Memoriam-Kristalle - (Freneskae)

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Nach dem Abenteuer Das Schicksal der Götter

Zieranpassungen dafür, dass ihr alle Memoriam-Kristalle gefunden habt: Helm des Zaros und Krone der Seren. Durchsucht die Wandnischen im Westen und Osten des Allerheiligsten auf Freneskae, nachdem ihr alle Memoriam-Splitter des entsprechenden Gottes eingesetzt habt.

Auf der unteren Ebene findet ihr insgesamt 5 Memoriam-Kristalle. (Gekennzeichnet durch lila Punkte auf der nebenstehenden Karte)

Schicksal - Memoriam-Kristall-untere Eben.png
Auf den oberen Ebenen findet ihr auf dieser Plattform einen Memoriam-Kristall.
Schicksal - Memoriam-Kristall obere Ebene1.png
Zwei weitere findet ihr auf diesen beiden oberen Ebenen.
Schicksal - Memoriam-Kristall - obere Ebene2.png

Am Ausgang der Grube findet ihr in der linken Niche einen Memoriam-Kristall. Solltet ihr ihn nicht schon während des Abenteuers nach dem Kampf gegen die Nihil eingesammelt haben, könnt ihr die Grube auch von der Wiege aus betreten, indem ihr im Südosten der Höhle der Wiege den Abhang hinunterklettert.

Schicksal - Memoriam-Kristall-Grube.png

Memoriam-Kristall links von der großen Türe im Allerheiligsten.

(Womöglich habt ihr diesen Kristall schon während des Abenteuers gesammelt.)

Schicksal - Memoriam-Kristall-Allerheiligste.png

Memoriam-Kristall in den Urhallen.

Von der Wiege aus, könnt ihr in die Urhallen herunterklettern. Oder ihr betretet die Urhallen über das Tor der Welten direkt. Am Ende des südöstlichen Gangs findet ihr einen Memoriam-Kristall.

(Diesen Kristall habt ihr womöglich schon während des Abenteuers gefunden.)


Schicksal - Memoriam-Kristall-Urhallen.jpg

Memoriam-Kristall in der Wiege, nachdem ihr Mahs Alpträume besiegen konntet und sie erwacht ist, wodurch sie die Wiege verläßt. Diesen Kristall könnt ihr erst nach Abschluß des Abenteuers einsammeln.


Schicksal - Memoriam-Kristall Wiege.jpg

Das Schwierigste wird wohl das Einsammeln der letzten vier Memoriam-Kristalle werden. Dazu müßt ihr in die Mitte der unteren Ebene, die ihr erst nach Abschluß des Abenteuers betreten könnt, da Mutter Mah erst auf der Suche nach euch, hier einen Felsen umgeworfen hat, den ihr jetzt als Brücke passieren könnt.

Nehmt reichlich Nahrung und falls ihr habt einen deformierten Engrammeter, der einen Teil der Blitzschäden absorbieren kann, mit.

Ihr seht insgesam vier Säulen, von denen eine Säule heller leuchtet. Westlich von euch seht ihr eine Reihe von vier inaktiven Memoriam-Kristalle.  (Felsen mit einem Rautensymbol) Nun gilt es durch Berühren der jeweils aktiven Säule (die die heller leuchtet) die Memoram-Kristalle zu aktivieren. Lauft also zu einer hellen Säule, berührt sie und lauft zur nächsten leuchtenden Säule. Insgesamt müßt ihr die Säulen 80 mal berühren, bis alle vier Memoriam-Kristalle aus den Vorrichtungen herausgenommen werden können. Hört sich leichter an, als es ist, da sich während ihr zwischen den Säulen hin und her lauft, mächtige Blitze in diesem Gebiet entladen und euch heftig Schaden zufügen.

Schicksal - Die letzten vier Memoriam-Kristalle.jpg

Nachdem ihr alle Memoriam-Kristalle abgegeben habt, öffnen sich im Allerheiligsten jeweils eine Nische im Osten und eine im Westen, aus denen ihr eure Belohnung herausnehmen könnt. Die Krone der Seren und der Helm des Zaros habt ihr nur in eurem Zieranpassungsmenue zur Verfügung.