Jedjagd

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titel

Jedjagd

Kategorie

Schwierigkeit

Mittel

Dauer

Mittel

Startpunkt

Späher Ekahi an einem der Bootsanleger auf den Wushanko-Inseln

Voraussetzungen

Abenteuer

  • Flagge zeigen
  • Das Familienoberhaupt
  • Spirituelle Erleuchtung
  • Fertigkeiten

    Logo-Jagen.png Jagen 90

    Logo-Handwerk.png Handwerk 91

    Empfehlungen

    Abenteuer

    Keine weiteren

    Fertigkeiten

    Keine weiteren

    Benötigte Gegenstände

    Treibholz.png 10 Treibholz - kann auf unerforschten Inseln gefunden werden

    Muschel.png 5 Muscheln - kann auf unerforschten Inseln gefunden werden

    Taijitu.png 1 Taijitu - Belohnung aus Miniabenteuern oder Flaschenpost und kann auf unerforschten Inseln gefunden werden

    5 Vorräte, um zu einer unerforschten Insel reisen zu können

    Zusätzliche Gegenstände, die das Abenteuer erleichtern

    Kampfausrüstung und Nahrung

    Gegner

    3 Gu-Ronin, die sich eurer Stufe anpassen

    Das Abenteuer

    Abenteuerstart

    Sprecht mit Späher Ekahi an einem der Bootsanleger auf den Wushanko-Inseln. Jedjagd - Späher Ekahi Gespräch.jpg
    Es wäre an der Zeit, Jed zu verfolgen. Daraufhin könnt ihr das Miniabenteuer annehmen. Ihr wundert euch über Ekahis Sinneswandel, da er euch zuvor noch nicht bei der Suche nach ihm unterstützen wollte. Er habe erkannt, dass ihr ein guter Mensch seid, Jed hingegen ein böser, klärt er euch auf. Ihr müsstet ihm versprechen, dass ihr Jed nicht töten werdet, sobald ihr ihn findet. Jedjagd - Annehmen.png
    Versprecht Ekahi, Jed zu verschonen, sobald ihr ihn gefunden habt. Er habe den Befehl erhalten, Jed erst dann zu kontaktieren, nachdem ihr getötet worden wärt, also müsste nun zunächst euer Tod vorgetäuscht werden. Ekahi wird ein Treffpunkt irgendwo auf den unerforschten Inseln genannt werden, an dem ihr auf Jed treffen werdet. Zunächst müsst ihr allerdings noch Vorbereitungen treffen.

    Sprecht mit den einzelnen Crewmitgliedern, um herauszufinden, welche das sind.

    Jedjagd - Absprache.jpg
    • Evie wünscht sich neue Ausrüstung und Waffen. Der Tengu Sobojo auf dem Markt von Waiko sollte etwas haben.
    • Jemi hat gehört, dass Mankora auf dem Weg nach Osten ist. Mithilfe der Seehexe Kaula könne man vielleicht mit ihm kommunizieren.
    • Gully empfiehlt euch, bei Rosie auf dem Markt von Waiko vorbeizuschauen, um das Schiff auf die vielen Passagiere vorzubereiten.

    In welcher Reihenfolge ihr die Aufgaben erfüllt ist nicht von Bedeutung.

    Sojobo

    Sojobo (Verträge) auf Waiko ist bereit, euch Nahkampf-Rüstzeug und -Waffen für Evie zu überlassen, wenn ihr Gu-Ronin auf unerforschten Inseln besiegt. Jedjagd - Sojobo Rüstzeug.jpg
    Reist also auf eine unerforschte Insel. Auf der ersten solltet ihr auf die Gu-Ronin treffen, von denen ihr 3 besiegen müsst.

    Kehrt anschließend zu Sojobo zurück, der euch als Dank für eure Hilfe einen Satz Tetsu-Rüstzeug gibt, den ihr Evie bringen solltet.

    Jedjagd - Gu-Ronin Kampf.jpg

    Jemi

    Reist nach Walschlund. Im nordwestlichen Teil der Insel, beim Schiffswrack, findet ihr Jemi, die die Seehexe Kaula um Hilfe bittet, um mit Mankora kommunizieren zu können.

    Der Preis für ihre Hilfe werden zwei Schildpatt-Schüsseln sein, die ihr aus den Panzer-Splittern von den Törtels auf der Insel erjagen könnt.

    Jedjagd - Kaula Mankora.jpg

    Kameraperspektive verdreht - Norden nach Süden

    Jagt also die Törtels bis ihr 8 Panzer-Splitter habt und diese zu 2 Schildpatt-Schüsseln verarbeiten könnt. Sprecht dann erneut mit Kaula, die die Schüsseln in Empfang nimmt. Nachdem sie ein Lied gesungen hat, ist Jemi in der Lage mit Mankora zu kommunizieren. Ihr solltet zurück beim Schiff mit ihr sprechen. Jedjagd - Törtel jagen.jpg
    Mankora sei sehr wütend, jedoch nicht auf euch, erklärt Jemi, und habe sich bereit erklärt, eurem Schiff zu folgen.

    Gully

    Bleibt noch Gullys Auftrag, für den ihr mit Rosie auf Waiko sprechen solltet. Neben der Bitte, dass Gully nicht immer auf dem Markt herumlungern sollte, wenn er nichts einkauft, benötigt ihr folgende Materialien:
    • 10 Treibholz
    • 5 Muscheln
    • 1 Taijitu

    Sofern ihr die Bank auf Waiko bereits benutzen könnt, könnt ihr die Gegenstände dort abholen, nachdem ihr sie auf den unerforschten Inseln gefunden habt.

    Jedjagd - Rosie Schiff.jpg
    Aus den geforderten Materialien stellt Rosie behandeltes Treibholz her, mit dessen Hilfe eurem Schiff mehr Auftrieb verliehen wird. Euer Quartiermeister muss sie nur noch unter der Wasserlinie anbringen.

    Sprecht mit Gully an eurem Schiff, um ihm die Bitte und die Auftriebsmaterialien zu übergeben.

    Jedjagd - Gully.jpg

    Konfrontation mit Jed

    Nachdem nun alle Aufgaben erledigt sind, könnt ihr Ekahi erneut ansprechen, um herauszufinden, wie ihr euren Tod vortäuschen könntet. Die Dealerin auf Waiko ist eine von Jeds Leuten und würde ihm mit Sicherheit vom Erfolg von Ekahis Mission berichten, wenn sie sieht, dass ihr tot wäret.
    Die Dealerin befindet sich im Südosten von Waiko. Sprecht sie an, woraufhin ihr wie geplant von Ekahi attackiert werdet. Die Dealerin teleportiert sich nach eurem Tod weg, um Jed vom Erfolg des Zyklopen zu berichten. Jedjagd - Dealerin.jpg
    Kehrt zu eurem Schiff zurück. Ekahi hat inzwischen die Koordinaten in Erfahrung gebracht und ihr werdet gefragt, ob ihr bereit seid, aufs Meer hinauszusegeln. Sprecht den Zyklopen dort erneut an und Jed wird erscheinen.
    Er berichtet Jed, dass er sich um euch gekümmert habe. Nach einigen Fragen soll Ekahi helfen, die Fracht zu entladen. Das Omen heißt das Schiff, an das die Gefangenen verkauft werden sollten und scheinbar hat es einen gewissen Ruf.

    Ihr tretet in Erscheinung und Jed erklärt, dass er ohnehin vor hatte, den Zyklopen ebenfalls zu verkaufen. Daraufhin mischt sich Evie in das Gespräch ein und fordert ihren Bruder, doch dieser scheint bereits an den Khan von Goshima verkauft worden zu sein, ebenso wie der Schatz von dem Stan in Port Sarim sprach.

    Als Jed gerade erneut fliehen will, taucht Mankora aus dem Wasser auf und verschlingt ihn. Ihr könnt jetzt den Frachraum auf Jeds Schiff öffnen, um die Gefangenen zu befreien und nach Port Sarim zurückzukehren. Jedjagd - Gefangene befreien.jpg
    Herzlichen Glückwunsch, Miniabenteuer abgeschlossen! Jedjagd - Abenteuer abgeschlossen.png

    Belohnungen

    • Glocken.png 2.000 Glocken
    • Taijitu.png 10 Taijitu
    • EP-Lampe.png Mittlere EP-Lampe (Jagen)
    • Gerechtigkeit für die Bürger von Port Sarim