Harmonie-Säulen

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach Abschluss des Abenteuers Das Ende der Trauer könnt ihr im Meilyr-Stadtteil im Nordosten von Prifddinas vier Harmonie-Säulen finden.

Harmonie-Säulen sind Parzellen, die auf eine etwas andere Art funktionieren. Jede der vier Säulen ist einer Fertigkeit zugeordnet, die sich ändert, sobald entweder der neue Spiel-Tag beginnt (nur sofern kein Samen gepflanzt wurde) oder sofort nachdem ihr das Harmonie-Moos geerntet habt.

Je Säule benötigt ihr einen Harmonie-Moos-Samen.png Harmonie-Moos-Samen, den ihr

  • beim Taschendiebstahl von Meilyr-Arbeitern oder Arbeiterinnen erbeuten könnt
  • in der Markthalle für je 284

kaufen könnt.

  • im Laden von  Lady Meilyr, auf den ihr durch eine der beiden Hüterinnen der Harmonie-Säulen und Lady Meilyr Zugriff habt. Hier werden 4 Samen zu 50.000 Goldmünzen das Stück angeboten.

Habt ihr den Samen einmal gepflanzt, kann die Säule nicht freigeräumt werden, bis das Moos ausgewachsen ist und geerntet wurde.

Harmonie-Moos hat vier Wachstumsphasen, die jedoch nicht auf Zeit, sondern auf eure erspielten Erfahrungspunkten basieren. Alle 50.000 EP, die ihr euch in der Fertigkeit einer Säule verdient habt, wird das Moos weiter wachsen. Wenn ihr eine Harmonie-Säule inspiziert, seht ihr, wie viele EP noch für die nächste Phase benötigt werden. Nach 200.000 EP ist das Moos also ausgewachsen und die Fertigkeit, auf die die Säule abgestimmt ist, ändert sich.

Erfahrungspunkte, die ihr durch abgeschlossene Tagesherausforderungen oder durch Bonus-EP erhaltet werden nicht zählen! Die Götterstatuen zählen auch nicht.
EP aus den Missionen im Hafen zählen für die Säulen.

Harmonie-Moos.png Harmonie-Moos hat zur Zeit einen Markthallenwert von 5.172 Goldmünzen.

Je Ernte werdet ihr mindestens eine Einheit erhalten, auch mehr als 10 sind möglich.

Insgesamt 50 Harmonie-Moos zu ernten, ist zudem eine Voraussetzung für den Titel "von den Meilyr", welcher für den Perfektionisten-Umhang vorausgesetzt wird.