Sternschnuppen - Fremennik-Provinz oder Mondinsel

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search
Die Landeplätze in der Fremennik´schen Provinz und Mondinsel

Fremennik oder Mondinsel

Die Provinz der Fremennik, die beiden Inseln Jaissesdoch und Neeisnich, das Königreich Miscellania sowie die Mondinsel liegen im äussersten Nordwesten Runscapes. Bis auf die Mine, die vor dem Eingang nach Keldagrim zu finden ist, können die möglichen Landeplätze erst nach Quests erreicht werden. Rellekka ist der Drehpunkt dieses Schnuppensuchgebiets mit seinen Schiffsablegeplätzen zu den Inseln.

Erforderliche Abenteuer

  • "Monddiplomatie" muss bis zu einem bestimmten Abschnitt abgeschlossen sein, um die Mondinsel zu besuchen.


Nicht zwingend notwendig aber zu empfehlen:

Ausrüstung

empfohlen wird: Spitzhacke

Für Spieler, die noch keine weiteren Teleportmöglichkeiten für dieses Gebiet besitzen und für Spieler, die ihren Wohnsitz nach Rellekka verlegt haben empfiehlt sich das

  • Runenpaket bestehend aus: Wasser-,Feuer-,Staub- und Gesetzesrunen für den Teleport nach Camelot und für den Hausteleport.

darüber hinaus gibtt es folgende Möglickeiten

  • Leier, geladen
  • Dramen- oder Mondstab
  • Berserkerring für Teleport zur Berserkerhöhle Rellekka
  • Teleportfoki zur Mondinsel (Belohnung aus dem Minigame das grosse Rumkugeln)
  • freies Geleit (nicht zwingend notwendig. Es gibt die Option: Ich möchte nur bis zur Piratenbucht. Von dort kann man die Reise zur Mondinsel fortsetzen. Allerdings sollte man beim Bankbesuch auf der Mondinsel nur den in Blickrichtung äusserst rechten Bankangestellten ansprechen, da man sonst unvorhergesehen in Rellekka landet.)
  • Teleportmöglichkeit, um dieses Gebiet wieder zu verlassen. ZB Amulett des Ruhms, Telepaket,usw.
    • Für Spieler, die noch keine Erfahrung mit Trollen oder Suquahs haben, empfiehlt sich für den Anfang ein Notteleport. (Teletab)
    • Amulett des Ruhms zum Verlassen des Gebiets

Spezielle Ausrüstung

Nahkampfrüstung, Waffe, Nahrung und Gebetstrank für Spieler mit niedriger Gebetsstufe.

Auf Neeisnich wird man von Eistrollen und auf der Mondinsel von Suquahs begrüßt. Die übrigen Landeplätze können ohne Rüstzeug aufgesucht werden.

Mögliche Landeplätze

Mine vor den Toren Keldagrims

Teleport mit Dramen- oder Mondstab Code: DKS

oder

Teleport mit Dramen- oder Mondstab Code: AJR (Berserkerhöhle Rellekka) vom Feenring aus Richtung Norden zur Mine laufen

oder


oder

Teleport mit Leier nach Rellekka oder Teleport zum Haus, für Spieler mit Wohnort Rellekka. Von dort Richtung Nordosten zur Mine laufen.

Für Spieler ohne diese Möglichkeiten Teleport nach Camelot und dann immer Richtung Norden bis zum Eingang Keldagrim.

Landeplatzkodewörter: Kelda


Rellekka-Mine

Leierteleport nach Rellekka für Spieler mit Wohnort Rellekka Hausteleport. Den Ort Richtung Norden bis zur Mine passieren.

Für Spieler ohne diese Möglichkeiten Teleport nach Camelot und dann immer Richtung Norden bis nach Rellekka.


Landeplatzkodewörter: Relleka


Jaissesdoch-Mineneingang

Teleport nach Rellekka. Vom nördlichsten Steg weiter mit dem Schiff nach Jaissesdoch. Dort die Stadt Richtung Westen verlassen und weiter nördlich zum Eingang der Mine laufen.

Landeplatzkodewörter: Jaisses oder auch nur Jaaaaa


Neeisnich-Trollwiese

Teleport nach Rellekka. Am nördlichsten Steg mit dem Schiff nach Neeisnich fahren. Die Insel Richtung Nordosten überqueren und die östliche der beiden Brücken wählen. Dann Richtung Osten bis zum Landeplatz weiterlaufen.

Empfehlung: Autokampf AUS und Fernkampfgebetsschutz aktivieren. Den östlichsten Platz an der Schnuppe zum Abbauen wählen, weil so die Schnuppe Deckung vor den Angriffen der Trolle gibt. Gebetsschutz beim Abbauen nur dann wählen, wenn man angegriffen wird. Achtung: sobald die Schnuppe offen ist, bildet sie keinen Schutz mehr vor den Angriffen. Die Insel unter Umständen per Teleport schnell verlassen oder Richtung Norden über die Brücke und von dort teleportieren ansonsten wieder mit Fernkampfschutzgebet Richtung Westen über die Trollwiese bis zur Brücke zurück in den Ort.

Landeplatzkodewörter: Neeises oder auch nur Neeeee


Miscellania-Mine

Mit Dramen- oder Mondstab Feenring Code: CIP (schnellster Weg zu einem Feenring ist mit Berserkering zur Berserkerhöhle Rellekka teleportieren ansonsten Amulett des Ruhms für Edgevilleteleport reiben und dort den Feenring aufsuchen) und dann Richtung Osten zur Mine laufen oder

Von Rellekka mit dem Schiff (zweiter Bootsanleger von links) nach Miscellania. Dem Weg Richtung Nordwesten bis zur Mine folgen.

Landeplatzkodewörter: Misca


Mondinsel

Teleport nach Rellekka (Leier, Haustele) Von dort mit dem Schiff (erster Anleger von links) erst zur Piratenbucht und von dort weiter mit dem Schiff zur Mondinsel. Dort angekommen den Steg verlassen und ein Stück Richtung Norden an den ersten Suquahs vorbei laufen. Weiter Richtung Westen bis kurz vor den Eingang zum Verlies. Oder mit dem Teleportfoki zum Astralaltar und nach Norden zum Landeplatz laufen.

Empfehlung: Autokampf AUS und versuchen eine Position an der Schnuppe einzunehmen, die vor Angriffen der Suqahs schützt. Das Verhalten erfahrener Mondschnuppenabbauer beobachten. Auch hier gilt, ist die Schnuppe abgebaut, gibt sie keine Deckung mehr und ein schneller Rückzug ist anzuraten. Gute Fluchtmöglickheit bietet das Verlies ganz in der Nähe des Landeplatzes.

Landeplatzkodewörter: Mondinsel oder auch nur Mond