Viel Rauch um nichts

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rauch Todesgeistmeisterin.png

Titel

Viel Rauch um nichts

(Smoking Kills)

V - Mitgliederabenteuer

Kategorie

Fortgeschrittener

Schwierigkeit

Mittel

Dauer

Kurz

Startpunkt

Sumona in Pollnivneach

Voraussetzungen

Abenteuer

  • Icthlarins Helferlein

  • Fertigkeiten

    25 Handwerk

    35 Berserker

    Empfehlungen

    Abenteuer

    Keine weiteren

    Fertigkeiten

    Eine Kampfstufe von 60 oder höher wird empfohlen, um einen Gegner der Kampfstufe 134 besiegen zu können

    Benötigte Gegenstände

    Amulett der Katzensprache

    Amulett der Geistersprache

    Katze - jede Art von Katze außer Spielzeugkatze

    Ohrenschützer - vom Berserkermeister

    Gesichtsmaske - vom Berserkermeister

    Wasserschläuche oder Verdurstungsschutz in der Kharidianischen Wüste

    Kampfausrüstung

    Gute Nahrung

    Gebetstränke

    Im Werkzeuggürtel:

    • Spitzhacke

    Zusätzliche Gegenstände, die das Abenteuer erleichtern

    Goldmünzen für Teppichreise

    Spielerhaus in Pollnivneach

    Ausdauertränke oder Seelenterrorvogel mit Zauberrollen

    Gegner

    4 Skelette

    4 Mumien

    2 Mumienkrieger

    Mächtiger Todesgeist

    Todesgeist-Meisterin

    Achtung vor Assassinen

    Das Abenteuer

    Abenteuerstart

    • Benötigte Gegenstände:
    • Amulett der Katzensprache
    • Katze oder Kätzchen (Jede Art von Katzen - außer Spielzeugkatze)
    • Amulett der Geistersprache
    • Wasserschläuche oder verzauberte Wassertiara, etc
    • eventuell einen Gebetstrank
    • Rüstung, Waffe - vorzugsweise Magie oder Fernkampf
    • Etwas Nahrung
    • Goldmünzen für Teppichreisen
    • Spitzhacke im Werkzeuggürtel - kann aber auch während des Kapitels gefunden werden

    Ihr lernt während des folgenden Kapitels, wie ihr eine Ohrenschützer-Maske herstellt. Ihr könnt die dazu benötigten Gegenstände in der Bank lassen und erst nach dem Kapitel herstellen.

    • Ohrenschützer
    • Gesichtsmaske



    Um das Abenteuer beginnen zu können, müsst ihr Sumona in ihrem Haus im Nordwesten von Pollnivneach ansprechen. Sie fragt euch, ob ihr einer Maid in Not helfen würdet, als ihr sie ansprecht. Ihre Zwillingsschwester sei von bösen Monstern gefangen genommen worden und würde jetzt unter dem Brunnen der Stadt festgehalten werden. Sie sei auf der Suche nach einem Abenteurer, der sie befreien könne.

    Natürlich seid ihr bereit zu helfen.

    Ihr müsstet nur in den Brunnen in der Mitte von Pollnivneach runterspringen und sie retten.

    Rauch - Start.jpg

    Geht zum Brunnen und versucht hinabzusteigen. Es folgt eine Filmszene, in der die Katze namens Ali hervorschießt. Wenn ihr kein Amulett der Katzensprache tragt, wird sie euch anspringen, denn sie will eure Aufmerksamkeit erlangen. Zieht also das Amulett der Katzensprache an und versucht erneut, den Brunnen herabzusteigen.

    Nun könnt ihr sie verstehen.

    "Stopp, du dummer Mensch." Ihr solltet ihr zuhören oder ihr würdet ein schreckliches Ende erleiden. Ihr müsstet in den Brunnen steigen, um eine Maid zu retten und euch wäre klar, dass das gefährlich werden könnte. Ihr könntet also Todesgeister besiegen, währen ihr von Rauch umgeben wäret, fragt sie euch. Es hätten da unten schon begabtere Leute als euch ein Ende gefunden. Ihr müsstet Ohrenschützer und eine Gesichtsmaske gleichzeitig tragen, erklärt sie euch weiter. Da das nicht gehen würde, wäret ihr so schutzlos wie ein Neugeborenes, das in die Kampfgruben geworfen worden sei.

    Doch es gäbe eine Lösung. Ihr müsstet Catolax, einen Berserker-Meister, der vor Jahrhunderten verstorben sei, finden und euch mit ihm unterhalten.

    Das könne allerdings schwierig werden. (Tipp: Amulett der Geistersprache)

    Ein Gott habe ihr gesagt, dass sie in der Nähe der Ruinen von Ullek suchen solle. Diese lägen östlich der Gewandtheitspyramide. Dort befänden sich ein paar alte Grüfte in den Wänden des Tals, die sich öffnen ließen, wenn man einen Trick kennen würde.

    Abschließend gibt sie euch einen Rat mit auf den Weg, ihr solltet den Rothaarigen nicht trauen und eure Katze mitnehmen.

    Rauch - Katze namens Ali.jpg

    Weg zu den Ruinen

    Lauft in den Süden von Pollnivneach und reist mit dem Teppich nach Sophanem. Von dort in den Südosten bis ihr im Sumpf angelangt.

    Achtung: Aggressive Krokodile leben in diesem Gebiet.

    Klettert über die umgefallenen Steinsäule und danach die Treppen hinauf. Hier trefft ihr auf die Archäologin Abigail und den Hilfsarchäologen Körner und könnt an der Quelle ggf. eure Wasserschläuche wieder auffüllen.

    Rauch - Weg zu den Ruinen.jpg

    Rauch - Quelle.jpg

    Lauft von den beiden Archäologen aus gesehen nach Norden durch den schmalen Gang zwischen den Felsen hindurch.

    Hier erwarten euch vertrocknete Zombies (67) und Skelette (70). Lasst euch auf keinen Kampf mit ihnen ein. (Autokampf aus)

    Nach einem kleinen Stück Weg, erkennt ihr im Westen eine verschlossene Türe. Lasst nun eure Katze frei, denn sie will mit euch reden.

    Sumona würde sie hassen, erklärt euch eure Katze, was beweisen würde, dass sie nichts Gutes im Sinn habe.

    Rauch - Weg Catalox Verlies.jpg

    Rauch - Türe.jpg

    Catalox Verlies

    Bevor ihr loslegt, schaut euch kurz die nebenstehende Karte an, damit ihr euch schon bereits ein wenig orientieren könnt.


    Rauch - Catolax Verlies.jpg

    Gleich links vom Eingang könnt ihr ein Grab durchsuchen. Ihr erbeutet eine Stahlspitzhacke, die ihr im weiteren Verlauf gebrauchen könnt.

    (Eine Spitzhacke am Werkzeuggürtel funktioniert aber ebenfalls. Wenn ihr keinen Platz im Inventar habt, lasst nichts extra fallen)

    Rauch - Spitzhackengrab.jpg

    Nach Norden führt ein Gang, der allerdings mit zahlreichen Fallen versehen ist.

    Durchsucht deshalb erst einmal die löchrige Wand im Osten oder im Westen des Raums.

    Eure Katze meldet sich. Der offensichtliche Weg wäre ganz klar eine Falle und das Loch dort drüben sähe interessant aus. Sie würde mal für euch hineinsehen, vielleicht eignete sich der Ort ja für ein kleines Nickerchen.

    Die Katze versucht durch das Loch hindurchzukrabbeln, die Wände im Osten und Westen stürzen ein und öffnen den Zugang zu jeweils einem weiteren Raum.

    Im östlichen Raum sind Skelette (12), die euch mit Magie angreifen werden, sobald ihr den Raum betretet.

    Rauch - Löchrige Wand Osten.jpg

    Im westlichen Raum sind Skelette (9), die euch mit Fernkampf angreifen werden, sobald ihr den Raum betretet.


    Rauch - Löchrige Wand Westen.jpg

    Betretet zuerst den westlichen Raum und lauft zu der kaputten Türe im Norden des Raums. Schaltet Autokampf aus und wählt ggf. Fernkampfschutzgebet.

    Zerstört die kaputte Türe mit Hilfe der Spitzhacke, geht Richtung Norden hindurch und versteckt euch gleich hinter dem nichtbeschädigten Flügel der Türe.


    Rauch - Zerstören Türe.jpg

    Bevor ihr den Gang weitergeht, durchsucht die Wand. Mit einem mahlenden Geräuch wird ein versteckter Mechanismus vor euch in Gang gesetzt und die Fallen kurzzeitig blockiert. Ihr solltet jetzt schnell handeln und nach Norden laufen.


    Rauch - Durchsuchen Wand.jpg

    Geht nun ein kleines Stück nach Westen und durchsucht die Wand an der Westseite der Gangs. Nun habt ihr diese Falle ebenfalls entschärft und könnt bis zur Türe im Norden weitergehen.

    Geht hindurch.

    Rauch - Durchsuchen Wand1.jpg

    In diesem Raum erwarten euch jetzt 2 Zombies (12) und 2 Skelette (12), die ihr schnellstmöglich hintereinander besiegen müsst, wobei der letzte besiegt worden sein muss, bevor der erste wieder auftaucht. Erst wenn der Raum von diesen vier Gegnern befreit wurde, öffnet sich der Sarg in der Mitte des Raums und ein Mumienkrieger (77) steigt heraus. Besiegt ihn ebenfalls und nehmt den weißen Schädelschlüssel, den er fallen lässt, an euch.

    Rauch - Mumienkrieger.jpg

    Geht nun durch die Türe im Nordosten des Raums, die durch den weißen Schädel-Schlüssel geöffnet wird.

    Betätigt den Hebel, der an der Nordwand des Raums befestigt ist.

    Kehrt nun zurück in den Eingangsraum. Die Fallen im Gang sind entschärft und können euch keinen Schaden mehr zufügen.

    Rauch - Hebelraum.jpg

    Betretet jetzt den Raum östlich des Eingangsraums.

    Hier müsst ihr nun seitenvekehrt die gleichen Aufgaben erledigen, wie zuvor im Westen.

    Zerstört die kaputte Türe im Norden des Raums.

    Schaltet ggf. Magieschutzgebet ein.

    Geht durch die zerstörte Türe, bleibt jedoch sofort stehen und durchsucht die östliche Wand.

    Lauft über die entschärten Fallen nach Norden, Westen und nach Norden. Durchsucht die östliche Wand.

    Lauft über die entschärften Fallen nach Norden.

    Öffnet die Türe und geht in Richtung Norden weiter.

    Hier kommt es wieder zum Kampf gegen Zombies und Skelette.

    Sobald diese besiegt werden konnten, öffnet sich der Sarg in der Mitte und ein weiterer Mumienkrieger (77) erscheint. Von ihm erbeutetet ihr einen lila Schädel-Schlüssel.

    Nun könnt ihr durch die Türe im Nordwesten des Raums gehen und dort den Hebel umlegen.

    Lauft zurück zum Eingangsraum. Die Fallen sind auch hier entschärft.

    Die Skelette im Osten und Westen sind nicht mehr da.

    Rauch - Mumienkrieger Osten.jpg

    Lauft nun vom Eingangsraum in Richtung Norden.

    Die Fallen sind deaktiviert worden, dadurch, dass ihr die Hebel umgelegt hattet.

    Rauch - Norden.jpg

    Catolax

    Betretet den Raum im Norden.

    Zieht euer Amulett der Geistersprache an und sprecht Catolax an.

    Der Meister der Toten habe ihm gesagt, dass ihr Hilfe bräuchtet. Ihr seid verwirrt und bittet ihn um Erklärungen. Er sei tot, also würde er sich nicht gerne unterhalten. Er werde euch das Wissen mitteilen, aber keine weiteren Erklärungen liefern. Ihr würdet die Antwort auf eure Fragen bereits kennen.

    Ihr habt eine Vision, die euch von einer unbekannten Quelle geschickt wurde. Ihr glaubt jetzt zu wissen, dass ihr Ohrenschützer mit einer Gesichtsmaske kombinieren müsst.

    Rauch - Catolax.jpg

    Klickt also auf eines der beiden Teile und sie setzen sich zur Ohrenschützer-Maske zusammen. (Dies könnt ihr auch später machen, falls ihr die Gegenstände nicht mitgenommen habt.)

    Auf eure Frage, was euch bei der Rettung der Maid erwarten würde, sagt er euch, dass die Aufgabe euch an den Ort führen würde, an dem er vor vielen Jahren verstorben sei. Im Gebiet unter dem Brunnen würden sich Kreaturen aufhalten, die von Berserkern gejagt werden würden. Ihr würdet feststellen, dass viele Stellen im Verlies abgeriegelt seien. Ihr müsstet Jesmona befreien und die Barrieren schwächen, bevor ihr alles erforschen könntet. Ihr solltet euch bewusst sein, dass Sumona nicht damit rechnen würde, dass ihr es schaffen könntet. Außerdem gäbe es dort einen Todesgeist, dessen Schrei so schrecklich wäre, dass Ohrenschützer nicht helfen könnten. Ihr müsstet dessen Angriff also über euch ergehen lassen. Der Schrei sei allerdings eher unangenehm als besonders tödlich.

    Die Befreiung der Zwillingsschwester

    Jetzt solltet ihr erst in eine Bank gehen und einige Sachen banken bzw euch neu ausrüsten.
    • Benötigte Gegenstände:
    • Ohrenschützermaske
    • Kampfausrüstung
    • Waffe
    • Nahrung
    • Eventuell einen Gebetstrank
    • Einen freien Inventarplatz

    Steigt den Brunnen hinab. Es ist unbedingt wichtig, dass ihr die Ohrenschützermaske tragt.

    Lauft den Gang nach Norden.

    Ihr kommt in einen Raum, in dem es vor Todesgeister wimmelt

    Lauft ganz nach Nordosten und sucht, wenn ihr als Fernkämpfer unterwegs seid, nach einem sicheren Ort zwischen den Sarkophagen. Von hier könnt ihr nun einen mächtigen Todesgeist bekämpfen, um eine Todesgeist-Stimme zu erbeuten, ohne Schaden zu erleiden.

    Sobald ihr eine Todesgeist-Stimme erhalten habt, könnt ihr diese mit der roten Barriere im Norden benutzen, um durch diese Barriere hindurchgehen zu können.

    Rauch - Mächtiger Todesgeist.jpg

    Es folgt eine Filmszene, in der eine Insekten-Assasine verlauten lässt, dass diese Frau jetzt ihnen gehören würde und sie sie nicht freilassen würden. Kein kümmerlicher Abenteurer würde das ändern.

    Rauch - Insekten Assasine.jpg

    Direkt nach dieser Filmszene wird die Todesgeist-Meisterin euch angreifen.

    Schaltet, wenn ihr als Fernkämpfer unterwegs seid, Nahkampfschutzgebet ein. Als Nahkämpfer solltet ihr Magieschutzgebet wählen.

    Sie greift sowohl mit Nahkampf als auch mit Magie an. Als Fernkämpfer seid ihr aufgrund eurer Rüstung sehr gut gegen diese Magieangriffe geschützt. Als Nahkämpfer hilft euch das Magieschutzgebet.

    Rauch - Fernkampfangriff.jpg

    Etwa, wenn sie bei der Hälfte ihrer Lebenspunkte angekommen ist, wird sie die Insekten-Assassinen zur Hilfe rufen. Diese greifen mit Fernkampf an, weshalb ihr als Fernkämpfer jetzt auf das Fernkampfschutzgebet ausweichen solltet. Gegen den Nahkampfschaden müsst ihr nun Nahrung aufnehmen.

    Konzentriert euch auf die Todesgeist-Meisterin.

    Nachdem ihr sie besiegen konntet, erscheint Catolax und bedankt sich bei euch. Nun sei seine Seele wieder frei.

    Jesmona tötet die Insekten-Assassinen, zerstört das Buch auf dem Sockel und teleportiert sich aus dem Verlies heraus, mit dem Kommentar, dass sich ihre Schwester darum kümmern werde.

    Ihr solltet zu Sumona gehen und mit ihr reden.

    Ihr hättet ihre Schwester gerettet, berichtet ihr Sumona. Sie habe anscheinend fliehen können. Ihr vermutet, dass sie das aber bereits wissen würde, da sie bestimmt in telepathischer Verbindung zu ihrer Schwester stehen würde. Sumona ist entzückt und begeistert. 

    Da ihr ein guter Berserker wäret, könne sie euch sogenannte Berserker-Aufträge erteilen. Wenn ihr genügend für sie erledigt hätte, könne sie euch sogar Belohnungen anbieten, erklärt sie euch. Sie könne auch dafür sorgen, dass ihr die Gebiete hinter den Barrieren unten im Brunnen erforschen könntet, da sie diese für euch schwächen könne.

    Rauch - Ende.jpg

    Belohnungen

    1 Abenteuerpunkt

    5.000 Erfahrungspunkte in Berserker

    Herstellung von kombinierten Berserkergegenständen

    Berserkerbelohnungen

    Freigeschaltete Gebiete

    Zugang zu neuen Berserkermeister (Sumona in Pollnivneach) und Berserkergegenständen

    Grundlage für weitere Abenteuer und/oder Aufgabenlisten

    Zugang zum Minispiel - Wüstenverlies der Berserker