Salz auf die Wunden

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titel

Salz auf die Wunden

(Salt in the Wound)

S - Mitgliederabenteuer

Kategorie

Experten

Schwierigkeit

Mittel

Dauer

Mittel


Startpunkt

Kennith, im östlichen Bereich der Halbinsel Dämonheims

Kennith-Salz auf die Wunden.jpg

Voraussetzungen

Abenteuer

  • Kennith - Allein gegen alle
    • Die Schneckenbedrohung
      • Invasion der Seeschnecken
      • Die Fahndung
      • Fertigkeiten

        Verteidigung 60

        Lebenspunkte 50

        Pflanzenkunde 47

        Beschwörung 45

        Kerkerkunde 35

        Empfehlungen

        Abenteuer

        Keine weiteren

        Fertigkeiten

        Eventuell Schutzgebete

        Die Kerker innerhalb des Abenteuers zählen als sicher.

        Die Festung der Seeschnecken sind ebenfalls sicher, das heißt, ihr könnt eure Gegenstände nicht verlieren

        Benötigte Gegenstände

        Rüstung und Nahrung wären von Vorteil


        Zusätzliche Gegenstände, die das Abenteuer erleichtern

        Gegner

        Im Kerker

        • Vergessener Magier (74)
        • Vergessener Fernkämpfer (54)
        • Grobian (63)

        Auferstandene Ritter in der Festung der Seeschnecken

        • Magiekämpfer (47)
        • Fernkämpfer (54)
        • Nahkämpfer (63)

        Während des gesamten Abenteuers könnt ihr eure Begleiter kämpfen lassen. Das macht das Abenteuer aber schwieriger und unter Umständen auch sehr viel länger. Ihr selbst könnt zwar sowohl im Kerker als auch in der Festung sterben, verliert aber dabei keine Gegenstände. Ihr müsst dann die Aufgabe, die an euch gestellt wird, wiederholen bis ihr sie erfüllen konntet.

        Das Abenteuer

        Abenteuerstart

        Kennith, der nun zu einem jungen Mann herangewachsen ist, befindet sich in der Nähe des Bootsanlegers von Dämonheim. Sir Tiffy habe ihm gesagt, er werde euch dort finden, da ihr für eine wichtige Mission gebraucht werden würdet. Irgendwas mit Schneckenkönigin erledigen oder so.

        Nehmt das Abenteuer an.

        Es wäre an der Zeit, dass etwas gegen diese Schneckenbedrohung unternommen werden würde, meint ihr.

        Kennith ist begeistert. Er werde euch und die anderen an einem geschützteren Ort treffen. Dann teleportiert er sich ein kleines Stück nördlicher.

        Salz - Start.jpg

        Folgt ihm und sprecht ihn erneut an.

        Eva und Ezekial gesellen sich hinzu. Eine Dame namens Savloy habe einen Weg gefunden, die Schnecken ein für alle mal auszuschalten, in dem sie die Gedankenkontrolle der Schneckenkönigin verhindern würde, informiert euch Kennith. Dabei handelt es sich natürlich um Savant.

        Salz - Kennith.jpg

        Sprecht Eva an. Sie flucht über die Magier und ihre Teleportiererei.

        Ihr erfahrt, dass sie zum Orden der Tempelritter gehört, wie ihr auch und sie habe sich gemeldet, um an eurer Seite kämpfen zu können. Die Tempelritter hätten eine seltsame Bestie in den Kerkern ausfindig gemacht. Angeblich hätten diese Bestien eine Art kollektives Bewusstsein, das der Gedankenkontrolle der Schneckenkönigin entgegenwirken solle. Schließlich sei es eine der gefährlichsten Waffen von Mutter Mallum, die Gedanken ihrer Leibeigenen zu kontrollieren.

        Sprecht auch Ezekial an, er wundere sich, dass man ihn von seiner Mahlzeit weggeholt habe, aber vermutlich wäre seine Erfahrung mit Sprengstoff gefragt.

        Sprecht Eva noch einmal an, die euch auffordert in den Kerker zu gehen. Ezekial wirft eine Bombe gegen die Felswand und öffnet so den Kerker für euch. Die einstürzenden Felsen töten dabei einen imaginären Spieler, der sich im Kerker aufhielt und Ezekial wird geschädelt.

        Tipp: In diesem Kerker könnt ihr eure volle Ausrüstung tragen und Nahrung von draussen mit hinein bringen. Eure Gegenstände werdet ihr nicht verlieren.

        In den Kerkern von Dämonheim

        Es folgt eine kurze Filmszene. Danach steht ihr in einem Kerkerraum.

        Schaut euch oben links am Bildschirm die Steuerung an.

        In Salz auf die Wunden könnt ihr drei Helden steuern:

        Kennith, Ezekial und Eva

        Salz - Portrait.jpg

        Auf der Leiste links kannst du das Portrait eines Helden anklicken und ihm Anweisungen geben. (Du kannst aber auch auf den Charakter selbst klicken) Jeder weitere Klick gibt dieser Figur Anweisungen, bis du durch erneuten Klick auf sie zu deinem Charakter zurückkehrst.

        Salz - Alle auswählen.jpg

        Mit der Schaltfläche Alle auswählen befehligst du alle verfügbaren Helden, unabhängig davon, wo sie gerade sind.

        Salz - Neu gruppieren.jpg

        Mit der Schaltfläche Neu gruppieren befiehlst du alle Helden, zu dir zurückzukehren und dir zu folgen.

        Salz - Steuerung im Kerker.jpg

        Grundsätzliches:

        Wenn ihr oder einer eurer Begleiter sterbt, landet ihr außerhalb des Kerkers, an der Stelle, wo Ezekial das Loch freigesprengt hat. Ihr verliert nur den Schlüssel, den ihr eventuell schon eingesammelt habt, jedoch weder eure Ausrüstung noch Nahrung.

        Ihr könnt in die Rolle eurer Begleiter schlüpfen und sie einzelnd oder als Gruppe steuern.

        Gruppensteuerung:

        Klickt auf alle auswählen und ihr könnt die ganze Gruppe steuern. Wird ein Begleiter angegriffen, verteidigt er sich automatisch.

        Einzelsteuerung:

        Klickt auf eine Person und bewegt diese dann in die gewünschte Position.

        Soll euer Begleiter kämpfen, klickt auf das Monster, das er bekämpfen soll, während ihr in seiner Rolle seid. Verlasst ihr die Rolle, wird er weiter kämpfen.

        Soll ein weiterer Begleiter in den Kampf hineingezogen werden, klickt auf diesen und steuert ihn in die gewünschte Position.

        Wenn ihr ebenfalls mitkämpfen wollt, klickt erneut auf den zuletzt angeklickten Begleiter und schlüpft wieder in euren Charakter.

        Nahrung:

        Ihr könnt eure Begleiter mit Nahrung versorgen: Rechtsklick auf die Nahrung und die Option: Benutzen mit der Person, die ihr füttern wollt, wählen. Ihre Lebenspunkte seht ihr oben links am Bildschirm unter ihrem jeweiligen Portrait.

        Die Personen:

        Portrait - Kennith.pngKennith ist ein Magier,

        Portrait - Eva.png Eva eine Nahkämpferin und

        Portrait - Ezekial.png Ezekial ein Fernkämpfer, der mit Bomben auf die Gegner schießt.

        Beachtet hierbei das Kampfdreieck:

        • Nahkämpfer gegen Fernkämpfer
        • Fernkämpfer gegen Magier
        • Magier gegen Nahkämpfer
        Kampfdreieck Bildliche Darstellung.png

        Der Kerker beginnt:

        Sprecht Kennith an. Ihr bräuchtet unbedingt eine so genannte "Sucher-Drüse", informiert er euch.

        Befehlt ihnen euch zu folgen (Neu gruppieren) und betretet den Raum im Osten, da ihr den blauen Dreieckschlüssel für den Südraum erst noch finden müsst. Ihr befindet euch jetzt in einem Startraum.

        Schickt den Ramokee, der vor der Türe im Osten steht, weg.

        Salz - Startraum.jpg

        Im nächsten Raum erwarten euch ein vergessener Magier, ein vergessener Fernkämpfer und ein Grobian.

        Mögliche Vorgehensweise:

        Schlüpft in Kennith Rolle, indem ihr auf seinen Charakter oder sein Portrait oben links am Bildschirm klickt. Lasst ihn den Raum östlich des Startraums betreten und lauft zum Grobian. Lasst ihn den Grobian angreifen, wobei ihr darauf achten könntet, ihn so zu positionieren, dass die anderen beiden Gegner ihn nicht sehen können.

        Klickt dann auf Ezekials Portrait oder seinem Charakter und steuert ihn ebenfalls in den Raum, damit er den Magier angreifen kann. Danach befehligt ihr Eva den Fernkämpfer anzugreifen. Klickt ein zweites Mal auf Eva, damit ihr wieder zu eurem Charakter wechseln könnt und betretet ebenfalls den Raum, um entsprechend eurer Kampfausrüstung die Gegner anzugreifen.

        Hebt den blauen Dreieckschlüssel auf (Nur ihr könnt den Schlüssel aufheben) und kehrt in den ersten Raum zurück.

        Eure Begleiter könnt ihr, wenn sie euch nicht gefolgt sind, über die Option: Neu gruppieren zu euch rufen.


        Salz - Kerkerkarte.png

        Öffnet die Türe im Süden, für die ihr den blauen Dreieckschlüssel benötigtet.

        Es folgt eine kurze Filmszene, bei der ihr auf einen Ätzblicker stoßt.

        Das sei nicht das Wesen, nach dem ihr suchen würdet, meint Eva. Dann schwenkt die Kamera und ihr seht einen Wahrheitssucher. Das sei es, ruft Eva.

        Eva will euch ihr Schild geben, damit ihr den Ätzblicker ablenken könnt, während sie sich auf die andere Seite vorbeischleichen will. Aber auch Ezekial und Kennith bieten sich an.

        Ihr müsst euch nun für einen der Helden entscheiden.

        (Wählt denjenigen, mit den meisten Lebenspunkten)

        Salz - Ätzblicker.jpg

        Salz - Wahrheitssucher.jpg

        Während euer Charakter den Ätzblicker ablenkt, müsst ihr nun die Person über die Säulen zum gegenüberliegen Bereich springen lassen, wobei hier eine Wächterkugel erscheint, die nicht zusammen mit der Person auf einer Säule treffen darf. Ihr könnt nicht schräg springen, wohingegen die Wächterkugel nur schräg springen kann.

        Mögliche Lösung:

        • Springt nach Süden
        • Zweimal nach Westen
        • Einmal nach Süden
        • Zurück nach Norden
        • Dreimal nach Osten
        • Zweimal nach Süden

        Lasst den gewählten Charakter den Wahrheitssucher inspizieren und bringt ihn über die Säulen wieder zurück zu euch.

        Ihr könnt die Person mit der Wahrheitskugel in Berührung kommen lassen. Es wird ihr jedoch 500 Lebenspunkte kosten, sie steht dann aber wieder am Anfang des Rätsels also bei euch.

        Sollte die Person sterben, betretet einfach den Kerker noch einmal und sprecht Kennith an.

        Kennith fragt euch in beiden Fällen, ob ihr bereit seid, zur Fischerplattform zu teleportieren.

        Willigt ein.

        Salz - Rätsellösung.jpg

        Fischerplattform

        Sprecht Kennith auf der Fischerplattform an.

        Ihr würdet noch ein paar Zutaten benötigen, um eine wirksame Abwehr gegen die Gedankenkontrolle der Königin herstellen zu können. Ein Anti-Hypnose-Serum müsse hergestellt werden.

        Zunächst müsse ein lebendiges Exemplar einer Seeschnecke gefangen werden.

        Dann bräuchtet ihr noch das Blut eines Leibeigenen, also das Blut einer von den Schnecken kontrollierten Person. Dieses müsse aber freiwillig gegeben werden.

        Salz - Fischerplattform.jpg

        Sprecht Bailey an, der im gleichen Raum ist und nun auch von den Seeschnecken kontrolliert wird.

        Haut ihm eine rein. Er verspüre keinen Schmerz, sagt er euch. Das müsse er euch beweisen, erwidert ihr. Er nimmt eine Glasscherbe und schneidet sich damit in den Arm. Wie ihr sehen könntet, sei zwar Blut vergossen worden, doch es wäre ihm kein Leid zugefügt worden. Er gibt euch die Glasscherbe, an der sich seine Blutspuren befinden.

        Salz - Bailey.jpg

        Geht jetzt in den Ostern der Fischerplattform, wo ihr grüne Ringe im Wasser erblickt. Wählt die Option: Anlocken, um eine Seeschnecke aus dem Wasser zu locken. Sie springt auf den Steg. Hebt sie nicht auf sondern geht einfach zu Kennith zurück. Sie wird euch folgen.

        Kennith wird sie betäuben und mit Hilfe des Telekinseszaubers aufheben.

        Er gibt euch die Sucher-Drüse und die betäubte Seeschnecke.

        Jetzt müsstet ihr die Zutaten nur noch mit Mörser und Stößel mischen. Er habe einen Mörser und Stößel auf dem Tisch liegen sehen.

        Benutzt also den Mörser und Stößel mit den Zutaten und ihr erhaltet ein Fläschchen mit Anti-Hypnose-Serum.

        Jetzt müsstet ihr in die Festung, erklärt Kennit.


        Salz - Seeschnecke.jpg

        Festung der Seeschnecken

        Es folgt eine kurze Filmszene und ihr erkennt nordwestlich den Eingang zur Festung, wo eure Begleiter schon auf euch warten.

        Sprecht die Leibeigenen, die den Eingang bewachen an.

        Fragt, warum ihr nicht hinein dürftet.

        Ihr wäret keiner von ihnen, erhaltet ihr als Antwort.

        Ihr wäret kein Fremder. Ihr würdet nach Erleuchtung suchen und euch ihnen anschließen wollen. Ihr wolltet etwas hören, und zwar..........

        die Stimme euer Königin laut und klar, fahrt ihr automatisch fort.

        Nun werden auch die anderen gefragt, ob sie zu ihnen gehören möchten. Ezekial und Eva bestätigten das sofort.

        Dann solltet ihr euch nicht länger sorgen, denn ihre glorreiche Königin würde euch erlösen. Ihr dürfte passieren, zukünftige Geschwister.

        Salz - Eingang zur Festung.jpg

        Erste Höhle

        Ihr betretet den ersten Höhlenraum.

        Oben links auf dem Bildschirm seht ihr wieder die Steuerung, die ihr zuvor im Kerker kennengelernt hattet. Das bedeutet also, dass ihr eure Begleiter steuern müsst.

        Ihr befindet euch in einer Höhle, deren Ausgang im Nordosten liegt. Euer Ziel ist es diesen Ausgang zu erreichen. Der Weg dorthin wird durch geschlossene Gittertüren blockiert. Es gibt zwei Hebel, die ihr oder einer eurer Begleiter umlegen müsst, um die Gittertüren zu öffnen. Der erste Hebel im Norden ist durch eine geschlossene Gittertüre nicht zu erreichen. Also müsst ihr erst den Hebel im Süden umlegen, der dann die Türe im Norden öffnet.

        Salz - Höhle1a.png

        Erschwert wird euch diese Aufgabe durch insgesamt zwei Bewohner von Witchaven, die wenn sie euch oder einen eurer Begleiter erwischen, aggressive, auferstandene Ritter (60) heraufbeschwören und euch mit einem Fesselzauber vorübergehend bewegungsunfähig machen. Um weiter gehen zu können, müsst ihr diese also erst einmal besiegen, was euch Zeit und eventuell auch Nahrung kosten wird. Ihr könnt das aber verhindern, wenn ihr oder einer eurer Begleiter diese Bewohner umhauen und sie so für einen Moment abgelenkt sind.

        Ihr müsst also nachfolgend immer wieder den Charakter wechseln, da ihr selbst nicht an zwei Orten gleichzeitig sein könnt. In dieser Höhle benötigt ihr einen Gehilfen. Wen ihr dazu auswählt, ist für die Lösung unerheblich. Auch könnt ihr bei dem Bewohner bleiben und euren Begleiter mit dem Umlegen des Hebels durch die Höhle steuern. Jedoch sollte der Bewohner einen Ritter beschworen haben, habt ihr es leichter diesen zu besiegen, als einer eurer Begleiter. Sollte ein Begleiter sterben, gilt die Aufgabe als nicht gelöst und ihr müsst von vorne beginnen. Das gilt natürlich auch, wenn ihr sterben solltet. Wenn ihr während des Aufenthalts in der Höhle ausloggt, landet ihr in Witchaven und müsst euch von Jeb wieder zur Fischerplattform bringen lassen und die Festung betreten. Eine bereits gelöste Aufgabe einer Höhle muss nicht noch einmal gelöst werden, ihr müsst jedoch die Höhle durchlaufen. Sollte die Aufgabe einer Höhle noch nicht komplett gelöst worden sein, müsst ihr von vorne beginnen.

        Mögliche Lösung

        Portrait - Spielercharakter.png

        Portrait - Eva.pngPortrait - Ezekial.png

        Portrait - Kennith.png

        1.1 Wählt: Neu gruppieren und geht mit euren Begleitern ein kleines Stück nach Norden. Östlich seht ihr einen Bewohner Witchavens.

        Stellt euch zu ihm.

        Salz - H1-1.png
        Portrait - Ezekial.png

        1.2 Wechselt nun zu einem Begleiter, mit dem ihr weiter nach Norden an dem friedlichen auferstandenen Ritter vorbei und dann nach Osten lauft, bis er an einer geschlossenen Gittertüre anlangt. Hinter der Gittertüre befindet sich der nördliche Hebel.

        Salz - H1-2.png
        Portrait - Kennith.png

        1.3 Wechselt zu einem weiteren Begleiter, mit dem ihr ebenfalls dorthin geht.

        Salz - H1-3.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        1.4 Folgt ihnen dann mit eurem Charakter. Lauft aber ein kleines Stück weiter nach Süden, jedoch noch nicht bis zum Engpass. Wenn euch der Bewohner sieht, wird er einen auferstandenen Ritter (60) beschwören und euch für einen Moment fesseln. Diesen Ritter müsstet ihr dann erst besiegen, um weiter in den Süden zum Hebel zu gelangen.

        Salz - H1-4.png
        Portrait - Eva.png

        1.5 Um das zu vermeiden, wechselt zu dem Begleiter, der noch bei dem Bewohner in der Nähe des Eingangs steht, und lasst ihn den Bewohner umhauen.

        Salz - H1-5.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        1.6 Lauft jetzt nach Süden und bleibt beim Engpass stehen. Da der Einwohner bewusstlos war, konnte er keine Ritter beschwören und ihr konntet unbeschadet zum Engpass kommen.

        Nun achtet auf den Einwohner, der südlich von euch im Kreis herumläuft. Haut ihn um, da er, wenn er euch entdeckt ebenfalls auferstandene Ritter beschwören kann, und lauft in die kleine Höhle im Südosten. Hier legt ihr den Hebel um.

        Salz - H1-6.png



        Portrait - Ezekial.png

        1.7 Wechselt nacheinander zu euren beiden Begleitern, die im Norden an der Gittertüre stehen und lasst sie den nun geöffneten Raum betreten.

        Salz - H1-7.png

        Portrait - Kennith.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        1.8 Ihr betätigt den Hebel im Südosten und haut den Bewohner wieder um, sodass ihr unbeschadet zurück zum Engpass gelangt.

        Wechselt zu einem der beiden Begleiter, die beim nördlichen Hebel stehen und lasst ihn den Hebel umlegen, damit die Gittertüre wieder geöffnet ist.

        Salz - H1-8.png

        Portrait - Kennith.png

        Portrait - Eva.png

        1.9 Wechselt zum Begleiter beim Bewohner am Eingang der Höhle und lasst ihn den Bewohner umhauen,.....

        Salz - H1-9.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        1.10 ......damit ihr nach Norden zu den anderen Begleitern unbeschadet gehen könnt

        Salz - H1-10.png
        Portrait - Eva.png

        1.11 Sobald ihr sie erreicht habt, wechselt ihr zum Begleiter, der noch in der Nähe des Eingangs steht und holt ihn ebenfalls in diesen Raum.

        Salz - H1-11.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        1.12 Legt jetzt den Hebel um und die Gittertüre im Süden des Raums öffnet sich. Achtung nachfolgend befinden sich drei auferstandene Ritter, die euch angreifen werden.

        Salz - H1-12.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        Portrait - Eva.png

        Portrait - Kennith.png

        Portrait - Ezekial.png

        1.13 Lauft nun mit euren Begleitern (Neu gruppieren) nach Süden, Osten und Norden bis ihr zum Höhlenausgang gelangt. Geht mit euren Begleitern hindurch.

        Ihre Lebenspunkte werden wieder voll aufgefüllt sein, sollten sie welche verlorenhaben. Eure Lebenspunkte werden nur dann aufgefüllt, wenn ihr oder einer eurer Begleiter sterbt oder ihr Nahrung zu euch nehmt.

        Salz - H1-13.png

        Zweite Höhle

        In der zweiten Höhle erwarten euch wieder geschlossene Gittertüren, die erst durch das Umlegen von Hebeln geöffnet werden können. Ziel ist es wieder den Ausgang im Norden zu erreichen, der durch eine Gittertüre blockiert ist. Es gibt dieses Mal jedoch fünf Hebel, die in einer bestimmten Reihenfolge umgelegt werden müssen. Für diese Aufgabe benötigt ihr zwei Gehilfen. Wen ihr auswählt, ist für die Lösung nicht von Bedeutung. Es gibt drei Bewohner Witchavens, die wie zuvor, Ritter beschwören können. Auch diese können durch Umhauen kurzzeitig außer Gefecht gesetzt werden. Der Bewohner im äußersten Südwesten bedeutet keine Gefahr, da ihr in diesen Bereich der Höhle nicht hinein müsst.

        Salz - Höhle2a.png

        Der zentrale Raum in der zweiten Höhle.

        Salz - Zweite Höhle.jpg

        Mögliche Lösung

        Portrait - Spielercharakter.png

        2.1 Nordwestlich von euch seht ihr einen Bewohner Witchavens, der von Süden nach Norden hin und her wandert. Benutzt euren Charakter, um diesen umzuhauen, damit er keine auferstandenen Ritter beschwören kann.

        Salz - H2-1.png

        Portrait - Ezekial.png

        Portrait - Eva.png

        Portrait - Kennith.png


        2.2 Schickt eure drei Begleiter (Alle auswählen) in Richtung Norden, bis sie vor einer vergitterten Türe stehen und nicht weiter nach Norden können (nachfolgend wird dieser Raum zentraler Raum genannt).

        Salz - H2-2.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        2.3 Geht dann ebenfalls zum zentralen Raum.

        Legt dort den Hebel um. Die Gittertüre in Richtung Osten öffnet sich.

        Salz - H2-3.png

        Portrait - Ezekial.png

        2.4 Schickt Ezekial in den westlichen Raum und lasst ihn vor der verschlossenen Gittertüre, die den Raum nach Süden versperrt, stehen.

        Salz - H2-4.png

        Portrait - Kennith.png

        2.5 Schickt Kennith in den östlichen Raum.

        Salz - H2-5.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        2.6 Folgt ihm mit eurem Charakter, lauft aber weiter in den südlichen Raum. Dort betätigt ihr den Hebel. Ihr seid nun eingeschlossen, aber die Türe östlich von Kennith wurde geöffnet.

        Salz - H2-6.png

        Portrait - Kennith.png

        2.7 Wechselt zu Kennith, der nun durch die Gittertüre nach Osten gehen und dort den Hebel betätigen muss. Die Türe westlich von ihm schließt sich und er ist in diesem Raum eingesperrt.

        Salz - H2-7.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        2.8 Wechselt zu eurem Charakter, indem ihr auf Kennith klickt, und betätigt den Hebel. Alle drei Türen im Raum nördlich von euch werden dadurch geöffnet.

        Salz - H2-8.png

        Portrait - Ezekial.png

        2.9 Wechselt zu Ezekial. Die Türen südlich von ihm sind jetzt geöffnet.

        Im südlichen Raum befindet sich ein Bewohner, den er umhauen oder geschickt umgehen muss, damit er unerkannt durch den Raum in Richtung Süden in den nächsten Raum laufen kann.

        Sollte er erkannt werden, beschwört der Bewohner einen auferstandenen Ritter. Ihr könnt dann mit ihm in eure Richtung flüchten, in Sicherheit bringen und selbst eingreifen, um den Ritter zu besiegen. Erinnert euch, dass ihr eure Begleiter mit Nahrung füttern könnt. (Nahrung benutzen mit)

        Lasst ihn im Raum südlich des Bewohners den Hebel bedienen. Die Türe schließt sich, öffnet aber gleichzeitig die Türe südlich in Kenniths Raum.

        Salz - H2-9.png

        Portrait - Kennith.png

        2.10 Wechselt zu Kennith und lasst ihn den Hebel in seinem Raum betätigen. Lauft mit ihm durch den nächsten Raum in Richtung Süden und betätigt im südlichsten Raum den Hebel.

        Salz - H2-10.png

        Portrait - Ezekial.png

        2.11 Wechselt zu Ezekial und lasst ihn den Hebel umlegen.

        Salz - H2-11.png

        Portrait - Kennith.png

        2.12 Wechselt zu Kennith, der nun zum zentralen Raum zurückkehren kann.

        Salz - H2-12.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        2.13 Wechselt zu eurem Charakter und geht ebenfalls in den zentralen Raum.

        Salz - H2-13.png
        Portrait - Ezekial.png

        2.14 Nun müsst ihr wieder zu Ezekial wechseln, der den Hebel in seinem Raum erneut umlegen muss. Lasst ihn den Bewohner umhauen und ebenfalls zurück zum zentralen Raum laufen.

        Salz - H2-14.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        Portrait - Eva.png

        Portrait - Ezekial.png

        Portrait - Kennith.png

        2.15 Nun ist die Gittertüre im Norden des zentralen Raums geöffnet und ihr könnt mit euren Begleitern (Neu gruppieren) die Höhle im Norden des nächsten Raums verlassen.

        Salz - H2-15.png

        Dritte Höhle

        In der dritten Höhle erwarten euch ebenfalls Hebel und verschlossene Gittertüren. Es gibt insgesamt sieben auferstandene Ritter, die ihr, damit euch und euren Begleitern der weitere Aufenthalt in der Höhle angenehmer wird, am besten erst einmal besiegt.

        Die beiden Ritter in der Mitte der Höhle stehen auf Plattformen, die ihr als Nahkämpfer nicht erreichen könnt. Auch der Ritter im Nordosten steht auf einer Plattform. Sofern ihr nicht selbst mit Magie oder Fernkampf ausgerüstet seid, könnt ihr Kennith mit dieser Aufgabe betrauen.

        Es gilt in jeder Ecke der Höhle einen Begleiter bzw euch selbst zu platzieren, um die Hebel in einer bestimmten Reihenfolge hintereinander umzulegen.

        Salz - Höhle3a.png

        Mögliche Lösung

        Portrait - Kennith.png




        3.1 Schlüpft jetzt als erstes in die Rolle eures Begleiters Kennith und geht jeweils ein kleines Stück nach Norden, Westen, Norden. Hier befinden sich zwei auferstandenen Ritter (60) auf Plattformen in der Mitte der Höhle. Da man sie nicht mit Nahkampf besiegen kann, könnte Kennith diese Aufgabe übernehmen. Sie greifen mit Magie und Fernkampf an.

        Solltet ihr als Fernkämpfer oder Magier unterwegs sein, könnt ihr sie natürlich auch selbst bekämpfen.

        Salz - H3-1.png
        Portrait - Kennith.png

        3.2 Wenn er die beiden besiegt hat, lauft mit ihm in den Nordosten der Höhle und lasst ihn dort gegen einen Ritter (60), der mit Magie angreift und ebenfalls auf einer Plattform steht, kämpfen.

        Lasst ihn bei dem Hebel in diesem Raum stehen. Den Hebel NICHT umlegen.

        Salz - H3-2.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        3.3 Wechselt zu eurem Charakter und lauft in den westlichen Höhlenbereich, um dort einen auferstandenen Ritter zu besiegen.

        Salz - H3-3.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        3.4 Geht in den südlichen Raum und besiegt den Ritter dort.

        Salz - H3-4.png

        Portrait - Eva.png

        3.5 Wechselt zu Eva und lasst sie in diesen Raum laufen, damit sie sich an den Hebel, der sich dort befindet, stellen kann. Den Hebel NICHT umlegen.

        Salz - H3-5.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        3.6 Wechselt wieder zu eurem Charakter und geht in den Osten der Höhle.

        Besiegt dort den auferstandenen Ritter.

        Salz - H3-6.png
        Portrait - Spielercharakter.png

        3.7 Geht von hier aus in den südöstlichen Raum und besiegt auch dort den Ritter.

        Nun besteht auch für Ezekial keine Gefahr mehr.

        Salz - H3-7.png

        Portrait - Ezekial.png

        3.8 Schlüpft jetzt in Ezekials Gestalt und lasst ihn in diesen südöstlichen Raum laufen und an dem Hebel stehen. Den Hebel NICHT umlegen.

        Salz - H3-8.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        3.9 Wechselt wieder zu eurem Charakter und lauft in den Nordwesten.

        Achtung hier müsst ihr einen Bewohner Witchavens, der vor dem nordwestlichsten Raum auf und ab läuft, umhauen, damit er keinen Ritter beschwört. Lauft anschließend in diesen Raum und stellt euch an den Hebel. Den Hebel NICHT umlegen.

        Salz - H3-9.png

        Legt nun in der folgenden Reihenfolge die Hebel um:

        Portrait - Kennith.png 3.10 Wechselt zu Kennith (NO) und lasst ihn den Hebel umlegen. Salz - H3-10.png
        Portrait - Eva.png 3.11 Wechselt zu Eva (SW) und lasst sie den Hebel umlegen. Salz - H3-11.png
        Portrait - Ezekial.png 3.12 Wechselt zu Ezekial (SO) und lasst seinen Hebel umlegen. Salz - H3-12.png
        Portrait - Spielercharakter.png 3.13 Wechselt zu eurem Charakter (NW) und legt den Hebel um. Salz - H3-13.png

        Portrait - Spielercharakter.png

        3.15 Verlasst den Raum im Nordwesten, haut den Bewohner um und lauft dann zur Mitte der Höhle.

        Wählt: Neu gruppieren,

        damit eure Begleiter zu euch kommen und verlasst die Höhle gemeinsam durch die Gittertüren Richtung Norden.

        Salz - H3-14.png

        Vierte Höhle

        Portrait - Ezekial.png

        Portrait - Eva.png

        Portrait - Kennith.png

        Die vierte Höhle besteht nur aus einem viereckigen Raum. In der Mitte befindet sich ein komisches Gerät, welches ihr betrachten und untersuchen könnt.

        Salz - Höhle4a.png

        Als ihr es betrachtet, meldet sich Kennith, der vermutet, dass man damit vielleicht die Türen bedienen könne. Ihr entdeckt ein Loch an der Seite, in das ihr einen Arm reinstecken könnt. Ihr könnt einen Mechanismus fühlen doch bleibt stecken und könnt nachfolgend euren Begleitern weder helfen noch sie mit Nahrung versorgen.

        Ein nichtaggressiver auferstandener Ritter (60) erscheint, den eure Begleiter jetzt besiegen müssen.

        Salz - Vierte Höhle.jpg

        Klickt auf: Salz - Alle auswählen.jpg

        Alle auswählen und lasst sie gemeinsam diesen

        • Ritter Nahkämpfer (60) besiegen.

        Daraufhin erscheint ein weiterer

        • Ritter Fernkämpfer (60)

        und sobald dieser besiegt werden konnte,

        • ein Ritter Magier (60)

        Steuert eure Begleiter als Gruppe oder aber auch einzelnd, um die Ritter zu bekämpfen.

        Salz - Vierte Höhle erste Welle.jpg

        Sobald diese beiden ebenfalls besiegt werden konnten, zieht ihr automatisch eure Hand aus dem komischen Gerät und versucht es an einer anderen Stelle. Ihr bleibt wieder stecken und weitere Ritter erscheinen im Raum.

        Nun gilt es einen

        • Ritter Nahkämpfer (60) und einen
        • Ritter Fernkämpfer (60) zu besiegen.

        Sie sind ebenfalls nicht aggressive, sodass genügend Zeit bleibt, euch eine Strathegie auszudenken.

        Beachtet hier auch wieder das Kampfdreieck.

        Salz - Vierte Höhle zweiter Welle.jpg

        So könnte Kennith sich um den Nahkämpfer und Eva sich um den Fernkämper kümmern. Eure Begleiter können sich auch gegenseitig helfen, z.B. wenn Eva es schafft einen Nahkämpfer auf sich zu locken und ihn dann beim komischen Gerät am Weiterlaufen hindert, sodass Kennith aus etwas weiterer Entfernung auf diesen seine Magiezauber sprechen kann, ohne dass der Nahkämpfer ihn selbst erreichen kann.

        Nachdem die beiden besiegt wurden, erscheinen

        • zwei Magier (60),

        die jetzt z.B. von Ezekial angegriffen werden könnten.

        Lasst eure anderen Begleiter aber ruhig mitkämpfen, sofern sie zur Verfügung stehen und nicht in einen anderen Kampf verwickelt sind.

        Nun versucht ihr den Mechanismus des komischen Geräts von einer dritten Stelle aus zu bedienen.

        Es erscheinen drei neue Ritter.

        • Ein Nahkämpfer (60)
        • ein Fernkämpfer (60) und
        • ein Magier (60)

        Wenn es möglich ist, schickt ihr jetzt Kennith zum Nahkämpfer (60), Ezekial zum Magier (60) und Eva zum Fernkämpfer (60).

        Salz - Vierte Höhle dritte Welle.jpg

        Und wieder erscheinen zwei neue Ritter.

        • Ein Magier (60) und
        • ein Fernkämpfer (60).

        Nun müsst ihr schauen, wie viel Lebenspunkte eure Begleiter noch haben.

        Setzt sie entsprechend ein. Wenn einer von ihnen stirbt, muss der Raum wieder von neuem komplett gelöst werden.

        Es folgen zum Abschluss

        • Ein Nahkämpfer (60) und
        • ein Fernkämpfer (60)

        Sobald auch diese beiden erledigt sind, schafft ihr es die Türe zur fünften und letzten Höhle zu öffnen.

        Fünfte Höhle

        Betretet die fünfte Höhle Salz - Höhle5a.png

        Ihr wäret Narren, hierherzukommen, spricht euch Mutter Mallum an. Mutig tretet ihr ihr entgegen und droht ihr, sie würde niemanden mehr beherrschen und kontrollieren.

        Der Tod würde sie erwarten, ruft Eva.

        Salz - Fünfte Höhle.jpg

        Doch dann schnappt sie sich euch und hält euch anstelle von Lucy in ihren Fängen. Sie beschwört zwei auferstandene Ritter, die den Weg zu euch blockieren.

        Sie will euch ihren Willen aufzudrängen. Ihr versucht etwas zu rufen, habt aber die Kontrolle über euren Körper verloren.

        Eva erkennt die Situation. Da Mutter Mallum abgelenkt sei, müssten sie versuchen hinter sie zu gelangen und sie mit dem Serum zu treffen. Sie befiehlt Ezekial und Kennith sich an die Arbeit zu machen, während sie versuchen würde, die Ritter aufzuhalten.

        Salz - Mutter Mallum.jpg

        Mögliche Lösung

        Portrait - Kennith.png


        5.1 Wechselt zu Kennith und lasst ihn die Höhle erst einmal untersuchen.

        Geht mit ihm nach Westen, wo ihr auf eine verschlossene Gittertüre trefft. Dahinter findet ihr Bruder Maledict. Sprecht ihn an. Ihr würdet niemals ihre Königin besiegen können, meint dieser. Kennith bittet ihn lieb, die Türe zu öffnen und Bruder Maledict, antwortet schnell: "Jawohl, Meister." Das Anti-Hypnose-Serum" zeigt seine Wirkung.

        Er betätigt den Hebel und ihr könnt mit Kennith den Raum betreten. Lauft ein kleines Stück nach Norden, bis ihr auf eine rissige Wand trefft. Das ist eine Arbeit für Ezekial.

        Salz - H5-1.png

        Portrait - Ezekial.png

        5.2 Schlüpft also in Ezikials Rolle und holt ihn hinzu.

        Mit einer Bombe kann er die Wand zum Einsturz bringen. (Zerstören rissige Wand)

        Salz - H5-2.png

        5.3 Lauft nun mit Ezikial zurück und in den Osten der Höhle. Lauft am Eingang vorbei, bis ihr mit ihm auf eine weitere rissige Wand stoßt. Zerstört auch diese Wand.

        Salz - H5-3.png

        5.4 Nun lauft ihr mit ihm nach Norden an dem auferstandenen Ritter (63) vorbei. Lauft um den Felsen herum Richtung Westen und ein kleines Stück nach Süden. Er sollte jetzt nördlich eines kleinen Felsens, der auf dem Boden liegt stehen. Dort ist er, wenn ihr schnell genug um die Ecke gelaufen seid, sicher vor dem Ritter.

        Salz - H5-4.png

        Portrait - Kennith.png

        5.5 Wechselt zu Kennith. Lauft mit ihm durch die zerstörte Wand nach Norden und danach nach Osten. Stellt ihn so an den Graben, dass er Ezekial direkt gegenübersteht. Greift nun mit Kennith Mutter Mallum, die sich östlich von ihm befindet, an. Er wird Ezekial fragen, ob er bereit sei.

        Salz - H5-5.png

        Gemeinsam werfen jetzt Kennith und Ezekial das Serum auf Mutter Mallum, die dadurch geschwächt wird.

        Eva erkennt eure Chance.

        Salz - Angriff auf Mutter Mallum.jpg

        Portrait - Eva.png

        Ihr wechselt automatisch zu Evas Charakter. Bürgermeister Hobb meldet sich und fragt, warum ihre Stimme so leise sei. Er könne nicht zulassen, dass ihr ihrer Königin weiteren Schaden zufügen würdet.

        Solange er hier stehen würde, kämet ihr nicht vorbei, droht er Eva.

        Haut ihn mit Eva einfach um.

        Gut getroffen, meldet sich euer Charakter, der scheinbar nicht mehr von Mutter Mallum kontrolliert wird, jedoch noch in ihren Fängen ist.

        Salz - Bürgermeister Hopp.jpg

        5.6 Geht nun mit Eva zu Mutter Mallum und greift sie an. Wütend schleudert Mutter Mallum Eva gegen die große beschädigte Säule hinter ihr. 

        Eva muss diese Säule nun kippen, damit sie auf Mutter Mallum fällt.

        Geht mit ihr um die Säule herum, damit sie sie aus Richtung Norden kippen kann.

        Mit einem lauten Krachen kippt die Säule um und zerquetscht Mutter Mallum.

        Salz - H5-6.png

        Abenteuerabschluss

        Mutter Mallum lässt euch fallen. Ihr habt es geschafft.

        Ezekial hilft Bürgermeister Hopp auf die Beine und Bruder Malidict, Kenntih, Eva und ihr steht neben der auf dem Boden liegenden Lucy.

        Sprech Lucy an. Sie fragt euch, ob ihr ihre Mama wäret, obwohl sie das Aussehen einer alten Frau hat. Sie sei noch ganz verschlafen, da sie schlecht geträumt habe. Es wäre furchtbar gewesen und sie habe Angst gehabt. Eva bemerkt, dass sie noch ein Kind gewesen sein musste, als die Königin von ihr Besitz ergriffen habe. Ezekial fragt sich, was man ihr jetzt sagen solle.

        Nun müsst ihr entscheiden, ob ihr ihr die Wahrheit sagt oder ihr eine Lüge erzählen wollt. Eure Wahl hat keinen Einfluß auf das Ende des Abenteuers. Sie nimmt den letzten Atemzug, als der letzte Rest Lebenskraft sie verlässt.

        Salz - Geschafft.jpg

        Nun könnt ihr euch noch mit den Personen unterhalten, wenn ihr mögt.

        Doch eure eigentliche Mission ist erfüllt.

        Die Königin ist besiegt, der Bürgermeister und Bruder Maledict nicht mehr besessen. Eure Begleiter haben sich tapfer geschlagen. Verlasst die Festung, indem ihr zurück zum Eingang der fünften Höhle geht.

        Ihr gelangt zur Fischerplattform.

        Eure Begleiter sind ebenfalls dort und ihr lobt sie. Die Menschen von Witchhaven seien endlich wieder frei. Ezekial freut sich, "Geschafft" und Eva hat sogar lobende Worte für Kennith, obwohl sie seine Magie nicht mag.

        Eva muss zu Onkel Tiffy zurück, um ihm die Dokumente zu überreichen, Ezekial muss zurück in seinen Laden und Kennith ist noch nicht bereit, nach Hause zu gehen, es gibt für ihn noch mehr Abenteuer zu bestehen. Vielleicht ginge er zum Turm der Magier, meint er.

        Salz - Abschlußgespräch.jpg

        Abenteuer abgeschlossen.


        Salz - Ende.jpg


        Belohnungen

        2 Abenteuerpunkte

        45.000 Erfahrungspunkte in Verteidigung

        17.500 Erfahrungspunkte in Lebenspunkte

        15.000 Erfahrungspunkte in Pflanzenkunde

        12.500 Erfahrungspunkte in Beschwörung

        5.000 Erfahrungspunkte in Kerkerkunde

        Plus 100 zusätzliche Munition oder Runen, die in Dämonheim gebunden werden können

        Grundlage für weitere Abenteuer und/oder Aufgabenlisten

        Aufgabenliste Daemonheim Schwere Aufgaben