Der Ektobrunnus

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achtung

Ihr benötigt gegenüber früher inzwischen keine leeren Eimer oder Töpfe mehr im Inventar!

Lage

Der Ektobrunnus nördlich von Port Phasmatys ist eine Art Tempel, an dem Knochen oder Dämonenasche verbetet werden können, wobei die vierfache Menge an Erfahrungspunkten erreicht wird im Vergleich zum Vergraben der Knochen oder Verstreuen der Dämonenasche.

Um ihn Erreichen zu können, benötigt ihr das Abenteuer Ein Priester in Gefahr.

Diese Art Gebetserfahrung zu sammeln ist etwas zeitaufwendig, spart allerdings, wenn man den Preis der Knochen berücksichtig eine Menge Goldmünzen.

Die Knochen müßen an der Knochenmühle im oberen Stockwerk des Ektobrunnus zu Knochenmehl verarbeitet werden. Dämonenasche kann dirket verwendet werden. Für beide gilt jedoch, ihr müßt die gleiche Menge mit Plasma gefüllte Eimer (Schleim aus dem Schleimtümpel ganz tief unten im Gebäude) im Inventar haben, wenn ihr den eigentlichen Ektobrunnuns in der Mitte des Erdgeschosses im Tempel anbetet.

Nach 53 Einheiten, müßt ihr mit einem der Geisterschüler reden, der euch mit Ektomarken entlohnt. Diese sind eine Art Währung in Port Phasmatys. Sie können zum Einkauf von Bierhefe oder als Eintrittsgeld nach Port Phasmatys benutzt werden.

Das abgeschlossene Abenteuer Geister Ahoi ist von Vorteil, da dann der Ektofläschen Teleport genutzt werden kann und das Durchschreiten der Barriere nach Port Phasmatys ohne die Zahlung von 2 Ektomarken möglich ist.

Ab Gewandtheitstufe 58 kann eine Abkürzung zum Schleimtümpel genutzt werden.

Sprecht Necrovarus an - einem Geist am Ektrobrunnus. Tragt dabei das Amulett der Geistersprache.

Er ist nicht sehr gespächsbereit und droht euch sogar die Seele aus dem Leib zu reißen.

Versucht es danach mit einen Geister-Schüler.

Dieser berichtet euch, daß dies die wunderbare Erfindung von Necrovarus, ihrem glorreichen Anführer sei. Er diene dazu die Geister daran zu hindern, in die nächste Ebene der Existenz aufzusteigen.

Klickt dann die weiteren Gesprächsoptionen durch, um zu erfahren, wie ihr hier Gebetserfahrung erhalten könnt. Dabei erfahrt ihr, das nur Lebende dafür geeignet sind, da das Gebet eines Untoten keine eigene Macht mehr innehat.


Ektobrunnus - Port Phasmatys.jpg

Der Ektobrunnus

Grundsätzliche Vorgehensweise

Ziel ist es Knochenmehl oder Asche und Ektoplasma (Schleim aus dem Schleimtümpel) in gleichen Anteilen am Ektobrunnus zu verbeten.

Ihr benötigt Knochen, die an der Knochenmühle zu Knochenmehl gemahlen werden, welches automatisch in Töpfen aufgefangen wird.

Die Knochenmühle befindet sich eine Etage höher als der Ektobrunnus.

Steigt im Osten die Treppe hinauf.

Klickt auf den Füllschacht der Knochenmühle.

Die Knochen werden automatisch nachgefüllt und das Knochenmehl in leeren Töpfen aufgefangen.

Ektobrunnus - Knochenmühle.jpg

Die Knochenmühle am Ektobrunnus

Nun benötigt ihr die gleiche Anzahl Ektoplasma aus dem Schleimtümpel.

Steigt westlich des Ektobrunnus die Falltüre hinab.

Ihr seht einen grünlichschimmernden Tümpel tief unter euch.

Direkt gegenüber der Leiter könnt ihr ab Gewandtheitsstufe 58 eine verwitterte Wand runterspringen und erheblich abkürzen.

Lauft bis ganz hinunter.

Ektobrunnus - Verwitterte Wand.jpg

Verwitterte Wand ab Gewandtheitstufe 58

Kameraperspektive verstellt - Norden nach Osten

Schöpft Schleim aus dem Schleimtümpel, der automatisch in Eimer gefüllt in eurem Inventar landet.

Ektobrunnus - Schleimtümpel.jpg

Der Schleimtümpel ganz tief unter dem Ektobrunnus

Und geht wieder hoch zum Ektobrunnus und klickt auf ihn. Option: Anbeten.

Anschließen könnt ihr euch bei den Geister-Schülern eure verdienten Ektomarken Ektomarken.png abholen. Wählt die Option: Abholen - ihr müßt dafür kein Amulett der Geistersprache tragen.

Ektobrunnus - Anbeten.jpg

Anbeten des Ektobrunnus


Mögliche Vorgehensweisen

A C H T U N G: Die Vorgehensweisen, die nachfolgend erklärt werden, sind nach einer Überarbeitung nicht mehr aktuell. Da heute keine Töpfe und Eimer mehr benötigt werden, gestaltet sich die Planung anders.

Dank des Magnetit-Netzwerks benötigt ihr in der Regel keinen Teleportations-Schmuck mehr wie früher. Nutzt einfach den Canifis-Magnetiten, wenn ihr euer Inventar mit Schleim oder Knochenmehl gefüllt habt. Für den Hinweg, also hier von Canifis zum Ektobrunnus, nutzt, falls ihr das Ektofläschen noch nicht habt, die Stiefel der Leichtigkeit und oder entsprechendes Rüstzeug, wie das der Elfen und den Ardougne-Umhang.

Sammelt also so soviel Ektoplasma und Knochenmehl, wie ihr benötigt. Dann mit je 14 Eimern Plasma und 14 Töpfe Knochenmehl im Inventar zum Beten im Ektobrunns hin. Dies wiederholt ihr so oft es notwendig ist. Wenn ihr fertig seid, müßt ihr wie gewohnt einen Geister-Schüler ansprechen für Ektomarken. Diese wiederum benötigt ihr für das Abenteuer Geister Ahoi, um die Geisterstadt Port Phasmatys kostenlos betreten zu können.

Die Morytania Beinlinge, die ihr für die Erledigung der Aufgabenliste Morytania Mittelschwere Aufgaben erhaltet, erlauben euch täglich fünf mal direkt zur Schleimgrube zu teleportieren.

Dämonenasche benötigt keinen weiteren Zwischenschritt. Somit könntet ihr, nachdem ihr die passenden Menge Schleim (Ektoplasma) gesammelt habt, immer das Ektofläschen, einen am Körper getragenen Bankteleport und jeweils 13 Eimer Schleim und 13 Portionen Dämonenasche einpacken. Den Ektobrunnus anbeten und die Marken abholen.

Nach dem Abenteuer Geister Ahoi:

Spieler, die noch nicht so viele Teleportmöglichkeiten haben, aber dennoch schon frühzeitig ihre Knochen oder Asche am Ektobrunnus verbeten wollen, bleibt die Möglichkeit, die Bank in Port Phasmatys zu nutzen. Sie sollten aber, das Amulett der Geistersprache tragen, damit ihnen das Banken selbst verkürzt wird. Dort dann ähnlich vorgehen wie bereits beschrieben. Der Teleport mit dem Ektofläschen verkürzt auch hier wieder den Weg zum Ektobrunnus.

Hier können nur Empfehlungen vermittelt werden. Jeder Spieler muss seinen Weg nach seinem Gusto bei dieser Art des Gebetstrainings austüffteln.

Viel Spaß beim Gebet.

Erfahrungspunkte und aktuelle Markthallenpreise

Diese Seite benutzt aktuelle Markthallenpreise




Bild
Knochen / Asche

Vergraben/Verstreuen

Ep

Ektobrunnus

Ep

Aktuelle Mh-Preise GM
Niedrigster Preis Höchster Preis Besonderheit
Mitglieder
seit Aufnahme in unsere Datenbank
Gottlose Asche.png Gottlose Asche  4 16 124 36 253 Kobolde, Killerwatts und Feuerteufel

Knochen.png Knochen
4,5 18 179 72 626

Knochen.png Wolfsknochen
4,5 18 833 341 3.378 Wölfe und Werwölfe
Mitglied.png
Verbrannte Knochen.png Verbrannte Knochen 4,5 18 859 234 883 Liegen nordöstlich der Blutdämonen in der Wildnis

Knochen.png Affenknochen 5 20 517 318 770 Affen

Knochen.png Fledermausknochen
5,3 21,2 311 168 538 Fledermäuse und Riesenfledermäuse
Mitglied.png
Verfluchte Asche.png Verfluchte Asche
12,5 50 236 106 677 Rubindämonen, Blutdämonen und Todesbrut (Nechryales)

Große Knochen.png Große Knochen
15 60 346 323 757

Gebogener Knochen.png Gebogene Knochen
15 60 nicht handelbar
Barlak in Dorgesh-Kaan
Mitglied.png
Langer Knochen.png Lange Knochen 15 60 nicht handelbar
Barlak in Dorgesh-Kaan
Mitglied.png
Große Knochen.png Dschoger-Knochen
15 60 749 537 1.163 Dschoger auf Karamja
Mitglied.png
Große Knochen.png Große Affenknochen 18/20 72/80 nicht handelbar
Affenwachen (mit und ohne Bart) im Tempel auf dem Affenatoll Total Banane
Zoger-Knochen.png Zoger-Knochen
22,5 90 617 431 1.218 Zombie-Oger in Poggog und Skoger
Mitglied.png
Große Knochen.png Shaikahan-Knochen  25 100 5249 1.731 5.249 Kann nur mit einem Speer, der mit Karambwanpaste vergiftet wurde, getötet werden. Das Tai-Bwo-Wannai Trio
Mitglied.png
Große Knochen.png Babydrachenknochen
30 120 580 525 2.336 Von Babydrachen
Mitglied.png
Lindwurm-Knochen.png Lindwurm-Knochen
50 200 3825 2.039 10,5T Skelettlindwürmer im Asgarnischen Eisverlies
Mitglied.png
Höllenasche.png Höllenasche
62,5 250 1135 1.051 4.780 Schwarzdämonen, Höllendämonen, gepeinigte Dämonen und Nechryaels
Mitglied.png
Drachenknochen.png Drachenknochen
72 288 1613 1.440 6.394 Von Drachen
Mitglied.png
Fayrg-Knochen.png Fayrg-Knochen
84 336 5816 3.858 17,0T

Abenteuer  Die Zoger-Fleischfresser angefangen haben

siehe auch Poggog – Die Gruft der Zoger und Skoger

Mitglied.png
Raurg-Knochen.png Raurg-Knochen
96 384 49600 5.195 73,0T

Abenteuer Die Zoger-Fleischfresser angefangen haben

siehe auch Poggog – Die Gruft der Zoger und Skoger

Mitglied.png
Dagannoth-Knochen.png Dagannoth-Knochen
125 500 5092 4.815 11,8T Dagnnothkönige und Dagannothwächter Mitglied.png
Airut-Knochen.png Airut-Knochen
132,5 530 5829 5.274 12,9T Airut Mitglied.png
Ourg-Knochen.png Ourg-Knochen
140 560 10300 9.182 33,9T

Abenteuer Die Zoger-Fleischfresser angefangen haben

siehe auch Poggog – Die Gruft der Zoger und Skoger

Mitglied.png
Ourg-Knochen (Graardor).png Ourg-Knochen
140 560 6413 5.590 13,5T

Götterverlies - von General Graardor

Mitglied.png
Adamantdrachenknochen.png Adamantdrachenknochen
144 576 7417 6.946 10,1T

Adamantdrachen

Mitglied.png
Frostdrachenknochen.png Frostdrachenknochen
180 720 12600 8.107 21,1T

Frostdrachen im Asgarnischen Eisverlies

ab Kerkerkundestufe 85

Mitglied.png
Runitdrachenknochen.png Runitdrachenknochen
190 760 7417 6.946 10,1T

Runitdrachen

Mitglied.png
Uralte Knochen.png Uralte Knochen 200 800 nicht handelbar
Beim Abenteuer Der ruhelose Geist erhält jeder Spieler einmalig fünf uralte Knochen.
Glühende Asche.png Glühende Asche 200 800 24300 1.700 35,9T Als Beute von Lava-Wehrwürmern in der Wildnis Mitglied.png

Morytania Beinlinge

Nach Erledigung der Aufgabenliste Morytania Mittelschwere Aufgaben könnt ihr mit den Beinlingen täglich 5 mal zur Schleimgrube unter dem Ektobrunnus teleportieren.

Außerdem könnt ihr 13 Töpfe Knochenmehl gegen Knochen und 13 kostenlose Eimer Schleim pro Tag von Robin in der Kneipe von Port Phasmatys erhalten. Nach Erledigung der Aufgabenliste Morytania Schwere Aufgaben können täglich 26 Knochen bei Robin eingetauscht werden. Nach Erledigung der Aufgabenliste Morytania Elite Aufgaben sind es 39 Knochen, die Robin euch täglich eintauschen wird.