Außenposten der Barbaren

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Einführung

Der Außenposten der Barbaren ist eine von mehreren ihrer Siedlungen, wie dem Berglager aus dem Abenteuer Die Tochter der Berge, Rellekka in der Provinz der Femennik oder dem Barbarendorf (Gunnarsgrunn), die also alle in den Königreichen Kandarin und Asgarnien liegen.

Dem Außenposten der Barbaren angegliedert ist der Gewandtheitskurs der Barbaren, der von Gunnjorn geleitet wird. Betreten könnt ihr den Kurs allerdings erst nach Abschluß von Alfred Grimhands offizieller Tavernenmarathon. Direkt westlich des Außenpostens befindet sich die Angriffsarena der Barbaren, geleitet von Befehlshaber Connad und seinen Untergebenen, den Gefreiten Pierreb, Paladon und Pendron. Dort ist auch ein Bankschalter. Westlich, an der Küste, gibt es Fischfanggründe und nördlich einen Übergang zum Leuchtturm.

Anreise

  • Die einfachste Möglichkeit ist der direkte Teleport mit der Spiele-Halskette.
  • Mit dem Zauber Barbaren-Teleport(Mondzauberbuch Stufe 75) gelangt man zum Außenposten der Barbaren, direkt hinter der Angriffsarena.
  • Stehen keine dieser Möglichkeiten zur Verfügung:
    • Verzauberte Leier nach Relleka und über den Leuchtturm hinlaufen.
    • Über das Baum des Seins-Netzwek zur Baumgnomen-Festung und mit Gewandheit 37 über die Abkürzung im Nord-Osten.
    • Ein längerer Weg ist der über die Kohlenloren und das dortige Tor, dann müßt ihr entlang des Baxtorianischen Wasserfalls zur Siedlung laufen.

Die Gebäude und Einrichtungen

Der Gewandtheitskurs der Barbaren

Gewandtheitsstufe für Anfänger: 35
Gewandtheitsstufe für Fortgeschrittene: 90.

Die Angriffsarena der Barbaren

Hier können sich mutige Kämpfer Punkte und Belohnungen verdienen.

Die Angriffsarena

Die Abkürzungen

Die zwischen der Festung der Gnomen und dem Außenposten:

Die Leuchtturm-Verbindung:

Die Fischfanggründe

Rundherum gibt es genügend Holz so das ihr sie vor Ort kochen könnt.