Fertigkeit - Mystik

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Allgemeine Informationen

Einstieg

Orla Hellwetter mit Logo.png

Sprecht mit Orla Hellwetter, die ihr Lager südöstlich des Gefängnisses von Draynor aufgeschlagen hat. Sie wird euch von der kürzlich entdeckten Kunst der Mystik erzählen, die erst durch Guthix Tod möglich wurde.

Sie würden Pionierarbeit leisten, um die Wissenschaft der Mystik zu erforschen, berichtet sie euch. Dabei ginge es nicht darum Kaffeesatz zu lesen, sondern um viel mehr. Die Zukunft Gielinors läge in ihren Händen, dazu bräuchten sie jedoch jede Hilfe.

Der erste Schritt bestünde darin, einen Erinnerungssplitter zu sammeln. Die Funken im Krater südlich des Lagers sollten funktionieren, erklärt sie euch. Ihr müßtet auf einen Funken klicken, um ihn in eine Quelle zu verwandeln und Erinnerungssplitter zu sammeln. Außerdem würdet ihr eine kleine Menge göttlicher Energie erhalten, die ihr für einen späteren Zweck aufbewahren solltet.

Je erfahrener ihr in Mystik werden würdet, desto mächtigere Funkenkolonien könntet ihr ausbeuten. Sie verweist auf die Karte neben sich, auf der ihr die passenden Kolonien ausfindig machen könntet.

Orla Hellwetter

Funkenkolonien Logo - Funkenkolonie.png

Schaut euch die Karte der Funkenkolonien, die ihr westlich von Orla finden könnt, an. Es gibt insgesamt 12 Funkenkolonien auf ganz RuneScape verteilt. Jedoch könnt ihr dort erst sammeln, wenn ihr die erforderliche Stufe in Mystik erreicht habt.

Die ersten Quellen, an denen alle beginnen müßen, liegen südlich von Draynor gleich in der Nähe des Lagers. Hier sammelt ihr blasse Erinnerungssplitter und blasse Energie. Ab Stufe 10 könnt ihr dann zur nächsten Kolonie, die nördlich von Falador liegt, ziehen. Hier werden flackernde Erinnerungsplitter und Energie gesammelt. Sobald ihr Stufe 20 erreicht habt, geht es weiter zur Kolonie westlich der Ausgrabungsstätte. Hier werden wieder andere Splitter und Energie gesammelt.

Ab Stufe 95 könnt ihr schließlich in der Kolonie südlich der giftigen Einöde die hochwertigste Energie und hochwertigsten weißglühenden Erinnerungssplitter und Energie sammeln.

Auf der Weltkarte erkennt ihr Funkenkolonien an diesem Logo - Funkenkolonie.png Symbol.

Funkenkolonien - Karte.png

Funkenkolonien

Folgt dem Link für ausführliche Informationen: Funkenkolonien

Sammeln von Erinnerungssplittern und Energie

Eure Aufgabe ist es also an den Quellen, die ihr in den Funkenkolonien finden könnt, den Quellen entspechende Erinnerungssplitter und Energie zu sammeln. Quellen werden aktiviert, indem ihr auf die umherschwebenden Funken klickt.

Funken.png

Funken

Für das Sammeln der Erinnerungssplitter und der Energie erhaltet ihr  Erfahrungspunkte in Mystik je Splitter und je Energie. Je hochwertiger die Splitter und die Energie - desto mehr Erfahrungspunkte.

Beispiel: Für das Sammeln eines blassen Erinnerungssplitters in Draynor erhaltet ihr 1 Erfahrungspunkte. Könnt ihr beim Wettrüsten sammeln, wird diese Tätigkeit bereits mit 7 Erfahrungspunkten je gesammelter Energie oder Splitter belohnt.

  • Energie stapelt sich im Inventar. Sie kann im Bankfach deponiert werden und ist handelbar.
  • Erinnerungssplitter stapeln sich nicht im Inventar. Sie können im Bankfach deponiert werden, sind jedoch nicht handelbar.
  • Angereicherte Erinnerungssplitter sammelt ihr zufällig an einer normalen Quelle. Je höher eure Stufe in Mystik, desto größer die Chance angereicherte Erinnerungssplitter zu erbeuten. Ihr erhaltet für sie doppelte Erfahrungspunkte beim Sammeln.

Beispiel: Für das Sammeln eines flackernden Erinnerungssplitters erhaltet ihr 2 Erfahrungspunkte. Für einen angereicherten flackernden Erinnerungssplitter 4 Erfahrungspunkte.

Alle 20 Minuten etwa erscheinen angereicherte Quellen, (nicht in Draynor) an denen ihr angereicherte Erinnerungssplitter sammeln könnt. Sie kündigen sich durch einen auffällig größeren Funken an. Achtet also auf diese Art von Quellen.

Die ersten vier Spieler können die Lebensdauer angereicherter Quellen verlängern, indem sie einen Erinnerungssplitter dafür opfern (geschieht automatisch, sofern im Inventar vorhanden).

Meldung im Chatfenster:

Mystik - Lebensdauer verlängern.jpg


Blasser Erinnerungssplitter.png

Blasser Erinnerungssplitter

Blasse Energie.png

Blasse Energie

Quellen.png

Quelle
Eine angereicherte, glühende Quelle

Erinnerungen

Ab und an könnt ihr eine Erinnerung, in Form einer goldfarbenen Kugel, herumschweben sehen.

Diese Erinnerungen könnt ihr einfangen und erhaltet die 10-fache Menge Jagen-Erfahrungspunkte eurer Stufe in Jagen. Beispiel:Ein Spieler, der eine Stufe in Jagen von 66 hat, erhält z.B. 660 Erfahrungspunkte in Jagen je eingefangene Erinnerung. Ein Spieler mit Stufe 33 in Jagen entsprechend 330 Erfahrungspunkte in Jagen.

Erinnerungen erscheinen zufällig und können erst nur von einem Spieler gesehen werden. Einige Sekunden später ist sie für alle Spieler sichtbar. Derjenige, der sie als erster erreicht, wird sie erbeuten. Werden sie nicht schnell genug eingefangen, verschwinden sie wieder.

Erinnerungen stapeln sich im Inventar. Sie sind nicht handelbar. Man kann sie im Bankfach deponieren.

Ihr könnt nur 10 Erinnerungen sammeln und müßt, bevor ihr weitere erhaltet, diese zuvor opfern.

Dazu habt ihr zwei Möglichkeiten:

Maike Sturmbrauer, die ihr im Lager der Mystiker (nördlich von Orla Hellwetter) findet, belohnt euch mit Erfahrungspunkten in Mystik, wenn ihr ihr insgesamt 10 Erinnerungen bringt. Diese können in eurem Bankfach liegen oder in eurem Inventar sein. (Es können z.B. 4 in eurem Bankfach liegen und 6 in eurem Inventar sein - wichtig ist, daß es 10 Erinnerungen sind)

Guthix Schrein, den ihr nach Abschluß des Abenteuers Die Welt erwacht erreichen könnt. Der Eingang zum Schrein liegt östlich der Parzellenanlage von Ardougne. Solltet ihr den Ring: Kreislauf des 6. ZA besitzen, könnt ihr euch mit ihm direkt zum Altar teleportieren.

Auch hier gilt, ihr müßt 10 Erinnerungen opfern, die wahlweise im Bankfach oder im Inventar sein können. Opfert ihr am Schrein, werdet ihr mehr Erfahrungspunkte in Mystik erhalten.

Erinnerungen Orange Kugel.png Goldene Erinnerung Inventarbild.png

Erinnerung

Maike Sturmbrauer

Eingang zu Guthix Schrein

Umwandeln am Energieriss

Nachdem ihr also Energie  und Erinnerungssplitter  gesammelt habt, geht zu einem Energieriss, die in den Funkenkolonien liegen und wandelt eure Energie und Erinnerungssplitter um. Hier erhaltet ihr nun den Hauptteil eurer Erfahrungspunkte in Mystik. Je hochwertiger die Energie und die Erinnerungssplitter, die ihr mit aufsteigenden Stufen in Mystik sammeln dürft, sind - desto mehr Erfahrungspunkte werdet ihr erhalten.

Ihr habt nun drei Möglichkeiten, die Energie und die Erinnerungssplitter umzuwandeln.

1. Erinnerungssplitter - Göttliche Energie

Ihr wandelt die Erinnerungssplitter in göttliche Energie um, die ihr dann zu nützlichen Gegenständen verweben könnt. Die Erinnerungssplitter verbrauchen sich bei dieser Umwandlung.  Für das Umwandeln in göttliche Energie erhaltet ihr immer 1 Ep je Splitter, unabhängig von der Qualität des Erinnerungssplitters. Göttliche Energie ist handelbar.

2.Erinnerungssplitter - Erfahrungspunkte in Mystik

Ihr wandelt die Erinnerungssplitter in Mystik-Erfahrungspunkten um. Dafür erhaltet ihr je nach Stufe Erfahrungspunkte je Splitter, die sich dabei verbrauchen.

3. Erinnerungssplitter und Energie - Erfahrungspunkte in Mystik

Ihr wandelt Erinnerungsplitter und Energie derselben Stufe in Kombi-Erfahrungen um. Splitter und Energie verbrauchen sich dabei. Ihr erhaltet jedoch die meisten Ep eurer Stufe entsprechend.

Energieriss.png

Energieriss

Umwandlungsfenster.png

Umwandlungsfenster

Blasse Energie.png

Energie

Blasser Erinnerungssplitter.png

Erinnerungssplitter

Erfahrungspunkte in Mystik erhaltet ihr also beim:

  • Sammeln von Energie und Erinnerungssplittern an den Quellen.
  • Beim Umwandeln am Energieriss
    • Indem ihr Erinnerungssplitter in Energie umwandelt - (Achtung: Dabei erhaltet ihr unabhängig der Stufe nur jeweils 1 Erfahrungspunkt) - Ihr erhaltet je Erinnerungssplitter je nach Stufe eine bestimmte Menge Energie im Tausch
    • Indem ihr Erinnerungssplitter in Erfahrungspunkte umtauscht.
    • Indem ihr Erinnerungssplitter und Energie in Erfahrungspunkte umtauscht.

Für angereicherte Erinnerungssplitter, die ihr zufällig an einer Quelle sammelt oder von einer angereicherten Quelle erhaltet, werdet ihr doppelte Erfahrungspunkte erhalten

Werden angereicherte Erinnerungssplitter am Energieriss in Energie umwandelt, erhaltet ihr weiterhin nur einen Erfahrungspunkte je Splitter, jedoch mehr Energie pro Splitter mit steigenden Stufen.

Wenn ihr kombinierte Erfahrungspunkte wählt, werden Erinnerungssplitter und Energie im Verhältnis 1:5, bei angereicherten Erinnerungssplitter im Verhältnis 1:10 umgewandelt. Die Erfahrungspunkte, die ihr bei beim Kombieren von angereicherter Erinnungsssplitter mit Energie erhaltet, entspricht dem 1,25 fachen.


Weben

Mit Klick auf die Energie im Inventar, könnt ihr diese verweben. Dabei ist es unerheblich, wo ihr euch aufhaltet.

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem ihr nun auswählen könnt, welche Energie (im Inventar) ihr zu welchem Gegenstand, Omen, Vorzeichen, mystische Ressourcen oder Segen weben wollt.

Im oberen linken Bereich könnt ihr die Engerie auswählen, die verwoben werden soll. Darunter befinden sich die Auswahlfelder der Gegenstände, in die die Energie verwoben werden kann. Wenn ihr mit der Maus über diese Auswahlfelder fahrt, erhaltet ihr Informationen zum Gegenstand

Im rechten Bereich des Fensters erhaltet ihr Informationen zu dem ausgewählten Gegenstand. Für die Herstellung einiger Gegenstände werden weitere Zutaten benötigt.

Für das Verweben der Energie erhaltet ihr Erfahrungspunkte in Mystik.

Webenfenster - Erklärung.png

Segen wirken

Ihr könnt Energie zu Segen verweben. Dabei erhaltet ihr keinen Gegenstand, sondern 10% mehr Erfahrungspunkte (Ertrag) für das weitere Umwandeln von Erinnerungssplittern.

Diese Option erhaltet ihr bei Erreichen der Stufe: 10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80, 85, 90 und 95.

Für jede Energiestufe könnt ihr den entsprechenden Segen nur einmal herstellen. Der Segen bleibt euch für immer erhalten.

Zum Verweben der Energie in Segen benötigt ihr mit zunehmender Stufe in Mystik immer höher werdende Mengen an Energie. Die Angaben darüber findet ihr u.a.  in der Fertigkeitsübersicht. Ihr könnt zum Verweben immer die Energie der vorherigen Stufe und der neuen Stufe benutzen. Die Anzahl der Energie ist gleich hoch.

Beispiel:

Ab Stufe 10 könnt ihr den ersten Segen verweben. "Segen flackernder Energie". Dazu könnt ihr entweder 100 "blasse Energie" oder 100 "flackernde Energie" verwenden.

Ab Stufe 20 könnt ihr dann "Segen glimmender Energie" erhalten. Dazu verwendet ihr entweder 300 "flackernde Energie" oder 300 "glimmende Energie.


Segen Flackernder Energie.jpg

Omen der Heilung

Ab Stufe 3 in Mystik könnt ihr Omen der Heilung herstellen. Ihr benötigt immer eine bestimmte Menge einer bestimmten Energie und ein gekochtes entsprechendes Nahrungsmittel, um ein Omen herstellen zu können.

Beispiel: Für das Omen der Heilung I werden 30 blasse Energie und ein gekochter Flusskrebs (alternativ: Anchovis, Garnele, Huhn, Fleisch oder Sardine) benötigt.

Verliert ihr mehr als die Hälfte eurer Trefferpunkte, benutzt ihr dieses Omen automatisch, wenn es im Inventar mitgeführt wird, und heilt einen Teil (je hochstufiger das Omen, desto mehr) eurer Trefferpunkte. Das Omen zerfällt danach. Es werden bestimmte Stufen in Lebenspunkte vorausgesetzt.

Je höher eure Stufe in Mystik desto bessere Omen könnt ihr herstellen. So heilt euch das harmonisierte Omen X, welches ihr mit Stufe 98 und Lebenspunkte auf Stufe 93 nutzen könnt, um 1860 Lebenspunkte.

Omen der Heilung sind handelbar. Harmonisierte Omen der Heilung hingegen nicht. Omen stapeln sich nicht im Inventar.

Ausführliche Informationen zum Thema Omen der Heilung findet ihr unter folgendem Link:   Mystik - Omen

Omen der Bewahrung und Omen des Lebens

Das Omen der Bewahrung, welches ihr mit einer Stufe von 92 in Mystik herstellen könnt, schützt beim Tod des Spielers einen zusätzlichen Gegenstand. Funktioniert nicht in Spielerkampf-Gebieten.

Das Omen des Lebens, welches ihr mit einer Stufe von 99 in Mystik herstellen könnt, belebt den Besitzer mit 25% seiner Trefferpunkte wieder. Funktioniert nicht in Spielerkampf-Gebieten. Hat eine Abklingzeit von 1 Stunde, die auch für das Vorzeichen des Lebens gilt.

Vorzeichen des Aufschubs

Diese Vorzeichen, die aus Energie und Kalksteinen hergestellt werden, verlängert die Dauer des Grabsteins um eine der Stufe des Vorzeichens zugewiese Dauer. (2, 4 und 6 Minuten)

Vorzeichen der Bewahrung und Vorzeichen des Lebens

Diese beiden Vorzeichen können im Taschen-Feld des Ausrüstungsfensters getragen werden.

Das Vorzeichen der Bewahrung schützt beim Tod des Spielers einen zusätzlichen Gegenstand, wenn er ausgerüstet ist. Funktioniert nicht in Spielerkampf-Gebeieten.

Das Vorzeichen des Lebens belebt den Besitzer mit 25% seiner Trefferpunkte wieder, wenn er ausgerüstet ist. Funktioniert nicht in Spielerkampf-Gebieten. Hat eine Abklingzeit von 1 Stunde, die auch für das Omen des Lebens gilt.

Vorzeichen des Teleportierens

Ab Stufe 6 in Mystik könnt ihr das erste Vorzeichen des Teleportierens herstellen. Dazu wird wieder der Stufe entsprechende Energie benötigt und eine der Stufe des Vorzeichens angemessene Edelstein-Halskette. Das Vorzeichen kann im Taschenfach des Ausrüstungsfensters getragen werden. Es teleportiert eine bestimmte Anzahl von Gegenständen aus insgesamt 6 Kategorien in euer Bankfach.

Klickt auf die blauen Pfeiltasten, um euch die einzelnen Kategorien anzusehen.
Kategorien
Vorzeichen des Teleportierens Fenster1.png
Kategorie: Landwirtschaft
Vorzeichen des Teleportierens Fenster2.png
Kategorie: Landwirtschaft
Vorzeichen des Teleportierens Fenster3.png
Kategorie: Fischen
Vorzeichen des Teleportierens Fenster4.png
Kategorie: Jagen
Vorzeichen des Teleportierens Fenster5.png
Kategorie: Bergbau
Vorzeichen des Teleportierens Fenster6.png
Kategorie: Holzfällerei
Vorzeichen des Teleportierens Fenster7.png
Kategorie: Andere
Vorzeichen des Teleportierens Fenster8.png
Kategorie: Andere
Vorzeichen des Teleportierens Fenster9.png
Backward.png  Forward.png

Göttliche Ressourcen

Zur Herstellung von göttlichen Ressourcen werden Energie und zur Ressource passende Rohstoffe benötigt. (Erze, Scheite, Jagdbeute und Kräuter) Ihr könnt täglich einmal eine göttliche Ressource herstellen (weben). Diese könnt ihr zusammen mit Mitspielern abbauen. Dabei erhaltet ihr neben den Erfahrungspunkte für die Fertigkeit (Bergbau, Holzfällerei, Jagen oder Landwirtschaft) die entsprechenden Ressourcen. (Erze, Scheite, Jagdbeute und Kräuter) Mitspieler können helfen die Ressource abzubauen. Sie erhalten ebenfalls Erfahrungspunkte und Ressourcen. Der Spieler, der die göttliche Ressource aufgestellt hat, erhält eine 40% Chance, daß Ressourcen, die bis zu 5 Mithelfer abbauen, als Zertifikat in sein Inventar gelegt werden.

Folgt dem Link für ausführliche Informationen:  Göttliche Ressourcen


Bergbau

Jagen

Holzfällerei

Landwirtschaft

Transmutieren

Beim Transmutieren werden drei niedrigstufigere Gegenstände in einen nächsthöherstufigen Gegenstand verwandelt.

Beispiel:Aus drei normalen Scheiten wird ein Eichen-Scheit und aus drei Eisen-Erzen ein Kohle-Erz.

Transmutieren könnt ihr Scheite, Erze, verschiedene Nahrungsmittel und Edelsteine.

Folgt dem Link für ausführliche Informationen: Mystik - Transmutieren

Weben in Daemonheim

Für ausführliche Information folgt dem Link: Weben von Energie in Daemonheim

Omen des Einlasses

Diese Omen, die aus Energie im Kerker hergestellt werden, helfen euch Türen im Kerker zu öffnen, die ihr aufgrund eurer Stufen noch nicht öffnen könntet.

Beispiel:

Omen des Einlasses I

Dieses Omen wird eine Kerkerkunde-Rätseltür öffnen, für die du die Voraussetzungen um bis zu 2 Fertigkeitsstufen unterschreitest.

Omen des Einlasses X (ab Stufe 97 Mystik)

Dieses Omen wird eine Kerkerkunde-Rätseltür öffnen, für die du die Voraussetzungen um bis zu 20 Fertigkeitsstufen unterschreitest.

Omen der Heilung

Omen der Heilung werden mit Energie und Fischen hergestellt.

Sie heilen je nach Stufe von 200 (ab Stufe 3 in Mystik) bis 1800 (ab Stufe 97 in Mystik) Lebenspunkte.

Anheben der Fertigkeitsstufe

Mit einem bösen Eintopf, den ihr aus einem Eintopf und brauen Gewürz herstellt, könnt ihr die Fertigkeitsstufe in Mystik anheben.

Achtung: Das Gegenteil kann eintreten.

Braunes Gewürz.png
Mehr zum Thema unter folgendem Link: Anheben von Fertigkeitsstufen


Mystik - Aufgabenliste Burthorpe/Taverley

Mit Einführung der Fertigkeit Mystik wurde die Aufgabenliste Burthorpe/Taverley Anfänger-Aufgaben erweitert.


Folgt dem Link zu den Aufgaben, die hinzugekommen sind: Mystik - Aufgabenliste Burthorpe/Taverley


Umhang der Funkenfänger

Umhang der Funkenfänger (u).png


Danksagung

Einen herzlichen Dank allen Mithelfer dieser Seite, die schnell und fleißig Informationen zum Thema gesammelt haben.

Kelua

Bowserkor

Red Corser

Novelette

Anna Nirak