Kartenzeichnungen der Hinweisschriftrollen

Aus SchnuppTrupp
(Weitergeleitet von Kartenausschnitte - gezeichnete)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Vorwort

Ab und an erhält man bei der Schatzsuche eine Zeichnung, auf der Orte zu erkennen sind. Sie unterscheiden sich, indem auf einigen eine Kiste und auf anderen ein X zu sehen ist. Die gefundenen Kisten müßten durchsucht werden. Bei den X Hinweisen muß mit einem Spaten an der markierten Stelle gegraben werden.

Kartenzeichnungen, auf denen eine Kiste zu sehen ist

Mc Grubors Wald

Schatzkarte-mcgrubors.png Mc Grubor´s Wald

liegt westlich vom Dorf der Seher. Die Kiste befindet sich südlich des Hauses.

Mögliche Anreise:

Feenringcode: ALS

Ardougne Turmuhr

Schatzkarte-ardougne-turmuhr.png Ardougne Turmuhr

liegt südlich des Schlosses von Ardougne. Die Kiste befindet sich außerhalb des Gebäudes.

Mögliche Anreise:

Mit dem Baum des Seins zum Schlachtfeld von Khazard


Observatorium

Schatzkarte-observatorium.png

Schatzkarte-observatorium2.png

In der Nähe des Observatoriums und nördlich des Burgenkampfes gelegene Goblinsiedlung. Die Kiste ist im westlichsten Haus, indem sich auch die Treppe zum dortigen Verlies und Zugang zum Observatorium befindet.

Mögliche Anreise:

Mít dem Duellring zum Burgenkampf teleportieren und dann Richtung Norden weiterlaufen.


Varrock Sägemühle

Schatzkarte-varrock-sägewerk.png
Schatzkarte - Varrock Sägemühle2.jpg
In der Sägemühle nordöstlich von Varrock. Die Kiste befindet sich ziemlich mittig des Geländes in einem Gebäude.

Mögliche Anreise:

Mit einer Teleportrolle zur Sägemühle oder mit der Ausgrabungshalskette zur nahegelegenen Ausgrabungsstätte teleportieren.

Festung der dunklen Krieger

Schatzkarte-festung-der-dunklen-krieger.png

Schatzkarte-festung-der-dunklen-krieger2.png

Die Festung der dunklen Krieger befindet sich auf Wildnisstufe 14 nordwestlich von Edgeville. Im Innenhof der Festung erkennt man die Kiste an ihrer helleren Färbung.

Mögliche Anreise:

Von Edgeville über den Wildniswall nach Nordwesten bis zur Festung laufen.

Kartenzeichnungen, auf denen ein X in Verbindung mit einem Gebäude zu sehen ist

Miscellania

Schatzkarte-miscellania.png Auf der Insel Miscellania auf dem Weg zum Schloss. Ausgangspunkt ist die Schnittstelle zwischen Kartoffelacker und Weizenfeld. Ab dort soll man sich 2 Schritte nach Norden, 3 nach Westen, 3 nach Norden, 2 nach Westen und zum Schluß 3 nach Norden bewegen. An der betreffenden Stelle muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Feenringcode: CIP

oder mit Ring des Reichtums ins Schloss teleportieren.

Bruder Galahad

Schatzkarte-bruder-galahad.png
Schatzkarte-bruder-galahad2.png
Bruder Galahad wohnt westlich des Dorf der Seher, von wo man den Schienen bis zu seinem Haus folgen kann. An der Stelle, an der sich der Zaun erweitert, muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Schienenverlauf Richtung Westen vom Dorf der Seher folgen oder mit dem Armband der Kämpfer zur Fernkampfgilde teleportieren und von dort Richtung Nordwesten laufen.

Östlich der Gilde der Fernkämpfer

Schatzkarte-fernkampfgilde.png

Östlich der Fernkampfgilde befindet sich eine Gruppe von Magiebäumen. Vom äußerst östlichen zählt man 3 Schritte nach Osten, 3 nach Norden, 1 nach Osten und zum Abschluß 2 nach Norden. An dieser Stelle muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Vom Dorf der Seher Richtung Südwesten bis zur Magiebaumgruppe laufen oder mit dem Armband der Kämpfer zur Fernkampfgilde teleportieren und dann im Osten der Gilde zu den Magiebäumen laufen.

Oraniaaltar

Schatzkarte-chaosaltar-orania.png

Am Chaosaltar nördlich vom Observatorim und zugleich Eingang zum Ourania Runenfertigungsaltar

Hinter dem Altar mit einem Spaten graben.

Mögliche Anreise:

Mit dem Baum des Seins zum Schlachtfeld von Khazard teleportieren.

Eine andere Alternative ist es, wenn das Zauberbuch auf Mondmagie eingestellt ist, direkt in unmittelbare Nähe des Altars mit Runen zu teleportieren.

Westardougne

Schatzkarte-westardougne.png

Schatzkarte-westardougne2.png

In Westardougne, daß nach dem Abenteuer Ein biologisches Risiko betreten werden kann, muß in der Ecke eines zerstörten Hauses gegraben werden.

Möglich Anreise:

Baum des Seins Teleport zum Schlachtfeld von Kharzad oder mit Ardougneteleport nach Ostardougne und nach Westen laufen.

Turm des Lebens

Schatzkarte-turm-des-lebens.png

Schatzkarte-turm-des-lebens2.png

 Der Turm des Lebens befindet sich südlich von Ostardougne. Drei Schritte Richtung Osten von der mysteriösen Statur direkt nordwestlich des Baumes muß mit einem Spaten gegraben werden. Gemeint ist der Baum oberhalb des schlafenden Bonafido.

Möglich Anreise:

Feenringcode: DJP oder Teleport nach Ostardougne und dann Richtung Süden laufen.

Yanille

Schatzkarte-yanille.png

Schatzkarte-yanille2.png

Direkt hinter der Schmieden in Yanille muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Wachturmteleport

Chemiker in Rimmington

Schatzkarte-chemiker-rimmington.png

Direkt westlich des Hauses des Chemiker in Rimmington muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Hausteleport nach Rimmington

Turm der Magier

Kartenzeichnung Turm der Magier.png
Kartenzeichnung Turm der Magier2.png

Südlich des Turm der Magie muß bei einem grossen Felsblock mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Feenringcode: DIS oder vom Dorf Draynor nach Süden laufen.


Kartenzeichnungen, auf denen ein X ohne weitere Gebäude als Orientierung zu sehen ist

Nordtor Falador

Schatzkarte-falador-nord.png

Direkt am Platz vor dem Nordtor Faladors befindet sich eine Statur, von der man einen Schritt nach Süden und 3 Schritte nach Osten gehen muß, um dort mit einem Spaten zu graben.

Mögliche Anreise:

Faladorteleport

Nordöstlich von Falador

Schatzkarte-falador-nordost.png
Schatzkarte-falador-nordost-2015.png

Nordöstlich der Burgmauern von Falador befindet sich ein von einer Mauer umzogenes Gebiet. Zwischen dem großem Stein und dem Baum muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Faladorteleport

Halbinsel bei der Gilde der Handwerker

Schatzkarte-insel-handwerksgilde.png

Westlich der Handwerkergilde liegt eine schmale Halbinsel, auf der auch Hobgloblins zu finden sind. Ziemlich mittig im Norden der Insel muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Aus Falador oder Rimmington oder mit der Fertigkeits-Halskette zur Handwerkergilde teleportieren.

Südwestlich von Varrock

Schatzkarte-varrock-südwest.png

Im Südwesten von Varrock westlich der Brücke nach Lumbridge muß 2 Schritte östlich des Baumes mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Varrockteleport und dann nach Südwesten laufen oder mit dem Armband der Kämpfer zur Gilde der Champions ganz in der Nähe teleportieren.

Südöstlich von Varrock

Schatzkarte-varrock-südost.png
Schatzkarte-varrock-südost2.png

Im Südosten von Varrock befindet sich ein Erzabbaugebiet. Vom Mittelpunkt der Mine aus befindet sich die Stelle 1 Schritt nach Norden, 2 nach Westen, 6 nach Norden und 6 wieder Richtung Osten und mit einem Spaten graben.

Mögliche Anreise:

Varrockteleport und dann zur südöstlichen Mine laufen oder mit dem Armband der Kämpfer zur Gilde der Champions teleportieren und dann nach Osten bis zur Mine laufen.

Südwestlich der Gilde der Legenden

Schatzkarte-legendengilde-süd.png

Schatzkarte-Legendengilde-süd-2.png

Südwestlich der Legendengilde befindet sich diese Stelle. Vom Picknickplatz aus 3 Schritte nach Norden und 2 nach Osten gehen und mit einem Spaten graben.

Mögliche Anreise:

Ardougneteleport oder Feenringcode: BLR

Südlich von Rellekka

Schatzkarte-rellekka-süd.png
Schatzkarte-rellekka-süd2.png

Auf der Straße zwischen dem Dorf der Seher und Rellekka  befindet sich diese Stelle. Die helleren Bäume auf der Zeichnung stehen für 2 Eichenbäume. Grabt westlich des Farns mit einem Spaten.

Mögliche Anreise:

Vom Dorf der Seher - Camelotteleport Richtung Norden laufen oder mit dem Feenringcode: CJR anreisen.

Leuchtturm

Schatzkarte-leuchtturminsel.png

Auf der Insel, wo auch der Leuchtturm ist, befindet sich diese Stelle am Ende der Straße, die von der zwischen Leuchtturm und defekter Brücke abführt. Hier muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Mit der Spielehalskette zum Außenposten der Barbaren teleportieren und zum Leuchtturm, der nördlich davon liegt, laufen.


Wildnisstufe 66

Schatzkarte-wildnis-stufe50.png

Südwestlich der Magiearena  und südöstlich des Wandtheitskurses in der Wildnis auf Stufe 66 befindet sich diese Stelle, markant durch ihre 3 Vulkankegel. Hier muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Über den Teleporthebel in Edgeville oder Ardougne - Messer für das Spinnennetz nicht vergessen oder Eisplateauteleport, wenn das Zauberbuch auf Mondmagie umgestellt wurde.


Kartenzeichnungen, auf denen ein X und ein Fischsymbol in der Nähe zu sehen ist

Dorf Draynor

Schatzkarte-dorf-draynor.png

Unmittelbar südlich der Bank von Dorf Draynor auf höhe des Fischplatzes muß mit einem Spaten gegraben werden. Vom markanten Felsen aus 2 Schritte nach Westen, 4 nach Süden, 3 nach Osten und 3 nach Süden abschreiten. Hier muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Mit Amulett des Ruhms oder Magnetit-Netzwerk ins Dorf Draynor teleportieren.

Geistermine

Schatzkarte-geistermine-nord.png Schatzkarte-geistermine-nord2.png

Nörlich der Geistermine im Mort Myree Sumpf liegt diese Stelle zwischen den Moorpflanzen. Geht vom markanten Punkt 8 Schritte nach Norden, 7 nach Westen und 2 nach Süden. An dieser Stelle muß mit einem Spaten gegraben werden.

Mögliche Anreise:

Feenringcode: BKR und dann nach Süden Richtung Geistermine laufen oder von Rottdorf über den Zaun im Westen springen und dann nach Norden zum Sumpf.