Karte - Uhr - Sextant für die Schatzsuche

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Hinweis-Schriftrolle.png Sobald man eine Hinweis-Schriftrolle mit Koordinaten erhalten hat oder das Abenteuer Der Weg des Glouphrie macht, kann der Professor des Observatoriums zu diesem Thema angesprochen werden.

Je nachdem ob das Abenteuer Das Observatorium schon bestanden worden ist, findet man ihn in der Nähe des Abenteuerstartpunktes oder im Obergeschoss des Observatoriums. Die Hinweis-Schriftrolle muss im Inventar sein, um die nötigen Gesprächsoptionen zu bekommen.

Vor dem Abenteuer

Nach dem Abenteuer

Von ihm erfährt man, dass zur Koordinatenschatzsuche, eine Karte Schatzsuche-karte.png, eine Uhr Schatzsuche-uhr.png und ein Sextant Schatzsuche-sextant.png benötigt werden.

Schatzsuche-sextant.png Mit dem Hinweis im Inventar bzw. mit den Koordinaten im Abenteuer Der Weg des Glouphrie begibt man sich jetzt zu Murphy, der in Port Khazard in der Nähe seines Trawlers zu finden ist. Er übergibt einen Sextanten. Nachdem Murhpy einmal sein Geheimnis über Sextanten preisgegeben hat, können sie am Handwerkstisch 4 (Baukunststufe 42) im Spielerhaus aus einem Stahlbarren vom Spieler selbst hergestellt werden. Nach einer Aktualisierung im Jahr 2014 muss der Sextant nicht mehr mitgenommen werden, um einen genauen Punkt zu finden. Es erleichtert aber die Auffindung des Punktes, wenn man ihn nicht bereits genau kennt, da man mit seiner Hilfe die genauen Koordinaten seines Standortes überprüfen kann. Nach einer weiteren Überarbeitung des Sextanten könnt ihr diesen jetzt auch dem Werkzeuggürtel hinzufügen. Die Hinweisschriftrollen haben jetzt die Option: Sextant.

Schatzsuche-uhr.png Weiter geht es zu Bruder Kojo, der in der Turmuhr südlich von Ardougne gefunden werden kann und eine Uhr aushändigt. Später können weitere Uhren im Spielerhaus hergestellt werden. Dazu benötigt man ein Uhrwerk (Handwerkstisch 2 ab Baukunststufe 25 sowie Handwerkstufe 8), das aus einem Stahlbarren hergestellt werden kann. Mit einem weiteren Stahlbarren und einem Uhrwerk im Inventar kann dann am Handwerkstisch 4 (Baukunststufe 42) eine Uhr (Handwerksstufe 28) gefertigt werden. Natürlich kann auch der Handwerkstisch eines anderen Spielers dazu genutzt werden. Bruder Kojo gibt aber weiterhin bereitwillig Uhren heraus, sofern man keine im Bankfach oder im Inventar hat. Der Fallenlassentrick kann hier angewendet werden. Nach einer Aktualisierung kann die Uhr heute im Werkzeuggürtel aufbewahrt werden.

Schatzsuche-karte.png Mit der Hinweis-Schriftrolle, dem Sextanten und der Uhr geht es jetzt wieder zum Observatoriumsprofessor. Er ist nun bereit eine Karte herauszugeben. Auch hier läßt sich der Fallenlassentrick anwenden, um mehrere Karten zu erhalten. Die Karte kann nach einer Aktualisierung im Werkzeuggürtel deponiert werden.


Viel Erfolg bei der Schatzsuche