Die Stadt der TzHaar

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorwort

Die Stadt der TzHaar
Flagge:
TzHaar-Wappen.png
Königreich: Karamja
Geografie: Vulkan
Gott: Ful
Herrscher: TzHaar-Mej
Bewohner: TzHaar

Die TzHaar sollen eine Schöpfung der Urgöttin Ful gewesen sein (Siehe dazu Götter Gielinors und anderer Dimensionen). Leider ist aus dieser Zeit wenig bekannt. Ihre Gesellschaftsform ist die eines Kastenwesens, deren Beginn anscheinend bis in die Frühzeit der TzHaar zurückreicht.

Die Stadt der TzHaar unterscheidet sich grundsätzlich vom Rest von RuneScape: die Wände und der Boden sind nicht ganz solide und in allen Ritzen und Spalten glüht Lava. Die Wesen, die dort leben, sind aus Stein, weshalb niemand es wagt, ihre Macht infrage zu stellen, obwohl nicht bekannt ist, dass sie jemals ihre Nachbarn angegriffen hätten. Sogar die mächtigsten Krieger, Fernkämpfer und Magier nehmen sich in Acht, wenn sie durch die Höhlen der TzHaar reisen.

Die Stadt unter dem Vulkan hat sogar eine eigene Währung. Die Steinmänner scheinen auf Gold wenig Wert zu legen und ziehen statt dessen Obsidian vor, ein schwarzes vulkanisches Gesteinsglas. Doch ist ihre Kultur durchaus nicht primitiv zu nennen, sie besitzen sogar eine Bibliothek. Auch sind sie sehr fürsorglich zu ihren ovar geborenen Nachkommen. Zeitweilig gab es erhebliche Probleme mit der Sicherstellung des zahlenmäßig notwendigen Nachwuchses, doch diese Problematik wurde inzwischen bereinigt. Gestorbene TzHaar wandeln sich zu TokKul! Das sind kleine Steine, die die Erinnerung des Verstorbenen bewahren, doch kann die Erinnerung nicht mehr aus dem Stein gelöst werden.

Karte

Stadt der TzHaar - Karte.jpg

Lage

Die Stadt der TzHaar liegt innerhalb des Karamja Vulkan's (Siehe Musas Idyll - Der Vulkan). Am besten folgt ihr folgender Anleitung:

  • Mit Amulett des Ruhms nach Karamja teleportieren.
  • Von dort aus lauft ihr zum Vulkan.
  • Steigt hinunter und lauft sofort östlich zum "Loch".
  • Ihr kommt nun in der Stadt der TzHaar beim Eingang an, dort befindet sich inzwischen auch eine Bank.

Zugang zu den TzHaar:

.



oder


Ihr reist einfach und bequem per Feenring BLP.

Der Eingangsbereich, wenn ihr durch den Vulkan geht:

Währung

Wie bereits erwähnt, besitzen die TzHaar eine eigene Währung. Sie nennt sich TokKul. Diese kann man sich nicht erkaufen, sondern nur erkämpfen. Egal ob in der Kampfgrube oder in der Stadt. Von allen TzHaar-Monstern bekommt ihr TokKul.

Aktivitäten, Einrichtungen und Gebäude

Folgendes könnt ihr in der Stadt der TzHaar machen oder findet ihr vor:

  • Kampfgruben
  • Kampfhöhlen
  • Abenteuer Man spricht TzHaar, auch gibt es
  • drei Läden
  • Bank, Obelisk, Schmelzofen und Bergbaugebiet

Bergbaugebiet:

Kampfgruben

Die Kampfgruben werden hier nicht genauer beschrieben. Vielleicht kommt allerdings auch dafür ein Ratgeber heraus.

Besonderes:

Hier kämpfen Spieler gegeneinander.

Der Sieger wird dann zum Champion gekrönt.

Auch hier könnt ihr euch TokKul verdienen.

Kampfarena

Die Kampfarena wird hier nicht genauer beschrieben. Vielleicht kommt allerdings auch dafür ein Ratgeber heraus.

Besonderes:

Hier könnt ihr euch folgendes verdienen:

  • TokKul
  • Und den (besten) Umhang in ganz RuneScape den "Feuerumhang"

Die Urkammer

Sie ist wohl der älteste bauliche Kern der Stadt der TzHaar, bewohnt von TzHaar-Ket-Yi'tal. Wenn ihr zur Urkammer wollt, müßt ihr vier Höhlen durchschreiten.

Die eigentliche Urkammer -

Urkammer - Urkammer Karte.png
Urkammer - Hitze.jpg

Die drei Läden in der Stadtmitte

In allen drei Geschäften könnt ihr lediglich mit TokKul zahlen, wenn ihr dort was kaufen möchtet. Sie alle befinden sich im Bereich des Obsidian-Platzes.

Edelstein-Laden

  • Zinn-Erz 30 Tokkul
  • Kupfer-Erz 30 Tokkul
  • Eisen-Erz 25 Tokkul
  • Ungeschliffener Saphir 37 Tokkul
  • Ungeschliffener Smaragd 75 Tokkul
  • Ungeschliffener Onyx 2,7M Tokkul
  • Onyx-Bolzenspitzen 13T Tokkul

Tzhaarmarkt1.png

Ausrüstungsladen

Für mittelstufige Spieler sind die Waffen und Ausrüstungsstücke zu empfehlen, vor allem der Obsidian-Umhang.

  • Toktz-Xil-Ul 375 Tokkul
  • Toktz-Xil-Ak 60T Tokkul
  • Toktz-Ket-Xil 67T Tokkul
  • Toktz-Xil-Ek 37T Tokkul
  • Toktz-Mej-Tal 52T Tokkul
  • Toktz-Ket-Em 45T Tokkul
  • Toktz-Ket-Om 75T Tokkul
  • Obsidian-Umhang 90T Tokkul

Tzhaarmarkt2.png

Magie-Laden

  • Feuer-Rune 26 Tokkul
  • Wasser-Rune 26 Tokkul
  • Luft-Rune 26 Tokkul
  • Erd-Rune 26 Tokkul
  • Geistes-Rune 26 Tokkul
  • Körper-Rune 24 Tokkul
  • Chaos-Rune 210 Tokkul
  • Jenseits-Rune 465 Tokkul

Tzhaarmarkt3.png

Banken

Auch gibt es drei Banken, die ihr verwenden könnt:

Bank bei der Kampfarena -

Bank am Obsidian-Platz -

Bank bei den Kampfgruben -

Bibliothek

Personen in der Stadt der TzHaar

TzHaar-Mej-Kah
Tzhaar-mej-kah.gif TzHaar-Mej-Kah bewacht den Eingang zu den Kampfgruben und gibt dem Sieger  seine Belohnung. Er kümmert sich darum, dass die Kampfgruben in Schuss gehalten werden und dass die Kristallkugeln auch richtig funktionieren. Wie alle anderen TzHaar-Mej ist er ein mächtiger Magier und weiser Anführer der TzHaar.
TzHaar-Mej-Kah findet man am Eingang zu den Kampfgruben der TzHaar, im Westen der Stadt.
TzHaar-Mej-Jal
Tzhaar-mej-jal.gif TzHaar-Mej-Jal ist vielleicht der meistbesuchte TzHaar in der Stadt. Er kümmert sich um die Kampfhöhle und sorgt dafür, dass die Biester gut gefüttert und schön angriffslustig sind. Wenn überhaupt jemand den Titel 'Meister von TzTok-Jad' verdient hätte, dann wohl TzHaar-Mej-Jal.
TzHaar-Mej-Jal lädt im Westen der Stadt vorbeiwandernde Abenteurer dazu ein, sich in der TzHaar-Kampfhöhle zu erproben.
TzHaar-Mej-Lor
Tzhaar-mej-lor.gif TzHaar-Mej-Lor ist einer der weisesten TzHaar und interessiert sich besonders für die Lebensweise und Angelegenheiten der Menschen. Deshalb wurde ihm auch aufgetragen, eine Bibliothek mit Büchern der Menschen anzulegen, damit die TzHaar Beispielstexte für eine simplere Sprache als ihre eigene haben.

TzHaar-Mej-Lor befindet sich in der Bibliothek der TzHaar, südlich des Schmelzofens.

TzHaar-Hir-Brekt
Tzhaar-hir-brekt.gif Die TzHaar sind nicht gerade für ihre künstlerische Begabung bekannt (außer ihr seht ihre Waffen als Kunstwerke an). Eininge TzHaar widmen sich aber etwas geruhsamen und intellektuellen Zielen. TzHaar-Hir-Brekt ist vom Theater fasziniert und könnte weltweites Ansehen auf RuneScape erlangen, vorausgesetzt er schafft es, ein Stück zu entwickeln.

TzHaar-Hir-Brekt erwägt die feineren Details der Literatur in den Minen der TzHaar.


Monster und Kasten in der Stadt der TzHaar

Tzhaar-hir.gif
TzHaar-Hir (Stufe 74)
Tzhaar-mej.gif
TzHaar-Mej (Stufe 103)
Tzhaar-xil.gif
TzHaar-Xil (Stufe 133)
Tzhaar-ket.gif
TzHaar-Ket (Stufe 149)
Abgrund10.jpg
TzHaar-Ga'al linke Figur

Bekämpfung und Belohnung

Alle TzHaar-Monster bekämpft ihr am besten mit Fernkampf, da es in der Vulkan-Stadt jede Menge kleine Erhebungen gibt, hinter welchen ihr euch prima verstecken und somit schützen könnt. Ebenso in den Minispielen. Nur TzTok-Jad sollte man besser mit Nahkampf machen. Hochstufige Spieler können alle Stadtbewohner durchaus auch mit Nahkampf erfolgreich bekämpfen.

Belohnungen:

  • TokKul
  • Obsidan-Siegel
  • Onyx-Bolzenspitze (selten)
  • Erze
  • Ton
  • Obsidian-Umhang (selten)
  • Toktz-Ket-Xil (Schild, sehr selten)

Ga'al

Da sie ein Tabu der TzHaar sind, ist bislang wenig bekannt über sie. Es handelt sich bei ihnen um eine körperlich kleinere Unterart der TzHaar.

Ga'al-Rek soll der Erste Ga'al gewesen sein. Die TzHaar bezeichnen sie als falsch geboren und ohne Erinnerung an ihre Vorfahren. Auch unterscheiden sie sich physisch. Daher stehen sie außerhalb der TzHaar-Gesellschaft und die Masse dieser Wesen landet in den Kampfkammern, um dort in Ehren zu sterben. Es gibt, soweit bekannt, vier Ga'al, benannt nach demjenigen, der ihre Eier legte:

  • Ga'al-Rek, der Erste Ga'al
  • Ga'al-Jeh, ein nachgeborener Ga'al, der dann durch TzHaar-Ket-Yit'tel zerstört wurde (Die Urkammer). TzHaar-Mej-Het spricht dort davon, daß immer mehr Ga'al geboren werden.
  • Ga'al-Xox. Er lernte selbst zu sprechen und gehört zu den ersten Ga'al.
  • Ga'al-Kot. Hier handelt es sich um einen Aufklärer, der Gielinor unsichtbar bereist, nachdem eine Verschwörung durch die TokHaar dazu geführt hatte die Ga'al in die TzHaar-Gesellschaft einzufügen, als eigene Kaste der TzHaar-Ga'al.

Quellen und Hinweise

Am Rande des Abgrunds = The Brink of Extinction,
Die Urkammer = The Elder Kiln,
Man spricht TzHaar = Toktz-Ket-Dill,
A Return To Stone, englische RuneScape-Wiki
zu Ga'al-Kot:
Mod Stu: The Ga'al Mystery (Solved), 04-04-2013; 13:18:29 GMT;
Mod Stu: The Ga'al Mystery (Solved), 19-05-2013; 18:05:40 GMT