Imcando-Zwerge

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Über die Imcando-Zwerge ist recht wenig bekannt. Um das Jahr 9 des 5. ZA wurden sie durch eine Barbareninvasion weitgehend vernichtet (Erzählung des Bibliothekars Reldo im Varrocker Schloß - Das Schwert des Ritters). Er weiß auch, das sich Imcando nach Asgarnien geflüchtet haben und sie Jahrhunderte lang die besten Schmiede Gielinors gewesen seien, sowie weiß er über ihre Vorliebe für Rotbeerkuchen zu berichten. Während der Götterkriege waren sie Anhänger Saradomins.


Unweit der Schlammspringerbucht lebt der Imcando-Zwerg Thurgo (Das Schwert des Ritters und Der Riesenzwerg) und in der alten Halle Camdozaal unter dem Eisigen Berg lebt außerdem noch Ramarno (Verteidiger von Varrock).

Wohnort Thurgos:

Eisiger Berg, unter dem Wohnort von Ramarno: