Hausportale

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hausportal.png

Grundsätzliches

Um mit der Fertigkeit Baukunst beginnen zu können, müsst ihr erst einmal einen der insgesamt fünf Immobilienmakler aufsuchen und für 1.000 Gm ein Spielhaus erwerben. Das Hausportal, durch das man auf das Grundstück gelangt, auf dem das zukünftige Haus errichtet werden kann, steht anfänglich in Taverley, gleich in der Nähe des dortigen Magnetitens. Mit steigender Stufe in dieser Fertigkeit könnt ihr später euren Wohnort verlegen lassen.

Betreten eines Hausportals

Klickt ihr ein Hausportal an, erhaltet ihr die Optionen: Symbol auf der Minikarte

Hausportalsymbol Minikarte.png

  • Zu deinem Haus gehen
Ihr betretet euer Haus, sofern euer Haus an diesem Ort steht.

Dieser Modus ist ideal, wenn ihr Hausparties geben wollt oder euren Freunden euer Haus präsentieren wollt. Er ist aber auch ideal, um z.B. mit einem Lastenträgervertrauten an der Werkbank in der Werkstatt Bausätze herzustellen oder an einem vergoldeten Altar gemeinsam mit anderen Spielern Knochen darzubieten.

  • Zu deinem Haus gehen (Baumodus).
Ihr betretet euer Haus im Baumodus, sofern euer Haus an diesem Ort steht.

In diesem Modus könnt ihr keine Gäste empfangen. Ihr müsst ihn jedoch wählen, wenn ihr z.B. Räume hinzufügen oder eure Räume ausbauen wollt.

  • Zu dem Haus eines Freunds gehen.
Geht zum Hausportal des Ortes, an dem euer Freund sein Haus platziert hat. Ihr müsst den Spielernamen eingeben, dessen Haus ihr betreten wollt. Der Spieler muss dazu online und auf der gleichen Welt sein und darf seinen Privatsphären-Modus nicht deaktivert haben. Außerdem muss er selbst in seinem Haus sein. Verläßt der Spieler sein Haus, könnt ihr solange der Spieler nicht offline geht, im Haus bleiben. Verläßt der Spieler das Spiel oder wechselt die Welt, werdet ihr aus dem Haus hinausgeworfen.

Umzug des Spielerhaus

Je nach Baukunststufe könnt ihr gegen Bezahlung den Wohnort von einem der Immobilienmakler verlegen lassen. Um euer Haus nach dem Umzug betreten zu können, müsst ihr das entsprechende Hausportal aufsuchen. Derzeit gibt es insgesamt acht Orte, an denen ihr euer Haus aufstellen lassen könnt.
Portal Logo-Baukunst.png Stufe Kosten Smiley grün lachend.png Standort Vor- und Nachteil Smiley rot knatschig.png
Taverley 1 5.000 Gm

Smiley grün lachend.png Direkt am Magnetit
Smiley grün lachend.png Sägemühlenbetreiber vor Ort
Smiley grün lachend.png Normale Bäume und Eichen in der Nähe
Smiley orange neutral.png Bank in relativer Reichweite (Taverley)

Rimmington 1 5.000 Gm

Smiley grün lachend.png Viele normale Bäume und Eichen in der Nähe
Smiley rot knatschig.png Weiter Weg zur Bank

Pollnivneach 20 7.500 Gm

Smiley grün lachend.png Die Berserkermeisterin Sumona wohnt in Pollnivneach
Smiley grün lachend.png Eventuell guter Standort während man Abenteuer in der Wüste bestreitet
Smiley rot knatschig.png Keine Bank
Smiley rot knatschig.png Relativ mühsame Anreise außer mit Haus-Teleport

Rellekka 30 10.000 Gm

Smiley grün lachend.png Viele normale Bäume und Eichen in der Nähe
Smiley grün lachend.png Eventuell guter Standort während man Abenteuer in der fremennischen Provinz bestreitet
Smiley rot knatschig.png Keine Bank

Brimhaven 40 15.000 Gm

Smiley grün lachend.png Steht in unmittelbarer Nähe eines Magnetits
Smiley rot knatschig.png Keine Bank

Yanille 50 25.000 Gm

Smiley grün lachend.png Steht in der Nähe eines Magnetits
Smiley grün lachend.png Milch aus dem Spielerhaus kann an dem Butterfass in der Nähe zu Milchprodukten verarbeitet werden.
Smiley rot knatschig.png Weiter Weg zur Bank

Otot 60

(und 1.750 Ansehen bei den Goebies in Mazcab)

50.000 Gm

Smiley grün lachend.png Bankzugriff direkt am Spielerhausportal
Smiley grün lachend.png Mit Haus-Teleport und Zugriff auf den Service der Ranger schneller Zugang nach Mazcab und dem Nemiwald

Prifddinas 75

Logo-Abenteuer.png Das Ende der Trauer

50.000 Gm

Smiley grün lachend.png Bankzugriff in unmittelbarer Nähe zum Spielerhausportal
Smiley grün lachend.png Sägemühlenbetreiber

Anreise zum Spielerhausportal

Stiefel-der-Leichtigkeit.png Anfänglich wird man nur zu Fuß zu einem Hausportal gelangen, wobei die Nähe eines Magnetiten von Vorteil ist sowie die Nähe zu einer Bank, da sehr viel Baumaterial ins Haus geschleppt werden muss. Bereits zu Beginn der Baukunstkarriere kann ein Mitarbeiter der Hausdienst-Agentur eingestellt werden, um beim Transport von Baumaterial, das in eurer Bank liegt, behilflich zu sein. Jedoch ist dieser sehr langsam und kann nur maximal sechs Gegenstände pro Gang tragen. Ab Baukunststufe 30 könnt ihr dann bessere Mitarbeiter der Hausdienst-Agentur einstellen, die mehr Baumaterial tragen können und sogar Scheite für euch zum Sägemühlenbetreiber bringen, um sie zu Brettern verarbeiten zu lassen.

Hausteleport.png Ab Stufe 40 in der Fertigkeit Magie, könnt ihr mit einem Teleportzauber aus dem normalen Zauberbuch direkt in euer Haus teleportieren. Dazu werden je Teleport eine Luft-, eine Erd- und eine Gesetzes-Rune benötigt. Luft- und Erd-Runen können durch eine Staub-Rune ersetzt werden.

Haus-Teleport.png Praktisch sind hier die Teleport-Foki, die ihr ab Stufe 40 in Magie an einem Mahagoni-Adler-Lesepult aus entsprechenden Runen und weichem Ton herstellen könnt. Vorteil dieser stapel- und handelbaren Foki ist, dass sie nur einen Inventarplatz benötigen und sie ungeachtet der Stufe in Magie benutzt werden können, um direkt ins Spielerhaus zu teleportieren. (Aktueller Markthallenpreis: 2.806 Gm.)

Logo-Abenteuer.png Nach Abschluss des Abenteuers: Liebesgeschichte können Haus-Teleport Foki auf jedes Hausportal modifiziert werden ungeachtet, an welchem Ort das Spielerhaus platziert wurde.