Spinnen und Weben

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spinnen und Weben

Art
Abb.
  Rohstoff
Mh-Preis1 Stufe
Qualifikation Mitglieder Ep Handwerk
Abb.
  Endprodukt
Mh-Preis
Spinnrad.png Spinnen
Flachs.png
Flachs
10 1
Bogensehnen aus Flachs spinnen
Mitglied.png 15
Bogensehne.png Bogensehne
431
Spinnrad.png Spinnen Wolle.png
Wolle
781 1
Wolle

2,5
Wollknäuel.png Wollknäuel
903
Spinnrad.png Spinnen Schwarze Wolle.png
Schwarze Wolle
nicht handelbar
1
Wolle

2,5
Schwarzes Wollknäuel.png
Wollknäuel
nicht handelbar
Webstuhl.png Weben  Wollknäuel.png
4x Wollknäuel
3612 10
Stoff
Mitglied.png 12
Stoffstreifen.png Stoffstreifen nicht handelbar
Spinnrad.png Spinnen Sehne.png
Sehne aus gedörrtem rohen Fleisch
445 10
Armbrustsehnen aus Sehnen spinnen
Mitglied.png 15
Armbrustsehne.png Armbrustsehne
1019
Baumwurzeln Baumwurzeln
  • Eiche:233
  • Weide:220
  • Ahorn:198
  • Eibe:1139
10 Baumwurzeln spinnen
Mitglied.png
Spinnrad.png Spinnen Magiebaumwurzeln
Magiebaum-Wurzeln
7313 19
Magie-Schnüre aus Magiebaumwurzel spinnen
Mitglied.png 30
Magieschnur.png Magieschnur 1165
Webstuhl.png Weben Jutefaser.png
4x Jutefasern
2548 21
Sack
Mitglied.png 38
Leerer Sack.png Leerer Sack
30
Spinnrad.png Spinnen Grunzochsenhaare.png
Haare
199 30
Seil aus Grunzochsenhaaren spinnen
Mitglied.png 25
Seil.png Seil
163
Webstuhl.png Weben Weidenast.png
6x Weidenast
7176 36 Korb Mitglied.png 56
Korb.png Korb
4
Webstuhl.png Weben Flachs.pngBronze-Draht.png
5x Flachs und 1 Bronze-Draht
295 52 Seegras-Netz Mitglied.png 83
Seegras-Netz.png Seegras-Netz
38

1 Preise sind bereits mulipliziert, wenn es sich um mehrere Gegenstände handelt, zeigen also den Gesamtkostenpreis an.

Meilenstein-Umhänge weben

Mitglieder können Meilenstein-Umhänge an einem Webstuhl herstellen, sobald sie die dazu erforderlichen Bedingungen erfüllt haben. Um den ersten Meilenstein-Umhang (10) herstellen und tragen zu können, müssen alle Fertigkeiten mindestens auf Stufe 10 gebracht worden sein. Für den zweiten Meilenstein-Umhang (20) müssen alle Fertigkeiten mindstens bei 20 oder darüber liegen und beim letzten der neun Meilenstein-Umhänge, dem Meilenstein-Umhang (90) alle Fertigkeiten mindestens auf 90.

Meilenstein-Umhänge werden aus Wollknäueln gewoben, wobei gilt: Für den Meilenstein-Umhang (10) wird ein Wollknäuel benötigt, für den Meilenstein-Umhang (20) zwei, für den Meilenstein-Umhang (30) drei und so weiter bis schließlich für den Meilenstein-Umhang (90) neun Wollknäuel verwendet werden müssen.

Die Meilenstein-Umhänge unterscheiden sich nicht in den Werten sondern nur in den Farben.


Alle Fertigkeiten mindestens auf Stufe Wollknäuel Ep
Meilenstein-Umhang (10).png
Meilenstein-Umhang (Stufe 10)
10 1 10
Meilenstein-Umhang (20).png
Meilenstein-Umhang (Stufe 20)
20 2 20
Meilenstein-Umhang (30).png
Meilenstein-Umhang (Stufe 30)
30 3 30
Meilenstein-Umhang (40).png Meilenstein-Umhang (Stufe 40) 40 4 40
Meilenstein-Umhang (50).png Meilenstein-Umhang (Stufe 50) 50 5 50
Meilenstein-Umhang (60).png Meilenstein-Umhang (Stufe 60) 60 6 60
Meilenstein-Umhang (70).png Meilenstein-Umhang (Stufe 70) 70 7 70
Meilenstein-Umhang (80).png Meilenstein-Umhang (Stufe 80) 80 8 80
Meilenstein-Umhang (90).png Meilenstein-Umhang (Stufe 90) 90 9 90


Rohstoffe und Endprodukte

Flachs.png Flachs

Pflücken:

Flachs könnt ihr am Besten auf dem großen Flachsfeld westlich von Catherby pflücken.

Kleinere Mengen Flachs gibt es auch in Taverley, Burthorpe, beim Turm der Hexer südlich vom Dorf der Seher, südlich von Rellekka und in der Baumgnomenfestung. Um Flachs auf der Mondinsel (Monddiplomatie) oder in Lleyta (Die Trauernden I ) sammeln zu können, müßt ihr die entsprechenden Abenteuer mindestens begonnen haben.

Erbeuten:

Von Kurasken, ganodermischen Biestern und Grottenwürmern könnt ihr Flachs auf Zertifikat erbeuten.


Kostenlos:

Ihr erhaltet täglich kostenlos Bündel Flachs auf Zertifikat von Geoffrey, den ihr auf dem Flachsfeld westlich vom Dorf der Sehr finden könnt, nach Erledigung aller Aufgaben der:

Aufgabenliste Dorf der Seher Leichte Aufgaben 30 Flachs
Aufgabenliste Dorf der Seher Mittelschwere Aufgaben 60 Flachs
Aufgabenliste Dorf der Seher Schwere Aufgaben 120 Flachs
Aufgabenliste Dorf der Seher Elite Aufgaben 200 Flachs
Person-Geoffrey.png

Sammeln lassen:

Die Bevölkerung eures Königreichs Miscellania kann für euch Flachs sammeln, wenn ihr es entsprechend bei Berater Ghrim, den ihr im Schloss von Micellania finden könnt, ausgewählt habt.

Dazu müßt ihr das Abenteuer: Miscellanias Thron abgeschlossen haben.


Verarbeiten:

Flachs wird an Spinnrädern zu Bogensehnen versponnen.

Mit fünf Flachs und einem Bronze-Draht könnt ihr Seegras-Netze herstellen.

Spinnrad.png

Vorteile:

Beim Verspinnen von Flachs verkürzt sich die Zeit, die ihr zum Spinnen am Spinnrad im Dorf der Seher benötigt, wenn ihr einen Seher- Kopfschmuck (2), oder besser tragt. Den Kopfschmuck erhaltet ihr als Belohnung der Aufgabenlisten Dorf der Seher.

Seher-Kopfschmuck 2.pngSeher-Kopfschmuck 3.pngSeher-Kopfschmuck 4.png


Bogensehne.png Bogensehnen

Bogensehnen werden benötigt, um unfertige Bögen gleich welcher Art damit zu bespannen.

Bogensehne.png Magie-Kurzbogen (u).png Magie-Langbogen.png


Seegras-Netz.png Seegras-Netz

Bronze-Draht erhaltet ihr, wenn ihr (Schmiedenstufe 4) einen Bronze-Barren mit einem Amboss benutzt und die entsprechende Option wählt.


Bronze-Barren.png Amboss.png Bronze-Draht.png

Flachs und Bronze-Draht werden an einem Webstuhl zu Seegras-Netzen verwoben. Je Seegras-Korb benötigt ihr fünf Flachs und einen Bronze-Draht.

Webstuhl.png

In einem Seegras-Netz können 10 Seegras gesammelt werden.

Mit Seegras gefüllte Seegras-Netze sind nicht handelbar.

Wenn ihr sammelt, könnt ihr 27 Seegras-Netze im Inventar haben, denn ihr benötigt mindestens einen freien Platz im Inventar, um das Seegras aufheben und in das Netz geben zu können.

Seegras-Netze können zerfallen und sind dann weder zu reparieren noch zum weiteren Gebrauch verwendbar. Bereits hineingegebenes Seegras liegt dann, falls ihr Platz im Inventar habt, im Inventar oder auf dem Boden, von dem ihr es schnell wieder einsammeln könnt.

Seegras.Png

Wolle.png Wolle

Schafe scheren

Wolle erhaltet ihr von Schafen, die ihr mit einer Schurschere im Werkzeuggürtel schert.

Achtung vergreift euch nicht an den Widdern, da sie euch keine Wolle liefern werden.

Im Norden von Lumbridge findet ihr eine Schafherde, aber auch in Hemenster in der Nähe des Landwirtschaftsladen nördlich von Ost-Ardougne, südlich von Falador beim Schönheitsmagier, nördlich des Klosters von Edgeville, südlich von Varrock, in Zanaris und nordwestlich in Lleyta.

 Schwarze Wolle erhielt man von schwarzen Schafen, die sich nördlich von Lumbridge auf Freds' Bauernhof befinden. Nachdem das Abenteuer: Der Schafscherer - nicht mehr zu Verfügung steht, gefällt es Fred nicht, wenn ihr diese besonderen Schafe scheren wollt.

Schwarze Wolle.png

Verarbeiten:

Die Wolle wird an Spinnrädern zu Wollknäueln versponnen.

Spinnrad.png


Wollknäuel.png Wollknäuel

Ihr könnt sie auch in zertifizierter Form direkt bei den Eis-Trollen erkämpfen, auf der nördlichsten der Fremennik-Inseln.

Stoffstreifen.pngStoffstreifen

 Wollknäuel werden benutzt, um Stoffstreifen an einem Webstuhl herzustellen, die ihr für die Abenteuer: Königsmord und Manche mögen's kalt benötigen werdet. 

Verwechselt Stoffstreifen nicht mit Ballen Stoff, die für Baukunst benötigt werden und die man nicht selbst herstellen kann.

Webstuhl.png

Wollknäuel.png Amulettschnur

Den wichtigste Nutzen haben sie jedoch, wenn sie an Amulette befestigt werden, damit man diese Amulette um den Hals tragen kann.

Herstellung eines Amuletts:

Gold-Barren und geschliffener Edelstein, sowie eine Gußform im Werkzeuggürtel werden an einem Hochofen zu einem Amulett verschmolzen.

Das Amulett wird mit einem Wollknäuel benutzt, um ein Amulett, entsprechend des gewählten Edelsteins zu erhalten.

Jetzt kann das Amulett noch mit Permutio-Zaubersprüchen aus dem normalen Zauberbuch verzaubert werden, damit es seine Kraft auf den Träger überträgt. Siehe dazu:Verzauberter Schmuck.

Gold-Barren.pngRubin.pngAmulett-Gussform.png

Rubin-Amulett-ohne Schnur.pngWollknäuel.pngRubin-Amulett.png


Sehne.png Sehnen

Sehnen werden hergestellt, indem ihr rohes Fleisch von Kühen, Wölfen oder Bären  an einem Herd zu einer Armbrustsehne dörrt. (Kochenstufe 1) 

Rohes Bärenfleisch.png

Herd.png

Diese werden dann an Spinnrädern zu Armbrustsehnen versponnen.

Spinnrad.png


Armbrustsehne.png Armbrustsehnen

Armbrustsehnen werden benötigt, um unfertige Armbrüste damit zu bespannen.

Armbrustsehne.pngAdamant-Armbrust.png

Eichenbaumwurzeln.png Baumwurzeln

Wenn ihr selbstgepflanzte Bäume (ab Landwirtschaftsstufe 15) fällt und anschließend die Parzelle freiräumt, erhaltet ihr der Baumart entsprechende Wurzeln, die auch zur Herstellung von Kompost verwendet werden können. Eichen-, Weiden-, Ahorn- und Eibenbaumwurzeln können verwendet werden. Magiebaumwurzeln werden zu Magieschnüren verwoben.

Baumparzellen (Scheitelieferanten)

Sie werden an Spinnrädern zu Armbrustsehnen versponnen.

Spinnrad.png


Armbrustsehne.png Armbrustsehnen

Armbrustsehnen werden benötigt, um unfertige Armbrüste damit zu bespannen.

Armbrustsehne.pngAdamant-Armbrust.png

Eichenbaumwurzeln.png Magiebaum-Wurzeln

Räumt ihr die Baumparzelle frei, auf der ihr einen Magiebaum (Landwirtschaftsstufe 75) gepflanzt hattet, erhaltet ihr Magiebaum-Wurzeln.

Baumparzellen (Scheitelieferanten)

Sie können an Spinnrädern zu Magieschnüren versponnen werden.

Spinnrad.png


Magieschnur.png Magieschnur

Befestigt man eine Magieschnur an eine Smaragdamulett erhält man ein Amulett des Landwirts, das, wenn es verzaubert wird (normales Zauberbuch), zu einem Amulett der Natur umgewandelt wird.


Smaragd-Amulett (unf).png Magieschnur.pngAmulett des Landwirts.png

Jutefaser.png Jutefaser

Ab Stufe 13 in Landwirtschaft könnt ihr auf Hopfenparzellen Jute anpflanzen. Ihr erhaltet Jutefasern, die auch zur Reparatur des Windsegels beim Signalfeuer am Götterverlies benötigt werden.

Jutefasern können an Webstühlen zu Säcken verwoben werden.

Webstuhl.png


Leerer Sack.png Säcke

Säcke dienen zum Einsammeln und Aufbewahren von Nutzpflanzenerträge, wie Kartoffeln, Kohl und Zwiebeln. Füllmenge 10 Stück je Sack.



Grunzochsenhaare.png Grunzochsenhaare

Grunzochsenhaare könnt ihr von Grunzochsen auf der Insel Neeisnich erbeuten.

Um die Insel betreten zu können, müßt ihr das Abenteuer: Die Fremennik´schen Inseln begonnen haben.

Nachdem ihr Vanligga Gastfriehet, die ihr im Haus nördlich des Langhauses auf Jaissesdoch finden könnt, die Steuern zurückgegeben habt, könnt ihr bei ihr 10 Haare (120 Gm), 10 rohes Grunzochsenfleisch (2 Gm)  und 1000 Grunzochsenhaut (50 Gm) kaufen. Sprecht sie an.

Auch hierfür wird das Abenteuer: Die Fremennik´schen Inseln benötigt.

Die Haare der Grunzochsen werden an einem Spinnrad zu Seilen verdreht.

Spinnrad.png



Seil.png Seile

Seile können an Mithirlwurfankern befestig werden.

Manche Hindernisse lassen sich nur mit einem Seil überwinden.

Mithril-Wurfanker.png



Weidenast.png Weidenäste

Weidenäste erhaltet ihr von selbstgepflanzten Weidenbäumen (Landwirtschaftsstufe 30), von denen ihr eine kurze Zeit nach der Gesundheitsprüfung mit einer Gartenschere (im Werkzeuggürtel) jeweils 6 Äste abschneiden könnt. Dies könnt ihr in 30 minütigen Abständen wiederholen, da etwa alle 6 Minuten ein Ast nachwächst. Weitere Informationen unter folgendem Link:  Baumparzellen (Scheitelieferanten)

Während des Abenteuers:Erleuchtete Reise benötigt ihr Weidenäste, um daraus einen Korb für einen Heißluftballon herzustellen.

Gartenschere.png
Weidenast.png


Weidenäste können an einem Webstuhl zu Körben verflochten werden.

Webstuhl.png


Korb.pngKörbe

Da Weidenäste relativ teuer gehandelt werden, ist es sicherlich keine gute Idee, daraus Körbe herzustellen, zumal in den Landwirtschaftsläden Körbe zum Verkauf angeboten werden.

Korb.png