Rottdorf

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Einführung

Geschichte

Rottdorf ist ein von Menschen bewohntes Dorf im Süden Morytanias. Das nach dem Untergang des Reichs der Icyener zum Machtbereich des Vampirherren Lord Lowerniel Vargidiyas Drakan, einst ein General von Zaros, der sich an der zarmorakischen Verschwörung gegen diesen beteiligte. Zu einem unbestimmten Zeitpunkt zeigte er sich nicht mehr der Öffentlichkeit und es wird spekuliert, er sei einer Verschwörung seiner Schwester Vanescula Drakan zum Opfer gefallen. Erst gegen Ende des 5. Zeitalters, im Abenteuer Der Lord von Vampyrium, taucht er wieder auf. Lord Drakans Bruder, Graf Draynor, beherrschte lange Zeit vom Herrenhaus Draynor aus das gleichnamige Dorf (siehe: Der Vampirjäger).


LvV - Drakan.jpg

geographische Beschreibung

Im Norden liegt die kümmerliche Siedlung Mort'ton, im Osten der die Gräber der Grabhügel-Brüder und dahinter die Vampirstadt Meiyerditch. Im Süden grenzt de Siedlung ans Meer und im Westen liegt die verlassene Mine. Die Bewohner des Ortes sind Menschen, die von den Vampiren Lord Drakans ständig bedroht werden.

Anreise

Für alle Anreisemöglichkeiten braucht ihr das Abenteuer Ein Priester in Gefahr oder ihr müsst erfolgreich einem Ghul besiegt haben, der euch den Weg versperrt, damit ihr nach Morytania könnt. Zum Betreten der Siedlung benötigt ihr das Abenteuer Den Myreque zu Hilfe.

  • Die einfachste Möglichkeit ist die Spiele-Halskette, ihr müßt sie allerdings zuvor freigeschaltet haben im Rahmen des Minispiels Pilgerfahrt und Wanderung, wo ihr eine entsprechende Belohnung erhaltet.
  • Ihr könnt auch Drakans Medaillon nutzen, dieses erhaltet ihr als Belohnung aus dem Abenteuer Zweige von Darkmeyer.
    Drakans Medaillon.png

  • Ihr müßt, wenn euch keine dieser Möglichkeiten zur Verfügung stehen, von Canifis aus durch den Sumpf laufen, oder von Port Phasmatys aus.

Einen Magnetit oder einen Feenring gibt es hier nicht!

Die Bewohner und die Infrastruktur

Durch die ständige Bedrohung der Einwohner ist die Infrastruktur kaum entwickelt, es gibt jedoch eine Bootsverbindung nach Meiyerditch (siehe dazu Boots- und Schiffsreisen. Auch gibt es nur wenige Händler (Rottdorf - Händlerübersicht), oder Trainingsmöglichkeiten, mit Ausnahme von Fischfang. Die Bewohner sind zermürbt und stark verängstigt.

Der Händler

Zu den einzelnen Waren siehe: Canifis - Händlerübersicht!

Bezeichnung Name Erläuterungen Karte
Gemischtwarenladen Aurel Er verkauft dünne Schnecken (10 Stück), rohe Makrelen (10 Stück) und einiges Handwerkszeug
Myreque Hilfe - Gemischtwarenladen.jpg

Kneipe und Bank

Myreque Hilfe - Kneipe.jpg
Myreque Hilfe - Bank.jpg
Bezeichnung Name Erläuterungen Karte
Kneipe - Hier könnt ihr aber nichts erwerben! Im Keller soll das neue Hauptquartier der Myreque entstehen Den Myreque zu Hilfe; Finsternis über Salbland; Seergazes Erbe; Zweige von Darkmeyer.
Bank Kornelius Achtung, dies ist die einzige Bank in Morytania jenseits von Canifis.
Bei der Bank liegt auch ein potentieller Landeplatz von Sternschnuppen (Sternschnuppen - Morytania oder Fas Tharmlos). Die Bank ist auch wichtig für das Minispiel Schatten über Mort'ton - Minispiel.

Tourismus und Fertigkeitseinrichtungen

Pilgerfahrt

Siehe dazu Pilgerfahrt zwischen Paterdomus und Rottdorf. Rottdorf ist der Endpunkt der vom Paterdomus aus führende Pilgerfahrt und Startpunkt der Pilgerfahrten zum Paterdomus. Es handelt sich hierbei um ein Minispiel in mehreren Schwierigkeitsgraden und schönen Belohnungen. Voraussetzung ist der Abschluß des Abenteuers Den Myreque zu Hilfe und Finsternis über Salbland.

Startpunkt in Rottdorf, sprecht dort den hiesigen Geistlichen Hiylik Myna am Brunnen an:

Schmiede

Myreque Hilfe - Schmelzofen.jpg

Beschwörungs-Obelisk

Bootsfahrt nach Meiyerditch

Um dies zu nutzen, benötigt ihr das Abenteuer Finsternis über Salbland. Ihr müßt diese Seeverbindung auch im Abenteuer Der Lord von Vampyrium nutzen, wo ihr mit Vanescula Drakan sprechen müßt:

Person Vanescula Drakan (Menschlich).png


Salbland - Boot.jpg

Sonstiges

Siehe auch:
Aufgabenlisten Morytania,
Pinguinüberwachung,
Katakomben der Schatten,
Gadderhammer,
Aktualisierung der Schaukästen im Varrocker Museum