Jagd auf die verlorenen Vampir-Stofftiere

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ankündigung Jagex


Montag, 11 April 2016

Zitat Jagex:

Da das Vor-Event in Morytania stattfindet, ist es nur für Mitglieder. Wir raten euch, die Myreque-Abenteuerreihe neben dem Event durchzuspielen oder noch einmal reinzuschauen, um das meiste aus dem Event herauszuholen und euch auf ‚Fluss des Blutes‘ vorzubereiten.

Sprecht mit Lex in der Kneipe in Canifis, um zu beginnen. Ihr müsst das Myreque-Abenteuer Myreque verzweifelt gesucht abgeschlossen haben, damit Lex und die Stofftiere auftauchen.

Es kursieren schreckliche Gerüchte über 13 besessene Stofftiere, die in ganz Morytania darauf warten, gefunden zu werden! Sprecht mit Lex in der Kneipe in Canifis, um Hinweise zum Standort jedes einzelnen zu bekommen. Einige Stofftiere befinden sich an Orten, die ihr während der Myreque-Abenteuer besucht, also spielt sie durch oder besucht ihre Schauplätze erneut, um sie zu finden!

Ihr könnt jedes Stofftier drücken, um einen Einblick in deren einzigartige, dämonische Persönlichkeit zu erhalten, und ihr bekommt dadurch auch einen glänzenden Kolumbarium-Schlüssel, also schaltet auf jeden Fall euren Sound an! Bringt Lex alle 13 Stofftiere, um diesen Teil des Events abzuschließen, und verdient euch eine besondere Überraschungszieranpassung.

Voraussetzungen

Start der Jagd auf die Stofftiere

Um das Event zu beginnen, müsst ihr mit Lex, in der Kneipe "Zum nüchternen Kater" in Canifis sprechen.

Lex ist sehr traurig und jammert, dass alle weg seien und fragt sich, warum sie ihn so alleine zurücklassen würden. Natürlich wollt ihr wissen, warum der kleine Junge, der wie ein Menschenkind aussieht, so aufgebracht ist und erfahrt, dass er seine ganze Sammlung Vampir-Stofftiere verloren habe.

Vampir-Stofftiere - Lex.jpg

Sie wären seine einzigen Freunde auf der ganze Welt gewesen, seit seine Eltern ihn verlassen hätten, erklärt er schluchzend. Er bittet euch, ihm bei der Suche nach ihnen zu helfen und stellt euch eine Belohnung in Aussicht. Natürlich seid ihr bereit, die Stofftiere zu suchen.

Es wären insgesamt 13 gewesen und sie könnten ÜBERALL in Morytania sein, erfahrt ihr, auch habe er nur wage Erinnerungen, wo er sie verloren habe. Wenn ihr eins von ihnen gefunden hättet, solltet ihr es einmal kurz ganz fest drücken, um zu gucken, dass es auch noch richtig funktionieren würde.

Jetzt gibt er euch den ersten Tipp.

Grundsätzliches zur Suche nach den Vampir-Stofftieren

  • Die Stofftiere können überall in Morytania verloren gegangen sein
  • Um die Orte der Stofftiere aufsuchen zu können, werden (bis auf drei Orte) Abenteuer benötigt
    • Oftmals befinden sich diese Orte an bedeutenden Abenteuerschauplätzen
    • Um alle 13 Stofftiere finden zu können, muss das Abenteuer: Der Lord von Vampyrium begonnen worden sein
  • Die meisten Stofftiere sind etwas versteckt (z.B. in Bäumen, zwischen Pilzen oder an unübersichtlichen Stellen)
    • Wenn ihr eure Audiooptionen nicht stumm geschaltet habt, könnt ihr sie hören, sobald ihr in ihrer Nähe seid
    • Dreht ggf. eure Kamera, um sie besser entdecken zu können
  • Jedes Stofftier gibt euch einen glänzenden Kolumbariumschlüssel, nachdem ihr es gedrückt habt. Diese Schlüssel können im Kolumbarium des Paterdomus gegen Belohnungen eingetauscht werden, nachdem das Abenteuer: Seergazes Erbe begonnen wurde und an dem Punkt angelangt ist, an dem Drezel vom Kolumbarium berichtet und auffordert, Nachforschungen zu betreiben
  • Ihr erhaltet erst dann einen neuen Hinweis von Lex, wenn ihr das zuvor von ihm genannte Stofftier (ausgenommen ist der erste Hinweis) gefunden habt
    • Ihr könnt aber, nachdem ihr zu Beginn mit Lex gesprochen habt, die Stofftiere unabhängig der von Lex vorgebenen Reihenfolge suchen, ohne euch weitere Tipps von ihm einzuholen. Das ermöglicht euch, Wege zu sparen, da ihr die Orte systematisch und kombiniert aufsuchen könnt, sofern ihr sie denn kennt oder zufällig über ein Stofftier stolpern solltet
  • Ihr könnt, müsst aber nicht, die Stofftiere jedesmal direkt bei Lex abgeben, oder bis zum Ende der Jagd behalten
    • Die Stofftiere können nicht ins Bankfach gebracht werden
  • Die Belohnung bekommt ihr, nachdem ihr alle 13 Stofftiere bei Lex abgegeben habt
  • Ihr erhaltet keine Erfahrungspunktebelohnung
  • Die Jagd auf die Stofftiere wird Voraussetzung für den Perfektionisten-Umhang werden

Reihenfolge, in der euch Lex Hinweise zu den Stofftieren gibt

Ähm, ich glaube, ich habe eines in einer Gefängniszelle verloren

Mr Beißi findet ihr im Bett der Zelle im zweiten Stock des Tempels im Paterdomus, der westlich der Salve liegt.

Abenteuer: Ein Priester in Gefahr

Mögliche Anreise

Von Canifis aus lauft ihr nach Westen bis zur Brücke, die über die Salve führt. Ab Gewandtheit 65 und abgeschlossenem Abenteuer: Ein Priester in Gefahr könnt ihr die Abkürzung nutzen, indem ihr auf den Sockel der kaputten Saradomin-Statue klickt und direkt zum Tempel oberhalb der Salve gelangt. Solltet ihr diese Abkürzung nicht nutzen können, müsst ihr durch den Keller des Paterdomus laufen - an Drezel vorbei durch die Türe in Richtung Westen, weiter Richtung Westen durch die große Halle hindurch, durch die nächste Türe in Richtung Norden hindurch, am Wachhund Lykurg vorbei und die Leiter hoch.

Betretet den Tempel, den ihr bereits aus dem Abenteuer: Ein Priester in Gefahr kennen solltet. Steigt die Treppe im Nordosten hinauf. Geht nach Südwesten zur nächsten Treppe und steigt hinauf. Öffnet die Zellentüre, geht zum Bett und hebt das Stofftier, das im Bett liegt, auf.

Vampir-Stofftiere - Mr Beißi.png [Mr Beißi] Ich werde deine Seele zerreißen!

Vampir-Stofftiere - Zellenbett.jpg

Hmmm, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich eines tief im verfluchten Wald verloren habe

Fauchi findet ihr südwestlich des Feenrings A L Q mitten im verfluchten Wald. Ein Skelett hält dieses Stofftier in den Armen.

Abenteuer: Keine

Mögliche Anreise

Am schnellsten ist es sicherlich, einen Feenring aufzusuchen und zum Feenring im verfluchten Wald zu teleportieren. Code: A L Q. Solltet ihr keine Feenringe nutzen können, müsst ihr von Canifis aus in Richtung Port Phasmayts im Osten durch den verfluchten Wald laufen.

Ein kleines Stück Richtung Südwesten findet ihr ein Skelett, das an einem Baum angelehnt ist und ein Vampirstofftier in den Händen hält.

Vampir-Stofftiere - Fauchi.png [Fauchi] Mein Teddy hat seinen Kopf verloren.

Vampir-Stofftiere - Skelett.jpg

Hmm, oooh! Da war dieser ekelige Ort voller Spinnen. Da bin ich ganz schnell weggelaufen

Im Araxytenversteck südlich von Port Phasmatys. Das Stofftier ist in einem Spinnennetz gefangen.

Abenteuer: Keine

Mögliche Anreise

Teleportiert mit dem Ektofläschchen aus dem Abenteuer: Geister Ahoi zum Ektobrunnus, nördlich von Port Phasmatys. Solltet ihr bereits Stufe 92 in Gewandtheit erreicht haben, könnt ihr durch die Stadt Port Phasmatys laufen und im Süden über die niedrige Mauer springen. Ansonsten müsst ihr westlich um die Stadt herumlaufen, um schließlich das Araxytenversteck, das südöstlich von Port Phasmatys liegt, zu erreichen. Betretet das Versteck, überquert die Spalte in westliche Richtung und folgt dem Weg. Kurz vor Ende es Wegs findet ihr Mr Knuffels in einem Spinnennetz.

Achtung: Ihr könnt von hier nicht teleportieren. Ihr müsst also wieder zum Eingang zurück, von wo ihr über ein Seil das Versteck verlassen könnt.

Vampir-Stofftiere - Mr Knuddels.png [Mr Knuddels] Au! Du zerquetschst meine inneren Organe!

Vampir-Stofftiere - Arraxytenversteck.jpg

Äääähm, ich glaube, eines habe ich in einer geheimen Bibliothek irgendwo fallen gelassen

In dem Regal an der Südwand der geheimen Bibliothek unterhalb des Paterdomus hockt das vermisste Stofftier Graf Knuddula.

Abenteuer: Den Myreque zu Hilfe

Mögliche Anreise

Ihr müsst wieder zum Paterdomus, der westlich von Canifis liegt. Geht über die Brücke und betretet das Mausoleum (So wird es nach der Überarbeitung (April 2016) des Paterdomus genannt.) Geht an Drezel vorbei und steigt etwas nördlich von ihm die Falltüre zur Bibliothek hinab. Im westlichen der beiden Regale an der Südwand der Bibliothek findet ihr das Stofftier.

Vampir-Stofftiere - Graf Knuddula.png [Graf Knuddula] Keine Tränen mehr, nur Träume.

Vampir-Stofftiere - Bibliothek.jpg
Kameraperspektive verdreht - Norden nach Süden

Hmmm, das nächste habe ich in der Nähe von einem Baum mit einem großen Loch drin verloren

Südlich von Canifis und nördlich der Hängebrücke im Mort Myre Sumpf bei Curpile Fyod liegt zwischen den Pilzen ein rotes Stofftier.

Abenteuer: Keine

Mögliche Anreise

Das Gebiet nördlich der Hängebrücke im Mort Myre Sumpf könnt ihr einmal erreichen, in dem ihr Canifis im Norden verlasst und dann in Höhe des Magnetits nach Süden in den Sumpf lauft, bis ihr bei Curpile Fyod angelangt seid. Eine andere Möglichkeit wäre es, die Falltüre südlich der Kneipe von Canifis zu betreten, dort die Kellerwand zu durchsuchen, dem Gang zu folgen und die große Holztüre im Süden zu öffnen, um gleich in der Nähe des Baums anzukommen.

Das Stofftier liegt zwischen den roten Pilzen, die östlich des großen toten Baums wachsen.

Vampir-Stofftiere - Drakemon.png [Drakémon] Wir sollten die gleichen Nähstiche bekommen!

Vampir-Stofftiere - Hängebrückenbaum.jpg

Eines habe ich glaub in einem Versteck verloren

Im Keller der Kneipe in Rottdorf sitzt auf einem Stuhl das Stofftier Zofftier.

Abenteuer: Den Myreque zu Hilfe

Mögliche Anreise

Die einfachste Anreise nach Rottdorf ist der Teleport mit Drakans Medaillon, das man zu Beginn des Abenteuers: Die Zweige von Darkmeyer erhält, da es innerhalb Morytanias noch nicht einmal Ladungen verliert. Solltet ihr durch das Minispiel: Pilgerfahrt und Wanderung eure Spielehalskette schon um den Teleport nach Rottdorf erweitert haben, wäre das ebenfalls eine gute Möglichkeit schnell nach Rottdorf zu gelangen. Ansonsten bleibt euch nur der Fußweg oder eine Wanderung mit Begleiter vom Paterdomus nach Rottdorf. Im Keller der verlassenen Kneipe sitzt das verloren gegangene Stofftier auf einem Stuhl.

Vampir-Stofftiere - Zofftier.png [Zofftier] Ich mag dich nicht besonders.

Vampir-Stofftiere - Kneipenkeller in Rottdorf.jpg

Also da war auf jeden Fall ein Grab in der Nähe, wo ich das nächste verloren habe

Nordwestlich von Ivandis Grab sitzt Draccles auf einem Stein.

Abenteuer: Den Myreque zu Hilfe

Mögliche Anreise

Die Höhle, in der das Grab des Ivandis steht, könnt ihr durch den Keller der Kneipe von Canifis erreichen. Steigt die Falltüre hinter der Kneipe runter, durchsucht die Richtung Süden stehende Wand und geht gleich hinter der Wand durch den Höhleneingang an der Ostseite des Gangs. Lauft bis zum Grab des Ivandis und schaut nach Nordwesten. Dort liegt das Stofftier auf einem Stein.

Vampir-Stofftiere - Draccles.png [Draccles] Zeit, schlafen zu gehen. Ich hoffe, du wachst auch wieder auf...

Vampir-Stofftiere - Grab des Ivandis.jpg

Hmm, ich erinnere mich daran, dass ich irgendwann mal in einer Mine war

In der Mine im Norden von Meiyerditch, in der ihr Daeyalt abbauen könnt. Vamplüschi sitzt in der umgefallenen Lore im Südwesten der Mine.

Abenteuer: Finsternis über Salbland

Mögliche Anreise

Wenn ihr könnt, teleportiert euch mit Drakans Medaillon ins Labor von Meiyerditch. (Dazu müsst ihr das Abenteuer Zweige von Darkmeyer bis zu einem bestimmten Fortschritt absolviert haben.) Verlasst das Labor und kämpft euch durch die Gassen von Meiyerditch nach Norden zum Eingang der Mine. Betretet sie.

Steht euch dieser Teleport nicht zur Verfügung, müsst ihr von Rottdorf aus mit dem Boot, das im Südosten von Rottdorf im Wasser liegt, nach Meiyerditch übersetzen. An einfachsten wäre es dann, euch von einem Vampirgardisten in die Mine bringen zu lassen, indem ihr einen Blutzoll verweigert, wenn er euch anspricht, und auch nicht versucht, euch durch eine Ablenkung davonzuschleichen.

Schlimmstenfalls müsst ihr den kompletten Weg durch die Bezirke Meiyerditchs bewältigen.

In der Mine angekommen, findet ihr das Stofftier im Südwesten in einer umgekippten Lore.

Vampir-Stofftiere - Vamplüschi.png [Vamplüschi] Du riechst anders, wenn du wach bist.

Vampir-Stofftiere - Meiyerditchmine.jpg
Kameraperspektive verdreht - Norden nach Süden

Ähm, also das nächste, was ich verloren habe, war irgendwo auf einer Mauer

Im Norden der Stadtmauer, die um Darkmeyer gebaut ist, liegt Terrorbär einem Riss in der Mauer auf dem Boden.

Abenteuer: Finsternis über Salbland

Mögliche Anreise

Begebt euch nach Rottdorf und nehmt das Boot, das am Steg südöstlich von Rottdorf liegt, nach Meiyerditch. (Anreisemöglichkeiten nach Rottdorf wurden unter: "Eines habe ich glaub in einem Versteck verloren" - bereits aufgezeigt.) Verlasst das Boot und lauft die Mauer in Richtung Norden entlang, bis ihr nicht mehr weiter gehen könnt. Steigt eine Leiter hinab und inspiziert die Steine in der Ostwand. Dadurch öffnet sich die Barrikade, die in nördliche Richtung liegt und den Weg versperrt hatte. Lauft in Richtung Norden, bis eine weiter Barrikade den Weg versperrt. Hier findet ihr eine Leiter, die ihr hinaufsteigt. Stetzt den Weg in Richtung Norden auf der Mauer ein kleines Stück fort und steigt die Leiter hinauf. Gleich ein paar Schritte weiter, geht es wieder über eine Leiter hinab. Sobald ihr an der Steinmauer von Darkmeyer angelangt seid, steigt die lange Leiter hinauf. Lauft nun um Schloss Drakan auf der Steinmauer herum, bis ihr an einem Riss in der Mauer nördlich des Schlosses angelangt seid. Hier findet ihr Terrorbär auf dem Boden liegend.

Vampir-Stofftiere - Terrorbär.png [Terrorbär] Blut, Blut, Vampire saufen Bluuut.

Vampir-Stofftiere - Mauer von Darkmeyer.jpg

Also eines habe ich irgendwo in einem unterirdischen Labor verloren

Bei den Blutvelden im Verlies von Meiyerditch, das ihr von Canifis oder vom Labor in Meiyerditch betreten könnt. Herzlos hat sich im kaputten Herd an der Nordwand versteckt.

Abenteuer: Seergazes Erbe

Mögliche Anreise

Solltet ihr Drakans Medaillon schon benutzen können, um in das Labor von Meiyerditch teleportiert zu werden, (Je nach Fortschritt des Abenteuers: Die Zweige von Darkmeyer wäre dies ein guter Zielort, um von dort tiefer in das Verlies von Meiyerditch bis zu den Blutvelden vorzudringen. Kriecht durch das Loch in der Türe im Süden des Labors und folgt einfach dem Weg, bis ihr bei den mutierten Blutvelden ankommt. Hier geht ihr Richtung Westen in den Raum, in dem sich Blutvelde aufhalten.

Beschwerlicher wäre der Weg durch den Keller der Kneipe von Canifis, bei dem ihr erst die Falltüre hinter der Kneipe heruntersteigen, die Wand durchsuchen und dann direkt den Höhleneingang in der Ostwand betreten müsst. Ihr befindet euch in der Höhle, in der Ivandis Grab steht. Geht aber nicht zum Sarg sondern durch den Höhleneingang im Süden, der direkt gegenüber dem Eingang zur Höhle liegt. Folgt dem Verlauf des Höhlensystems. An einer Stelle müsst ihr an einer Engstelle in Form einer hervorstehenden Wand vorbei, die Gewandtheitsstufe 65 voraussetzt. Von dort müsst ihr nur dem Weg folgen, bis ihr zu den mutierten Blutvelden gelangt, wo ihr dann Richtung Westen die gesuchte Stelle bei den Blutvelden finden könnt.

Das Stofftier liegt im kaputten Herd an der Nordwand des Raums.

Vampir-Stofftiere - Herzlos.png [Herzlos] Lass mich los! Ich will nicht mit dir spielen!

Vampir-Stofftiere - Blutfelde.jpg

Hmm, da war ziemlich viel Blut, wo ich das letzte verloren habe...

Im Sarg in der Nähe der Ruinen zum Blutrunenaltar hat Lex My Little Vanstrom verloren.

Abenteuer: Seergazes Erbe

Mögliche Anreise

Die einfachsten Möglichkeiten zu den Ruinen des Blutrunenaltars zu gelangen, sind der Teleport über einen entsprechenden Zauberfoki, den ihr in der Gilde der Runenfertiger verdienen könnt und der Teleport mit der Kult-Kapuze, wenn sie zuvor mit einem Blut-Talisman gefüttert wurde. Um diese Teleportmöglichkeiten nutzen zu können, müsst ihr während des Abenteuers: Seergazes Erbe einen Blut-Talisman erhalten haben.

Ansonsten gestaltet sich der Weg, wie bei der Aufgabe, die zuvor beschrieben wurde: "Also eines habe ich irgendwo in einem unterirdischen Labor verloren". Ihr müsstet lediglich vom Labor kommend an den Blutvelden vorbei weiter nach Norden laufen.

Kommt ihr aus Richtung Canifis, stoßt ihr noch vor den Blutvelden auf die Ruinen.

Das Stofftier liegt im Sarg westlich der Ruinen.

Vampir-Stofftiere - My Little Vanstrom.png [My Little Vanstrom] Niemand hat dich so gern wie ich!

Vampir-Stofftiere - Ruinen zum Blutrunenaltar.jpg

Hmm, ich erinnere mich an eine Höhle mit Teppich drin - da könnte ich eins verloren haben

In Drakans Gruft südlich der Bank von Rottdorf, in der Drakans Medaillon aufgeladen werden kann, hockt Vlad der Umarmer am Rand des Beckens.

Abenteuer: Die Zweige von Darkmeyer

Mögliche Anreise

Die einfachste Anreise nach Rottdorf ist der Teleport mit Drakans Medaillon, das man zu Beginn des Abenteuers: Die Zweige von Darkmeyer erhält, da es innerhalb Morytanias noch nicht einmal Ladungen verliert. Solltet ihr durch das Minispiel: Pilgerfahrt und Wanderung eure Spielehalskette schon um den Teleport nach Rottdorf erweitert haben, wäre das ebenfalls eine gute Möglichkeit schnell nach Rottdorf zu gelangen. Sollte euer Medaillon über keine Ladung mehr verfügen und ihr auch keine entsprechende Option mit der Spielehalskette haben, bleibt euch nur der Fußweg oder eine Wanderung mit Begleiter vom Paterdomus nach Rottdorf.

Südlich der Bank liegt Drakans Gruft. Betretet den Höhleneingang. Vlad der Umarmer hockt am Rand des Beckens, in dem das Medaillon aufgeladen werden kann.

Vampir-Stofftiere - Vlad der Umarmer.png [Vlad der Umarmer] Dein Hals ist meine persönliche Nuckelflasche!

Vampir-Stofftiere - Drakans Gruft.jpg

Also eines habe ich irgendwo auf einem Friedhof verloren, glaube ich...

Im Baum westlich der Gruf von Königin Efaritay auf dem Icyene-Friedhof hat sich Draki Buh versteckt. Fahrt mit dem Boot von Rottdorf zum Icyene-Friedhof. Ihr müsst das Abenteuer: Der Lord von Vampyrium begonnen haben oder spätestens jetzt beginnen.

Abenteuer: Der Lord von Vampyrium

Mögliche Anreise

Die einfachste Anreise nach Rottdorf ist der Teleport mit Drakans Medaillon, das man zu Beginn des Abenteuers: Die Zweige von Darkmeyer erhält, da es innerhalb Morytanias noch nicht einmal Ladungen verliert. Solltet ihr durch das Minispiel: Pilgerfahrt und Wanderung eure Spielehalskette schon um den Teleport nach Rottdorf erweitert haben, wäre das ebenfalls eine gute Möglichkeit schnell nach Rottdorf zu gelangen. Sollte euer Medaillon über keine Ladung mehr verfügen und ihr auch keine entsprechende Option mit der Spielehalskette haben, bleibt euch nur der Fußweg oder eine Wanderung mit Begleiter vom Paterdomus nach Rottdorf.

Im Südosten von Rottdorf liegt das Boot im Wasser, mit dem ihr zum Icyene-Friedhof rudern könnt, vorausgesetzt ihr habt das Abenteuer: Der Lord von Vampyrium zumindest begonnen. Im Baum westlich der Gruf von Königin Efaritay auf dem Icyene-Friedhof hat sich Draki Buh versteckt.

Vampir-Stofftiere - Draki Buh.png [Draki Buh] Ich kann deinen Herzschlag hören.

Vampir-Stofftiere - Icyene Friedhof.jpg

Reihenfolge, wie ihr sie hintereinander suchen könntet

Hilfreiche Gegenstände:


Nachdem ihr mit Lex gesprochen habt:

Ort Versteck Abenteuer Karte
Paterdomus Im Regal an der Südwand der Bibliothek Den Myreque zu Hilfe

Eingang in die Bibliothek

Paterdomus Im Bett, das in der Zelle auf der zweiten Etage des Tempels steht Ein Priester in Gefahr

In der zweiten Etage

Grab des Ivandis Auf den Steinen nordwestlich des Grabs Den Myreque zu Hilfe
Bei Curpile Fyod am Baum nördlich der Hängebrücke Zwischen den Pilzen östlich des großen Baums Keins
An den Ruinen des Blutrunenaltars Westlich der Ruinen in einem Sarg Seergazes Erbe
Bei den Blutvelden im Verlies unterhalb Meiyerditch Im kaputten Herd an der Nordseite des Raums Seergazes Erbe
In der Mine im Norden von Meiyerditch In der umgefallenen Lore im Südwesten der Mine Finsternis über Salbland

Eingang zur Mine

Im Versteck der Myreque im Keller der Kneipe von Rottdorf Auf einem Stuhl Den Myreque zu Hilfe

Eingang in den Keller

In Drakans Gruft südlich der Bank von Rottdorf Am Rand des Beckens, in dem Drakans Medaillon aufgeladen wird Die Zweige von Darkmeyer
Auf dem Icyene-Friedhof Im Baum westlich des Grabs Königin Efaritays Der Lord von Vampyrium
Im Norden der Stadtmauer, die Darkmeyer umgibt Am Riss auf der nördlichen Stadtmauer Finsternis über Salbland
Südwestlich des Feenrings A L Q mitten im verfluchten Wald Im Arm eines Skeletts Keins
Im Araxytenversteck südlich von Port Phasmatys Kurz vor Ende des Wegs in einem Spinnennetz verfangen Keins

Eingang zum Araxytenversteck

Abschluss der Jagd

Nachdem ihr Lex alle Vampir-Stofftiere gebracht habt, kann er sich kaum bremsen vor Freude und bedankt sich überschwenglich bei euch. Doch dann geht eine seltsame Verwandlung mit ihm vor: Er wird zu Lord Alexei Jovkai und meint, dass nun alle Kinder richtig froh werden würden. Ihr tut erstaunt und erklärt ihm, dass ihr jetzt ja so schockiert wäret. Jedoch macht ihr eher einen unbeeindrucken Gesichtsausdruck. Er wäre die ganze Zeit ein Vampir gewesen und ihr hättet ja überhaupt keine Ahnung davon gehabt, fahrt ihr in einem gelangweilten Ton fort. Er sei euch wirklich dankbar, meint Lord Alexei, ihr solltet ihn nicht falsch verstehen und die Kinder würden sich wirklich freuen werden. Dann gibt er euch ein eigenes Draccles-Stofftier als Dankeschön und ihr schaltet die Magie-Schildhandzieranpassung "Draccles" frei. Vampir-Stofftiere - Lord Alexei Jovkai.jpg

Draccles könnt ihr weiterhin drücken, wobei es seinen Lieblingsspruch aufsagt. Ihr könnt ihn außerdem handhaben. Wenn ihr ihn zerstört, verwahrt Diango in Dorf Draynor ihn für euch auf.

Vergeßt nicht, die glänzenden Kolumbariumschlüssel im Kolumbarium des Paterdomus gegen weitere Belohnungen mit den hölzernen Grabfächer zu benutzen. Dies könnt ihr kurz nach Beginn des Abenteuers: Seergazes Erbe. Dazu muss euch Drezel vom Kolumbarium erzählt und aufgefordert haben, weitere Untersuchungen vorzunehmen.