Brimhaven

Ananas.png Kochapfel.png

Von Ardougne aus reist man schnell mit dem Schiff nach Brimhaven, natürlich kann man auch den Baum des Seins oder den Hausteleport benutzen, um in dieses Piratennest zu gelangen. In der Nähe des Hausportals befindet sich Szaft, der jedem gerne 40 Ananas täglich kostenlos überläßt, vorausgesetzt man besitzt die Karamjahandschuhe, die es nach der Aufgabenliste Karamja leicht als Belohnung gibt. Sobald ihr die Karamjahandschuhe (4) euer Eigen nennt, erhaltet ihr zusätzlich 40 Kochäpfel täglich kostenlos von ihm.

Tai Bwo Wannai

Kerzen.png Papyrus.png

Tai Bwo Wannai
Jiminua leitet den kleinen Laden westlich des Tai Bwo Wannai Dorfes. Sie verkauft neben Gegengift und anderen nützlichen Dingen auch 10 Kerzen sowie 10 Papyrus.

Dorf Shilo

Fläschchen Wasser.png Fläschchen Wasser (Paket).png Papyrus.png Kerze.png Feder.png

Kurzer Zwischenstopp im Gemischtwarenhandel in Dorf Shilo
Unter Einsatz der Karamjahandschuhe 3 ist Magazy schnell im Dorf angekommen und besucht den dortigen Gemischtwarenladen, in dem sie 1000 gefüllte Wasserfläschchen im praktischen Paket sowie je 10 Papyrusseiten und Kerzen ersteht. Ohne die Handschuhe war Magazy früher von Ardougne mit dem Schiff nach Brimhaven und von dort mit dem Karren ins Dorf gereist.
Der Fischhändler im Dorf Shilo
Beim Fischhändler etwas weiter östlich der Bank kauft Magazy weitere 1000 Federn. Um ins Dorf von Shilo zu gelangen, braucht ihr das Abenteur Das Dorf von Shilo

Oo´glog

Feder.png Rohes Vogelfleisch.png Rohes Vogelfleisch(Paket).png

Der Souvenirladen in Oo´glog
Entweder teleportiert sich Magazy mit dem Duellring, mit den Teleportrunen oder mit Hilfe des Baums des Seins zum Wettrüsten. Von dort läuft sie nach Osten, um in den Badeort Oo´glog zu gelangen. Heutzutage bietet sich der Magnetitteleport nach Oo`glog an. Nach dem Abenteuer "Urlaub auf Ogerisch" kann sie im dortigen Souvenirladen direkt neben der Bank täglich 1000 Federn kaufen.
Kohloo in Oo´glog
Bei der reizenden Kohloo, die nördlich der Bank am Bratrost steht, gibt es täglich 300 Vogelfleisch im Paket und zusätzlich 10 lose Stücke. Nicht nur das dieses Fleisch Grundstoff zur Beschwörung des Seelenterrorvogels ist, es läßt sich sehr gut in der Markthalle verkaufen.

Gilde der Fischer

Feder.png

Der Fischhändler in der Gilde der Fischer

Natürlich darf in der Gilder der Fischer ein Fischhändler nicht fehlen. Bei ihm gibt es ebenfalls eine tägliche Ration von 1000 Federn. Magazy benutzt für die Anreise eine Fertigkeits-Halskette, die in der Gilde der Legenden am Totempfahl wieder aufgeladen werden kann. Um die Gilde der Fischer zu betreten braucht ihr Fischen mindestens 68

Rasolo

Papyrus.png Bierfässchen.png

Rasolo
Diesen fliegenden Händler findet man ein wenig weiter nordwestlich der Gilde der Fischer. Er bietet neben allerlei Dingen 10 Papyrus, Drachendolche und Bier in Fässern an. Pflichtbesuch vor jeder anstehenden grossen Feier, bei der auch ein Paar Bier aus dem Fass genossen werden dürfen.

Catherby

Kerze.png Seegras.Png Ananas.png

Der Laden des Kerzenmachers in Catherby

Nutzt den Magnetiten nach Catherby oder den Teleport nach Camelot und zum Hafen von Catherby, wo sich der Kerzenmacher in der Nähe der Marktstände befindet, der sowohl 10 weiße als auch 10 schwarze Kerzen verkauft. Die schwarzen Kerzen sind nicht handelbar, können aber für die Herstellung von Origamiballons genutzt werden. Wer jetzt noch nicht bei Arhein im Hafen einkaufen war, sollte die Chance nutzen und Seegras und Ananas zum Preis von je 2 Gm zu erwerben.

Einkaufsort Rellekka

Fläschchen Wasser.png Fläschchen Wasser (Paket).png Kerze.png Feder.png

Sigmund in Rellekka
Magazy zieht ihre Fremenniker Meeresstiefel an und teleportiert mit Hilfe der Leier nach Rellekka. Dort sucht sie Sigmund, der sich im Nordteil des Marktes von Rellekka aufhält, um bei ihm 300 gefüllte Wasserfläschchen im Paket sowie 10 lose Kerzen zu erstehen.
Fischstand in Rellekka
Beim Fischstand im östlichen Bereich des Marktes kauft sie weitere 1000 Federn. Sie geht ein kleines Stück südlich und deponiert ihre Einkäufe bei Peer, dem Seher, der sie wegen ihrer Stiefel sofort wieder erkennt und den Einkauf in ihr Bankfach befördert.

Miscellania und Eceteria

Feder.png Apfelwein.png

Der Fischhändler in Miscellania
Von Rellekka aus nimmt Magazy das Schiff nach Miscellania oder teleportiert zu einem nahegelegenen Feenring. Mit dem Code: CIP landet man direkt neben dem Schloss in Miscellania. Gleich rechts, nachdem das Tor in den Schlosshof von Miscellania durchschritten wurde, befindet sich unter anderen Händlern ein Fischstand. 1000 Federn werden eingekauft und weiter geht es zur Falltüre im Innenhof des Schlosses. Die Leiter dort heruntersteigen und man ereicht das darunter gelegene Dorf. In der Bar Esotericas Höhle kauft Magazy die Ration von 10 Gläsern Apfelwein - der Verkaufsschlager in der Varrocker Markthalle.
Der Fischhändler in Eceteria
Im Ostteil der Insel liegt Eceteria mit einem eigenen Schloss. Im Innenhof des Schlosses gibt es mehrere Marktstände, unter anderem auch einen Fischhändler, der ebenfalls Federn anbietet. Auf dem Weg dorthin zieht Magazy schnell auf Barbarenart ein paar Fische aus dem Meer und erfreut so ihre Untertanen. Da sie die Fremenniker Meeresstiefel (2) trägt, kann sie die Abkürzung über den defekten Steg nutzen. Um nach Miscellania zu fahren, benötigt ihr das Abenteuer Die Fremennink'ischen Proben

Mondinsel

Kampfstab.png

Das Hühnerhaus auf der Mondinsel

Die Mondinsel ist von Rellekka aus per Schiff erreichbar. Lokar Windjammer auf dem Pier ganz im Westen segelt gerne bis zur Piratenbucht, für die kein freies Geleit benötigt wird. Dort betritt man das nächste Schiff und heuert Kapitän Bentley an. Erst beim Handel mit BabaYaga, die im Hühnerhaus hinter der Bank lebt, wird das freie Geleit zur Pflicht. Sie bietet neben einer Auswahl an Runen 20 Kampfstäbe zum Kauf an - nicht so preiswert wie Zaff in Varrock, aber preiswerter als in der Markthalle. Wenn Magazy ihr freies Geleit vergessen hat, spricht sie mit Albert Ross, der in Blickrichtung ganz rechts hinter dem Bankschalter steht und bekommt so Zugriff auf ihr Bankfach, ohne unfreiwillig nach Rellekka zurücktransportiert zu werden. Um zur Mondinsel zu gelangen brauch ihr das Abenteuer Monddiplomatie

Die Elfenstadt Lleyta

Blaues Färbemittel.png Rotes Färbemittel.png Grünes Färbemittel.png

Farbenshop in Lleyta

Ein weiterer Punkt ihrer Reise ist die Elfenstadt Lleyta, die sie per Elfenteleportkristall schnell erreicht. Im nordwestlichen Haus befindet sich ein kleiner Laden, in dem alle gängigen Farben für wenig Geld zum Kauf angeboten werden. Um die Elfenstadt Lleyta betreten zu können braucht ihr das Abenteuer Die Trauernden I

Entrana

Wassermolchauge.png Wassermolchaugen (Paket).png Fläschchen.png

Entrana

Ganz friedlich und ohne Ausrüstung geht es per Kohlkopfteleport nach Port Sarim und von dort weiter mit dem Schiff nach Entrana. Der Ring des Erforschers wird am Depositschalter auf dem Steg gebankt. Neben der Sandkiste befindet sich Frincos`fabulöser Kräuterladen, in dem 1ooo Wassermolchaugen im Paket sowie leere Fläschchen erhältlich sind.