Der Schafhirte

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schafhirte - Übersichtskarte.jpg

Titel

Der Schafhirte - (Sheep Herder)

S - Mitgliederabenteuer

Kategorie

Neulinge

Schwierigkeit

Leicht

Dauer

Kurz

Startpunkt

Ratsmitglied Halgrive vor der Kirche in Ostardougne

Voraussetzungen

Abenteuer

  • Keine
  • Fertigkeiten

    Keine weiteren

    Empfehlungen

    Abenteuer

    Keine weiteren

    Fertigkeiten

    Keine weiteren

    Benötigte Gegenstände

    Ein paar Goldmünzen (100), um Seuchenschutzkleidung kaufen zu können

    Zusätzliche Gegenstände, die das Abenteuer erleichtern

    Keine weiteren

    Gegner

    Keine

    Das Abenteuer

    Abenteuerstart

    Sprecht Ratsmitglied Halgrive vor der Kirche in Ost-Ardougne an und ihr erfahrt, dass es ihm schon mal besser ginge als derzeit.

    Die Seuche, die in West-Ardougne grassiere, sei auf vier Schafe übergetreten, die der Quarantänezone hätten entweichen können. Überprüfungen hätten ergeben, dass die Tiere verseucht seien. Er als Ratsmitglied sei für die Gesundheit und Sicherheit in Ost-Ardougne zuständig.

    Schafhirte - Start.jpg

    Er sei nun auf der Suche nach jemandem, der die Schafe in eine Umzäunung treiben würde, die nach bestimmten Quarantänevorschriften errichtet worden sei. Danach müsse man die Schafe schnell und sauber töten und die Überreste in einem speziell angefertigten Ofen verbrennen. Leider würde sich niemand trauen, diese Aufgabe anzunehmen, aus Angst selbst angesteckt zu werden.

    Ihr wollt helfen.

    Halgrive ist begeistert und erklärt euch, dass ihr den Bauern Brumty, der nördlich der Stadt zu finden sei, aufsuchen solltet. Auf seinem Land nördlich der Stadt habe man die Umzäunung aufgebaut. Die vier infizierten Schafe seien dort in der Nähe. Ihr würdet die Schafe schnell erkennen können, da sie eine seltsame Woll- und Hautfarbe besäßen.

    Jedoch bräuchtet ihr besondere Schutzkleidung.

    Doktor Orbon, den ihr in der Kirche fändet, könne euch da weiterhelfen.

    Zum Ende des Gesprächs gibt Halgrive euch vergiftetes Schaffutter, welches ihr den Schafen geben sollt, damit das Risiko, dass Seuchenpartikel in die Luft gelangten, vermindert werden würde und die Schafe weniger leiden müssten.

    Seuchenschutzkleidung

    In der Kirche sprecht ihr Doktor Orbon auf den Seuchenschutzanzug an. Er habe nur einen Anzug, den er sich selbst angefertigt habe, damit er infizierte Patienten behandeln könne. Er könne sich einen neuen machen und euch seinen überlassen, jedoch bräuchte er dafür mindestens 100 Goldmünzen. Natürlich seid ihr bereit, diesen Preis zu zahlen und erhaltet seinen Schutzanzug.

    Schafhirte - DrOrbon.jpg

    Bauer Brumty

    Nun solltet ihr mit den Bauern names Brumty sprechen. Er befindet sich etwas nördlich der Stadt.

    Ihr müsstet vorsichtig sein, sagt er, damit ihr euch nicht anstecken würdet.

    Die Hirtengabel, die in der Scheune läge, würde sehr hiflreich sein.

    Zieht die Seuchenschutzkleidung an und betretet das eingezäunte Gebiet.

    Im Haus, indem auch das Krematorium ist, findet ihr eine Hirtengabel auf dem Boden lieben. Hebt sie auf und handhabt sie.

    Schafhirte - Brumty.jpg

    Schafe treiben

    Nun müsst ihr jeweils eins der vier verschiendenfarbigen Schafe zum eingezäunten Gebiet treiben.

    Nicht ganz so einfach, da sie schnell zu ihrer Herde zurück wollen. Sobald ihr sie mit eurer Hirtengabel antreibt, gehen sie fünf Schritte in die Richtung, in der sie beim Antreiben schauten, sofern sie nicht von einem Hindernis gebremst werden. Treibt ihr sie zu lange nicht an oder stehen sie zu lange an einem Punkt festgesetzt, laufen sie zu ihrem Ausgangspunkt zurück.

    Den letzen Sprung über das Tor zur Umzäunung wagen sie von allein, vorausgesetzt ihr habt sie in diese Richtung getrieben.

    Tipp: Ihr könnt Mitspieler bitten Plätze einzunehmen, die die Schafe kontrolliert abbremsen, da Spieler ebenfalls als Hindernisse gelten.

    Schafhirte - Treiben.jpg

    Kränkliche (rote) Schafe (1)

    Kränkliche (grüne) Schafe (2)
    Kränkliche (blaue) Schafe (3)
    Kränkliche (gelbe) Schafe (4)

    Entsorgung

    Jetzt, da ihr die vier Schafe ins umzäunte Gebiet treiben konntet, müsst ihr das vergiftete Schaffutter mit ihnen benutzen.

    Sie werden sterben. Hebt ihre Knochen auf.

    Schafhirte - Krematorium.jpg

    Geht nun zum Krematoriumsofen und verbrennt die Knochen dort.

    Schafhirte - Verbrennen.jpg

    Abenteuerabschluss

    Ratsmitglied Halgrive wird euch entlohnen.

    Abenteuer abgeschlossen.

    Schafhirte - Ende.jpg


    Belohnungen

    4 Abenteuerpunkte

    3.100 Goldmünzen

    Jacke und Hose der Seuchenschutzkleidung

    1 Hirtengabel

    Grundlage für weitere Abenteuer und/oder Aufgabenlisten

    Die Trauernden I