Runenfertigung - Training durch den Höllenschlund

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Training durch den Höllenschlund

Es existiert bereits eine Version des Runenfertigungs-Trainings mit dem Höllenschlund (Runenfertigung - Training). Hier möchte ich euch eine weitere Methode zeigen. Diese funktioniert bei jeder Art von Runenherstellung. In diesem Ratgeber wird die Herstellung von Gesetzesrunen nicht berücksichtigt, da es leider nicht erlaubt ist, Waffen oder Rüstungen mitzunehmen - eben auch nicht den Ardougne - Umhang, der aber bei dieser Version die Anschaffung mehrerer Amulette des Ruhms ersparen soll.

Vorraussetzungen

Empfehlungen

  • Fertigkeiten: Hohe Stufe in Gewandtheit, um länger laufen zu können.
  • Gegenstände: Ausrüstung siehe unten, Beutel Höllenschlund, wenn nötig Nahrung

Ausrüstung

Die selbe verwenden wie unter Höllenschlund aufgeführt, allerdings solltet ihr anstatt des Gefleckten/Gepunkteten Umhangs euren Ardougne-Umhang mitnehmen.

Ablauf

  • Füllt euer Inventar, wenn vorhanden auch den Vertrauten und die Beutel.
  • Lauft zum Magier und absolviert eine Runde des Höllenschlunds.
  • Fertigt dann am Altar eure Runen
  • Nun teleportiert ihr euch zum Kloster von Kandarin (südlich von Ardougne) und läuft nordwestlich, bis ihr zum Baum des Seins kommt.
  • Von dort aus teleportiert ihr euch zur Großen Markthalle, wo ihr eure Runen abliefert und euer Runenessenzen wieder auffüllt.
  • Macht dies so lange, bis euch die Runeessenzen ausgehen.

Fazit

Die Methode ist vor allem für Spieler geeignet, die nicht 50 Amulette des Ruhms (geladen) auf der Bank haben. Diese Art von Training dauert allerdings deutich länger als die Amulett-des-Ruhms-Methode.