Die Hand im Sand

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titel

Die Hand im Sand - (The Hand in the Sand)

H - Mitgliederabenteuer

Kategorie

Fortgeschrittene

Schwierigkeit

Leicht

Dauer

Mittel

Startpunkt

Bert in Yanille neben dem Hausportal

Voraussetzungen

Abenteuer

  • Keine
  • Fertigkeiten

    Logo-Diebstahl.png 17 Diebstahl

    Logo-Handwerk.png 49 Handwerk

    Empfehlungen

    Abenteuer


    Fertigkeiten


    Benötigte Gegenstände

    • 1 Normales Bier  - im Wirtshaus zu kaufen
    • 1 Eimer Sand - neben dem Hausportal in Yanille ist eine Sandgrube
    • 1 Rotbeere - Anbauen oder plücken - unterhalb im Südosten von Varrock steht ein Rotbeerbusch oder neben dem Schweinegehege in Dorf Draynor
    • 5 Erdrunen

    Zusätzliche Gegenstände, die das Abenteuer erleichtern

    Gegner

    Keine

    Das Abenteuer

    Abenteuerbeschreibung

    Bert.png

    Bert in Yanille hat Sorgen, dass er seinen Job verlieren könnte. Er habe eine abgetrennte Hand in der Sandgrube, in der er arbeitet, gefunden.
    Der Hauptmann der Wache säße den ganzen Tag im Wirtshaus und tränke, deshalb habe er sich nicht an ihn gewandt. Er bittet euch, ihm bei der Angelegenheit zu helfen und übergibt euch eine übel riechende Hand.

    Hand - Start.jpg

    Hauptmann der Wachen

    Hauptmann der Wachen.png

    Mit dieser geht ihr in die Drachentaverne gleich südlich von Berts Haus und sprecht den torkelnden Hauptmann an. Übergebt ihm ein Glas Bier, von dem er einen riesigen Schluck nimmt.

    Jetzt könnt ihr ihm von der Hand berichten, welche er sich ansieht und versehentlich in sein Bierglas fallen lässt. Er fischt sie wieder heraus und gibt sie euch zurück.

    Das müssten wohl die Magier verschuldet haben, meint er und schickt euch zur Gilde der Magier.

    Hand - Drachentaverne.jpg

    Magier Zarvistic

    Zarvistic.png

    Geht zur Gilde der Magier und läutet die große Glocke neben dem Eingang.

    Zavistic Rarve kommt aus der Gilde heraus. Sprecht ihn an und zeigt ihm die Hand. Er erkennt die Hand seines begabtesten Schüler Clarence und bittet euch herauszufinden, wer das getan habe.

    Ihr solltet Bert befragen, da er in letzter Zeit auffällig viele Stunden arbeiten würde, erklärt er euch.

    Hand - Zavistic.jpg

    Berts Dienstplan

    Bert.png

    Bert sagt euch, dass Sandy, von Sandys Sand GmbH in Brimhaven sein Chef sei.

    Berts Aufgabe sei es, Sand von Brimhaven zur Sandgrube in Yanille zu transportieren. Er müsse lang und schwer schuften, doch seine Wochenstunden seien seines Wissens nicht erhöht worden. Er gibt euch seine Kopie des Dienstplans, die ihr mit Sandys Originalplan vergleichen sollt.

    Hand - Berts Dienstplan Kopie.jpg

    Sandy in Brimhaven

    Sandy.png

    Sandy in Brimhaven meint, er sei viel zu beschäftigt als sich um solche Angelegenheiten wie Mord zu kümmern und ihr solltet sein Büro verlassen.

    Schaut euch im Raum um und durchwühlt den Schreibtisch, auf dem ihr Berts Dienstplan findet.

    Vergleicht die beiden Dienstpläne.

    Ihr könnt jetzt schon Sandy bestehlen und ein wenig Sand aus seinen Hosentaschen erhalten.

    (Wird später benötigt und erspart euch einen Weg nach Brimhaven)

    Hand - Sandy.jpg

    Hand - Berts Dienstplan Kopie.jpg

    Berts Dienstplan

    Hand - Sandys Dienstplan.jpg

    Sandys Originalplan

    Magie im Spiel?

    Bert.png

    Nun müsst ihr mit Bert in Yanille über den geänderten Dienstplan reden.

    Bert kann sich nicht erinnern, dass sich seine Wochenstunden erhöht haben sollen.

    Da müsse Magie im Spiel sein. Vor einer Woche sei eine komische Schriftrolle aufgetaucht, die ihr schnell zu den Magiern bringen solltet.

    Hand - Magie im Spiel.jpg

    Zarvistic.png

    Sprecht wieder mit Zavistic Rarve vor der Gilde der Magier und berichtet ihm von den unterschiedlichen Dienstplänen. Ihr gebt ihm auch die Schriftrolle, die er als einen Gedächtnis manipulierenden Zauberspruch erkennt.

    Er gibt euch eine magische Kristallkugel und rät euch etwas Wahrheitsserum von Betty in Port Sarim zu holen. Damit wäret ihr gut gerüstet, um Sandy ein paar Fragen zu stellen.

    Bringt ihm ein leeres Fläschchen und er wird euch zu Betty nach Port Sarim teleportieren.

    Hand - Zurück beim Magier.jpg

    Betty.png

    Sprecht mit Betty in ihrem Magieladen in Port Sarim über das Wahrheitsserum. Ihr müsst ihr ein leeres Fläschchen bringen. Nun sollt ihr eine rosa Linse herstellen. Dazu wird rosa Färbemittel benötigt, welches ihr erhaltet, wenn ihr eine Rotbeere und anschließend eine Weißbeere mit der Flasche benutzt, die Betty euch gegeben hat. Dann müsst ihr das Färbemittel über die Linse einer Blendlaterne schütten.

    Ihr erhaltet eine rosa Linse.

    Sprecht wieder mit Betty. Nun sollt ihr euch in den Eingang stellen und das Licht durch die rosa Linse auf das Fläschchen, welches sie auf den Schreibtisch stellen wird, lenken. Die Person, die das Wahrheitsserum tränke, würde sich nicht mehr hinter Lügen verstecken können, erklärt sie euch.

    Stellt euch also an die offene Türe und benutzt die Linse mit dem Fläschchen. Betty übergibt euch das Wahrheitsserum.

    Sprecht sie erneut an und erfahrt, dass ihr einen persönlichen Gegenstand der Person benötigt, um das Wahrheitsserum zu aktivieren und die Person dazu bringen wird, die Wahrheit zu sagen.

    Gebt ihr nun den Sand, den ihr von Sandy gestohlen habt und sie vermischt ihn mit dem Trank.

    Außerdem sollt ihr darauf achten, das Serum mit Tee oder Kaffee zu verdünnen.

    Hand - Betty.jpg

    Sandy.png

    Geht wieder zu Sandy nach Brimhaven und sprecht ihn an.

    Redet mit ihm, bis er abgelenkt ist und nutzt die Chance das Serum in den Kaffeebecher, der auf dem Tisch neben ihm steht, zu geben. Kurze Zeit später wird er davon trinken.

    Nun aktiviert die magische Kugel, die ihr von Rarve erhalten habt. Sie wird alles aufnehmen, was sie sehen und hören kann. Sprecht mit Sandy und geht alle Fragenoptionen durch.

    Ihr erfahrt, dass Sandy einen Magier bestochen hat, um Bert dazu zu bringen, dass er ihm alles glauben würde. Er habe erreichen wollen, dass Bert mehr für ihn arbeitet, ohne dafür bezahlt zu werden.Den Magier habe er getötet, um ihn nicht bezahlen zu müssen und um das Geheimnis zu bewahren. Er habe den Magier einfach in die nächste Sandgrube geworfen.

    Hand - Wahrer Kaffee.jpg

    Lektion für Sandy

    Zarvistic.png

    Bringt die magische Kristallkugel jetzt zu Zavistic Rarve in Yanille. Dieser kann die Aufzeichnungen lesen und will Sandy eine Lektion erteilen.

    Dazu benötigt er 5 Erd-Runen und einen Eimer Sand.

    Es folgt eine kurze Filmszene, in der ihr sehen könnt, wie die Sandgrube in Yanille sich automatisch füllt. Das wird sie auch in Zukunft, wodurch Bert nie wieder schuften muss.

    Nun müssen die restlichen Überbleibsel von Clarence gefunden werden. Ihr sollt die Sandgrube auf Entrana durchsuchen, meint Zavistic.

    Hand - Sandys Lektion.jpg

    Die Überbleibsel von Clarence

    Begebt euch nach Entrana und gleich westlich des Piers zur Sandgrube.

    Mazion.png

    Specht Mazion, der neben der Sandkiste steht, auf die fehlenden Leichenteile an. Und tatsächlich, er hat einen Kopf gefunden, den er euch übergibt.

    Hand - Entrana.jpg

    Abenteuerabschluss

    Zarvistic.png

    Den Kopf bringt ihr zu Zavistic Rarve, der euch für eure Aufklärungsarbeit belohnt und euch garantiert, dass Sandy verhaftet werden wird.

    Hand - Ende.png

    Bert.png

    Sprecht noch einmal mit Bert und berichtet ihm, dass Sandy verhaftet wurde und sich die Sandgrube von jetzt an automatisch auffüllen würde. Er bräuchte sich keine Sorgen machen, denn er würde von den Magiern eine großzügig Rente erhalten und könne sich zur Ruhe setzen. Da er sich nicht gänzlich zur Ruhe setzen wolle, würde er euch jeden Tag 84 Eimer Sand ins Bankschließfach bringen, wenn ihr ihn kurz darauf ansprechen würdet, erklärt euch Bert abschließend.

    Weitere Überreste von Clarence werden während und nach dem Abenteuer: Zurück zu den Wurzeln gefunden.

    Belohnungen

    1 Abenteuerpunkt

    9.000 Erfahrungspunkte in Handwerk

    1.000 Erfahrungspunkte in Diebstahl

    Täglich auf Anfrage von Bert 84 Eimer Sand in die Bank liefern zu lassen - nach der Eliteaufgabenliste 120 Eimer

    Möglichkeit von der Hexe Betty rosa Färbemittel zu erhalten

    Grundlage für weitere Abenteuer und/oder Aufgabenlisten

    Aufgabenlisten Ardougne Mittelschwere Aufgaben

    Aufgabenlisten Falador Schwere Aufgaben

    Doch Guthix schläft

    Zurück zu den Wurzeln