Schnapfengras sammeln

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite benutzt aktuelle Markthallenpreise

Aktueller Preis →17

Höchster Preis ↑1.068

Tiefster Preis ↓7

Sammeln füllt die Kasse

Schnapfengrass.png Schnapfengras sammeln, ist eine Möglichkeit, um auf schnelle und recht einfache Art Gold zu verdienen. Ein Schnapfengras kostet derzeit 17 Goldmünzen. Es wird für die Herstellung von Gebetstränken benötigt. Viele Spieler ziehen es vor, Schnapfengras zu kaufen, anstatt es selber zu sammeln.

Sammelstelle Falador

Faldor.jpg
Eine gute Stelle für den Anfang findet ihr südlich von Falador auf der Landzunge unterhalb der Gilde der Handwerker. Allerdings werdet ihr dort von Hobgoblins der Stufe 44 (vor eoc: Stufe 28) mit 1.100 Lebenspunkte und empfindlich gegen Erdzauber, erwartet.

Ausrüstung

Auf der Halbinsel können niedrigstufige Sammler von Hobgoblins angegriffen werden, ihnen wird daher empfohlen Rüstung, Schild und Waffen zu tragen.

Transport

Verwendet, falls vorhanden, Amulette der Handwerker Fertigkeits-Halskette für den Hintransport, ihr landet dann bei der Gilde der Handwerker, so müßt ihr nur ein kleines Stückchen laufen, für den Rücktransport nutzt das Magnetit-Netzwerk, um damit nach Falador zurückteleportieren zu können. Wenn ihr dies alles nicht habt müßt ihr südwärts von Falador aus laufen.

Zur Anreise nach dort wird das Zeichen des Armadyl (Konntet ihr Anfang 2014 erhalten; beim Minispiel Der Geflügelte und das Biest) empfohlen, ihr landet bei dessen Lager und braucht nur noch ein kleines Stück laufen.

Durchführung

Auf der Halbinsel bei der Gilde der Handweker könnt ihr das Schnapfengras dann sammeln. Es erscheint relativ schnell wieder, sodass ihr euer Inventar rasch gefüllt habt. Teleportiert nach Falador, um dort zu Banken.

Bei 26 Plätzen kommt ihr pro Runde auf 442 Goldmünzen. Vielleicht könnt ihr auch schon ein Lasttier beschwören, um noch mehr einsammeln zu können.

Sammelstelle Waterbirthinsel

Waterbirthinsel.jpg
Einen weiteren Sammelplatz könnt ihr auf den Waterbirthinsel - nördlich von Rellekka finden. Nach dem Abenteuer Die Fremennik`schen Proben bringt Jarvald euch kostenlos mit seinem Schiff zur Insel. Auf der Insel erwarten euch Felskrabben und Hobgoblins.


Ausrüstung

Spieler mit niedriger Kampfstufe sollten Rüstzeug tragen. Zieht irgendeinen Ring oder Amulett an, mit dem ihr teleportieren könnt. Teleportiert mit eurer verzauberten Leier nach Rellekka. Wenn ihr die Fremenniker Meeresstiefel (1, 2 oder 3 ) besitzt, könnt ihr bei Peer, dem Seher, der im südlichen Bereich des Marktplatzes in Rellekka zu finden ist, Gegenstände deponieren. Gebt ihm die Leier und laßt euch von Jarvald zur Waterbirthinsel bringen.


Durchführung

Im Nordosten, sowie im Südwesten, der Insel befinden sich Stellen, an denen das Schnapfengras gesammelt werden kann. Hier lohnt sich der Einsatz eines Lasttieres wegen des Zeitaufwandes besonders. Habt ihr alle Plätze gefüllt, laßt euch zurück nach Rellekka bringen, wo ihr den Inhalt eures Inventars beim Seher deponiert. Danach geht es wieder auf die Reise zur Waterbirthinsel.

Solltet ihr noch keine Möglichkeit haben, Peer als Deposchalter nutzen zu können, bleiben euch die Möglichkeiten, entweder die Banken auf den Inseln Jaissesdoch oder Neeisnich zu nutzen (Die Fremennik´schen Inseln) oder ihr teleportiert mit der Leier und Teleportschmuck hin und her und ihr könnt zur Anreise den Magnetiten östlich Rellekkas nutzen. Unter Tipps und Tricks Teleportgegenstände könnt ihr mehr zum Thema Teleport erfahren.


Sammelstelle Prifddinas

Prifddinas, dort könnt ihr mit Diebstahl 98 die Meilyr-Arbeiter und -Arbeiterinnen bestehlen, die viel Schnapfengras geben. Ihr findet sie im Nordosten Prifddinas. Siehe dazu auch Prifddinas - Diebstahl-Training.

Durchführung

Ihr benötigt das Abenteuer Das Ende der Trauer um nach Prifddinas gehen zu können. Dort müßt ihr wie gewohnt gewöhnlichen Taschendiebstahl durchführen, um Schnapfengras und andere Beute zu erhalten. Die Meilyr-Arbeiter(innen) geben ihn zertifiziert.

Ausrüstung

Das Exoskelett der Trahaern ist besonders gut geeignet, welches ihr als Belohnung aus dem Abenteuer Das Ende der Trauer erhaltet.

Andere Quellen für Schnapfengras

Ihr könnt auch gut solches bei den Wasserteufeln (Uralte Höhle; Kampfstufe 154) unterhalb Ottos See und bei den Grifolaru (Kampfstufe 154) im Porlingverlies erkämpfen. Ihr erhaltet sie dort in zertifizierter Form.

Zugang zum Porling-Verlies:


Feenring-Codes:

B I P = Porling-Verlies
B J Q = Uralte Höhle