Lava-Mine

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche


Allgemein

Die Lava-Mine befindet sich in Keldagrim direkt östlich des Hochofens. Die Lavamine ist in vier Kanäle unterteilt und diese wiederum in Segmente. Mittig der Kanäle stehen die Heizkessel.

Am Eingang der Lava-Mine steht der Vorarbeiter Jaak und dort auf dem Boden liegt auch ein Hammer.



Karte Lavamine.jpg


Voraussetzungen

Das Betreten der Lava-Mine setzt das Abenteuer "König der Zwerge" voraus, sowie dessen Vorabenteuer.

Um die Lava-Mine im vollen Umfang genießen zu dürfen, ist das Abenteuer "Das Geburtsrecht der Zwerge" notwendig, sowie Bergbau 81 für die Imcando-Spitzhacke.

Bergbau

Ziel ist es, die Kanäle von Krusten freizusetzen.

Hilfreich ist hierbei, daß Vorarbeiter Jaak einem mit ruppigem Ton sagt, in welchem Kanal gerade eine Blockierung ist. Das Segment muss man dann selber herausfinden.

Dazu muss man die Dampfdruckmesser betrachten: Sie zeigen einem, wie hoch die Flussrate in dem jeweiligen Segment ist .

Vorarbeiter Jaak.jpgAbschnitt C Flussrate 50prozent.png

Je niedriger die Flussrate ist, desdo mehr Erfahrungspunkte bekommt man. Hier die Auflistung:

Flussrate 100% = 50 EP
Flussrate 90% = 60 EP
Flussrate 80% = 70 EP
Flussrate 70% = 80 EP
Flussrate 60% = 90 EP
Flussrate 50% = 100 EP

Um das Segment mit der niedrigsten Flussrate zu finden, muss man einfach die Druckmessanzeigen betrachten. Liegt die Flussrate in die eine Richtung höher als an dem Segment davor, muss man in die andere Richtung untersuchen. Die Flussrate sinkt in Zehnerschritten auf mindestens 50%. Also immer den sinkenden Werten folgen.

Ablenkungen und Belohnungen

Damit es nicht zu monotoner Grubenarbeit ausartet, gibt es ein paar leicht rentable Ablenkungen in der Lava-Mine.

Zum ersten wären da die besessenen Spitzhacken (Kampfstufe 60). Diese gilt es zu bekämpfen, um den darin gefangenen Geist zu befreien.

Der Zwergische Vorfahr gewährt einem einen Bonus von 10% für die Dauer von 10 Minuten auf Bergbau.



Als nächstes gibt es noch das Lava-Monster. Hier gilt es dem Helden der TzHaar zu helfen es wieder einzufangen, in dem man es ablenkt.

Zur Belohnung erhöht sich die Chance zehn Minuten lang, auf das Finden von Edelsteinen. Diesen Bonus bekommen alle in der Lava-Mine befindlichen Spieler.


Für die Schmiedekundigen ab Stufe 70 aufwärts, gibt es die Heizkessel hin und wieder zu reparieren.

Dies ist aber nur einmal pro Stunde möglich und ein geplatzter Heizkessel wird rot im Chatfenster angekündigt.

Geplatzer Heizkessel.jpg     Geplatzter Heizkessel.jpg


Zu guter Letzt wäre noch die wohl interessanteste Ablenkung - nein Belohnung - zu erwähnen. Die Goldnymphe.

Sie taucht immer ziemlich unerwartet und leider nicht all zu oft vor einem auf und beschenkt einen mit einer goldenen Bergbaumontur. Diese gibt dem Träger einen netten Bergbaubonus.

Es kann auch wahlweise der Varrock-Harnisch (Belohnung aus der Aufgabenliste) als goldenes Bergbaubhemd fungieren. Der Vorteil, die Extras des Harnisches (u.A.extra Erz) gehen dabei nicht verloren.

    Goldnymphe.jpg    Nymphengespräch.jpg

Die Nymphe überhäuft einen nur nicht gleich am Anfang mit dem kompletten Satz, nein als erstes wird sie einem Handschuhe geben.

Hier die Auflistung der Rüstungsteile und ihrer Boni:

Goldene Bergbaustiefel.png Goldene Bergbaustiefel Alle Teile der Goldenen Bergbaumontur gewähren euch jeweils 1% zusätzliche EP in Bergbau. Tragt ihr die gesamte Montur, beträgt der Bonus sogar 6%. Solltet ihr die Aufgabenlisten Varrock schon teilweise abgeschlossen haben, wirken die Boni des Varrock-Harnischs auch in Zusammenhang mit dem Oberteil.
Goldene Bergbauhandschuhe.png Goldene Bergbauhandschuhe
Goldener Bergbauhelm.png Goldener Bergbauhelm
Goldene Bergbauhose.png Goldene Bergbauhose
Goldenes Bergbauhemd.png Goldenes Bergbauhemd

Nachdem man endlich die vollständige Montur von der Goldnymphe erhalten hat, wird sie auch Spitzhacken vergolden wollen. Man kann jede Spitzhacke, von Bronze -/ bis Drachen-Spitzhacke vergolden lassen, jedoch nicht die Inferno-Dechsel. Falls einem die Vergoldung im Nachhinein nicht gefällt, kann Vorarbeiter Jaak die Vergoldung wieder rückgängig machen. Ansonsten gibt die Goldnymphe einem auch eine Belohnung in Form von Bergbau Erfahrungspunkten anstelle eines vergoldeten Gegenstandes.

Ach ja, vergoldete Spitzhacken jeglicher Art können nicht mehr verliehen geschweige denn verkauft werden! Die vergoldete Spitzhacke passt in den Werkzeuggürtel.

Für alle die am Spiel "Steinzeit" mitmachen, eine gute Nachricht. Hier können auch die benötigten seltsamen Felsen für Bergbau gefunden werden.

Imcando Spitzhacke

Die Imcando Spitzhacke ist eine Spitzhacke, bestehend aus den vier Fragmenten und einer vergoldeten Drachen-Spitzhacke. Diese muss durch Thurgo zu einer Imcando-Spitzhacke kombiniert werden.

Beschaffung

Ein plötzlicher Ausbruch von Geschmolzenen Stein.


Um eine Imcando-Spitzhacke zu bekommen, muss man zuvor alle vier Fragmente vom Lava-Geysir sammeln. Ein Lava-Geysir erscheint in der Lava-Mine von Keldagrim ca. einmal pro Stunde.

Wann solch ein Geysir erscheint, erfahrt ihr in einer Chat-Nachricht, sofern ihr schon in der Lava-Mine seid.

Der Geysir muss dann mit einem Wasserzauber Symbol Wasserzauberspruch.png, bekämpft werden, damit daraus ein festes / erkaltetes Gestein entsteht. Diese kann dann mit der Spitzhacke abgebaut werden, maximal bis zu 30 Schlägen. Wenn das erkaltete Gestein abgebaut ist, erhaltet ihr als Belohnung ein Teil des Imcando Fragments.


Um dann solch eine Spitzhacke herzustellen, benötigt ihr:

Imcando Fragment 1.png Imcando Fragment 1
Imcando Fragment 2.png Imcando Fragment 2
Imcando Fragment 3.png Imcando Fragment 3
Imcando Fragment 4.png Imcando Fragment 4
Rotbeerkuchen.png Einen Rotbeerkuchen
Goldmünzen 10000.png 1.000.000 Goldmünzen
Vergoldete Drachen-Spitzhacke.png Vergoldete Drachen-Spitzhacke

Damit macht ihr euch auf den Weg zu Thurgo und sprecht ihn darauf an.

Ein paar Sekunden später erhaltet ihr von Thurgo eine Imcando-Spitzhacke (VZ) zurück. Imcando-Spitzhacke.png

Funktion

Imcando-Spitzhacke (Vz) in der Hand.png

Die Imcando-Spitzhacke hat die selben Kampfeigenschaften wie eine Drachen-Spitzhacke.

Der Unterschied daran liegt, das die Imcando-Spitzhacke bei geladenem Zustand Bonus EP in Bergbau gibt.

Die Imcando-Spitzhacke gewährt für 100 Abbauten diesen Bonus, danach muss diese wieder aufgeladen werden. Um die Spitzhacke wieder aufzuladen, muss man den Lava-Geysir abbauen. Am Ende erhält man zwar keine Fragmente mehr, jedoch wird die Spitzhacke wieder aufgeladen.

Die Imcando- Spitzhacke gewährt auch eine maximale Chance von 1:4 Erz zu verbrennen, also Schmieden- Ep zu erhalten. Ausnahmen hiervon sind nichtschmelzende Abbauprodukte wie Runenessenz und Granit .


Wichtig:

  • Der 20% Bonus der Imcando-Spitzhacke wirkt nicht bei Göttlichen Felsen.
  • Der 20% Bonus der Imcando-Spitzhacke wirkt nicht beim Abbau von Kohle in Miscellania.
  • Der 20% Bonus der Imcando-Spitzhacke wirkt nicht beim Abbau des Lava-Geysirs.
  • Der 20% Bonus der Imcando-Spitzhacke wirkt nicht beim Abbau von Sternschnuppen.
  • Die Imcando-Spitzhacke kann nicht dem Werkzeuggürtel hinzugefügt werden.
  • Die Imcando-Spitzhacke ist nicht handelbar.
  • Die Imcando-Spitzhacke funktioniert beim Bekämpfen von TokTz-Ket-Dill und TokHaar-Ket-Dill.