Gewandtheitskurs der Werwölfe

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Lage

Der Gewandtheitskurs der Werwölfe liegt südöstlich von Canifis in Morytania. Er ist durch ein Verliessymbol auf der Weltkarte gekennzeichnet.

Bewacht wird die Falltüre, durch die ihr zum Gewandtheitskurs gelangt, von einem Werwolf, der euch nur dann die Falltüre öffnen läßt, wenn ihr einen Ring des Charos oder einen verzauberten Ring des Charos tragt. Öffnet die Falltüre und steigt hinab.

Voraussetzungen

Schädelball

  • Gewandtheit Stufe 25 (östliche Seite)

Werwolf-Gewandtheitskurs

  • Gewandtheit Stufe 60 (westliche Seite)


Für den Ring des Charos benötigt ihr das Abenteuer Fenkenstrains Kreatur. Die verzauberte Version des Rings erhaltet ihr während des Abenteuers Der Garten der Stille.

Gewandtheitskurs der Werwölfe.jpg

Schädelball

Voraussetzung

Rundenablauf

Sprecht den Schädelball-Chef an, der gleich in der Nähe der Leiter, durch die ihr die Höhle betreten habt, steht.

Er erklärt euch die Regeln des Schädelballspiels.

Der Schädelball kommt aus einem der vier Startlöcher und muss dann durch die Mitte von jedem der Tore, durch die Beine des Skeletts, geschossen werden. Es gibt insgesamt 10 Tore, durch welche nacheinander der Ball hindurchgeschossen werden muss. Ein Pfeil kennzeichnet euren Ball. Je schneller ihr es schafft, den Ball durch die Tore zu schießen, desto mehr Erfahrungspunkte werdet ihr erhalten. Eine Stoppuhr beginnt eure Zeit festzuhalten, sobald ihr den Ball durch das erste Tor geschossen habt.

Sprecht den Schädelball-Chef an, damit der Schädelball aktiviert wird. Der Ball erscheint etwas südöstlich des Schädelball-Chefs.

Nun könnt ihr den Schädelball...

  • ... leicht treten, dabei wird er sich eine Umdrehung in die Richtung, in die ihr ihn getreten habt, drehen
  • ... treten, um ihn fünf Drehungen in die Richung, in die ihr ihn getreten habt, weiterzubewegen oder
  • ... schießen, was ihn um neun Drehungen weiter in die entsprechende Richtung befördert.

Ihr könnt nicht diagonal schießen.

Der Kurs beginnt östlich des Schädelball-Chefs in nördliche Richtung und geht im Uhrzeigersinn, bis er in der Nähe des Eingangs endet.

Tor Schädelball.jpg

Die Kreuze und Pfeile, die ihr auf dem Boden gemalt seht, sollen euch helfen, die optimale Schußrichtung  zu finden.

Sollte der Ball zu nah an eine Wand liegen geblieben sein, tretet einfach in Wandrichtung gegen ihn und er wird von der Wand wegrollen. Tretet ihr den Ball so, daß er gegen eine Wand rollt, wird er entsprechend eurer Trittkraft daran abprallen und die noch fehlenden Drehungen wieder zurückrollen.

Die Werwolf-Ausbilder, die ihr an den Toren seht, können euch sagen, wie viele Tore noch durchschossen werden müssen.

Schädelball Kreuze und Pfeile.jpg
Das letzte Tor befindet östlich des Schädelball-Chefs. Es ist ein Loch in der Wand schräg gegenüber der Löcher, aus denen der Ball ursprünglich erschien. Die Schußrichtung ist ebenfalls mit Kreuzen und einem Pfeil markiert. Schädelball letztes Tor.jpg
Sobald der Ball in das Loch der Wand hineingerollt ist, öffnet sich ein Fenster, in dem ihr euer Ergebnis und die Zeit, die ihr benötigt habt, ansehen könnt.

Solltet ihr das Zeitlimit überschritten haben, verschwindet der Ball einfach und ihr erhaltet keine Erfahrungspunkte.

Um weitere Runde zu beginnen, müßt ihr den Schädelball-Chef ansprechen.

Schädelball Auswertung.jpg

Erfahrungspunkte

Schafft ihr den Kurs unter 4 Minuten, erhaltet ihr 750 Erfahrungspunkte je Runde.

Jede 3 Sekunden, die ihr über 4 Minuten liegt, werden euch 7-8 Erfahrungspunkte abgezogen.

Werwolf-Gewandtheitskurs

Voraussetzung

Rundenablauf

Der Gewandtheitskurs liegt westlich des Eingangs. Hier trefft ihr auf den Gewandtheits-Chef, der euch die Regeln des Kurs erklärt, wenn ihr ihn ansprecht.

Er wird euch einen Stock zuwerfen, den ihr ihm so schnell wie möglich zurückbringen sollt. Ihr sollt euch vor der Todesrutsche in acht nehmen, da ihr in eine Stachelgrube fallen könntet, warnt er euch. Sobald ihr auf den ersten Stein in nördliche Richtung springt, wirft er den Stock, den ihr dem Werwolf am Ende des Kurs geben sollt, um eure Belohnung in Form von Belohnungspunkten zu erhalten.

Der Kurs beginnt in nördliche Richtung und verläuft gegen den Uhrzeigersinn.

Gewandtheits-Chef.jpg
Spieler, deren Stufe in Gewandtheit zwischen 60 und 72 liegt, sollten Nahrung mitbringen, da sie Gefahr laufen an der Todesrutsche abzustürzen und in die Stachelgrube zu fallen. Seid ihr über Stufe 72 in Gewandtheit, geschieht dies nur noch äußerst selten.

Auf jeden Fall sollte auf Gewicht geachtet werden. Gefleckter oder gepunkteter Umhang, Stiefel der Leichtigkeit sowie andere gewichtsreduzierende Gegenstände verringern euer Gewicht und somit die Gefahr des Scheiterns an einem Hindernis.

Achtung: Ihr könnt die Todesrutsche nicht benutzen, wenn ihr einen Helm tragt.

Erfahrungspunkte

Ablauf Hindernisart EP EP
1 Springt über die fünf Trittsteine, die nördlich des Gewandtheits-Chef im Wasser liegen und lauft weiter nach Norden. 5 x 10 50 Gewandtheitskurs der Werwölfe2.jpg
2 Springt über die Hürden 3 x 20 60
3 Zwängt euch durch einer der drei Röhren im Norden 1 x 15 15
4 Achtet auf den roten Punkt auf der Minikarte, denn hier liegt der geworfene Stock, den ihr unbedingt aufheben müßt.
5 Klettert den Schädelhang im Westen des Raums hinauf. 1 x 25 25
6 Hängt euch an das Rutschseil, das in südliche Richtung über die Stachelgrube führt. 1 x 200 * 200
7 Gebt euren Stock beim Gewandtheitsausbilder ab. 1 x 190 190
Gesamt 540

* Volle 200 EP erhaltet ihr nur, wenn ihr die Stachelgrube mit der Todesrutsche komplett überquert. Je früher ihr fallt, desto weniger Erfahrungspunkte bringt euch dieses Hindernis.

Aufgabenliste