Verlies der Aszension

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche
Person Ocellus.png

Das Verlies der Aszension befindet sich in einer Kapelle nördlich von Oo'glog, wo eine Treppe dort hinunter führt. Vor ihr könnt ihr Ocellus Virius finden, einen der Wächter des Guthix, der euch erzählt, dass der Orden aufgehalten werden müsse, da er versuche, einen neuen Guthix zu erschaffen.

Mit einer Logo-Berserker.png Berserkerstufe von 81 oder höher könnt ihr in das Verlies gelangen und die Anhänger des Ordens sowie deren Anführer, die Legiones (ab Stufe 95), bekämpfen. Wer genug Ausdauer und Kampferfahrung hat, wird so vielleicht in den Besitz einer Aszensions-Armbrust gelangen.

Achtung.jpg Sämtliche Gegner können nur mit Fernkampf bekämpft werden. Eine enstprechend hohe Stufe in Fernkampf mit dazu passender Ausrüstung ist also ratsam.

Fundort und Anreise

Am einfachsten erreicht ihr die Kapelle, indem ihr euch entweder mithilfe des Magnetit-Netzwerks nach Oo'glog teleportiert und etwas nach Nordwesten lauft, oder euch zum Wettrüsten teleportiert und von dort aus nach Nordosten begebt.

Anhänger des Ordens

Aszendierte.png

Rorarius Rorarius.png

Diese Gegner sind die scheinbar schwächsten im Verlies der Aszension mit einer Kampfstufe von 120 und 6.000 Trefferpunkten. Greift ihr einen von ihnen an, werden euch alle anderen im Umkreis ebenfalls angreifen, daher ist Vorsicht geboten, wenn ihr gegen sie kämpft.

Gladius

Gladii haben eine Kampfstufe von 130 und 8.000 Trefferpunkte. Sie werden sich in L-Form von euch wegteleportieren und bei ausreichender Entfernung erscheinen sie wieder neben euch, was euch für einige Sekunden betäubt und fesselt. Die vielen Runit-Gegenstände und die recht hohe Wahrscheinlichkeit auf rote Siegel gestalten den Kampf gegen sie durchaus lohnenswert. Habt ihr einen Berserker-Partner, kann dieser den Moment der Betäubung ausnutzen, in dem der Gladius den dreifachen Schaden nehmen wird.

Scutarius

Scutarii haben einen großen Schild, der sie vor Angriffen schützt und werden daher nicht viel Schaden nehmen, sollten sie von vorne angegriffen werden. Entweder betäubt ihr sie und rennt um sie herum, um sie von hinten anzugreifen, oder euer Berserkerpartner übernimmt dies für euch. Sie haben eine Kampfstufe von 150 und 10.000 Trefferpunkte.

Capsarius

Sie sind die Heiler des Ordens. Bekommt ein Capsarius mit, wie ihr einen Aszendierten in seiner Nähe angreift, wird er diesen mit einem magischen Schild vor Schaden schützen und ihn heilen. Er selbst kann sehr schnell besiegt werden. Sie haben eine Kampfstufe von 150 und 3.750 Trefferpunkte.

Legiones

Die Legiones sind die Anführer des Ordens der Aszension und haben 30.000 Trefferpunkte bei einer Kampfstufe von 165. Jeder von ihnen besitzt spezielle Fähigkeiten, die nach jeweils 7.500 abgezogenen Lebenspunkten eingesetzt werden. Bei ihnen könnt ihr Aszensions-Siegel erbeuten, die Teil des benötigten Materials für die Aszensions-Armbrust sind.

Die Labore - Kampf gegen die Legiones

Die Anführer des Ordens sind die Legiones. Um die Labore zu betreten, in denen sie sich aufhalten, müsst ihr den entsprechenden Aszensions-Schlüssel verwenden und Stufe 95 in Berserker erreicht haben oder eure Stufe erhöht, beispielsweise mithilfe eines Wildkuchens. Seid ihr in einem Berserker-Duo genügt es, wenn einer von euch diese Stufe erreicht hat. Für den Kampf im Duo benötigt ihr keinen Berserkerauftrag Mitglieder des Ordens der Aszension.

Pro Kampf wird ein Schlüssel verbraucht. Ihr dürft den Gegner mit einem Schlüssel nur jeweils einmal töten!

Jeder Legiones benutzt grundsätzlich die gleichen Angriffe: Einen regulären Magieangriff, der euch Schaden zufügen kann und ein Netz aus magischen Blitzen, das sich über 3x3 Bodenfelder erstreckt und für 3 Sekunden dort verbleibt. Steht ihr in diesem Netz, nehmt ihr mehrfach zwischen 1400 und 2000 Schaden in sehr kurzer Zeit, was selbst hochstufige Spieler in Sekundenschnelle töten kann, wenn diese nicht aus dem Netz treten. Um Treffer zu vermeiden, bietet es sich also offensichtlich an, in Bewegung zu bleiben. Scheinbar hilft es, im Uhrzeigersinn um die Legiones herumzurennen, um weniger der Blitzangriffe abzubekommen, da diese dann oft hinter eurem Spielcharakter erscheinen, statt vor ihm. Im Duo werden beide Spieler anvisiert und können auch durch die Angriffe, die dem jeweils anderen gelten verletzt werden.

Der Schaden, den ihr austeilt hängt nicht nur von eurer Ausrüstung und Stufe ab, sondern hier auch von der Entfernung. Je weiter weg ihr euch von den Legiones befindet, desto weniger Schaden teilt ihr aus.

Nachdem sie 7.500 Trefferpunkte verloren haben, wird jeder der Gegner eine spezielle Fähigkeit aktivieren, die ihn von den anderen Legiones unterscheidet. Diese sind in der Tabelle zu finden.

Solltet ihr sterben, ist euer Grab außerhalb des Verlieses vor der Kapelle und damit sehr schnell über das Magnetit-Netzwerk zu erreichen.

Name Schlüssel Wert Siegel Besonderheit Lage des Labors
Legio Primus Aszensions-Schlüssel (Primus).png 425,5T Aszensions-Siegel I.png Magische Blitze richten mehr Schaden an
Legio Secundus Aszensions-Schlüssel (Secundus).png 253,5T Aszensions-Siegel II.png Er nutzt die magischen Blitze immer häufiger, am Ende ausschließlich
Legio Tertius Aszensions-Schlüssel (Tertius).png 113,2T Aszensions-Siegel III.png Beschwört zunächst einige Rorarii, anschließend einen Gladius und zuletzt einen Capsarius, um sich zu heilen
Legio Quartus Aszensions-Schlüssel (Quartus).png 220,7T Aszensions-Siegel IV.png Er teleportiert euch neben sich
Legio Quintus Aszensions-Schlüssel (Quintus).png 116,1T Aszensions-Siegel V.png Erschafft Aszensions-Linien, die euch Schaden zufügen, wenn ihr sie überquert oder auf einen steht.
Legio Sextus Aszensions-Schlüssel (Sextus).png 174,7T Aszensions-Siegel VI.png Magische Blitze halten länger an

Besondere Beutegegenstände und ihre Verwendung

Fragmente, Splitter und Schlüssel

Von den vier Truppen der Aszension werdet ihr immer einige Aszensions-Splitter und Aszensions-Fragmente erhalten. Diese können zu Bolzen und Pfeilen weiterverarbeitet werden.

Abb. Name Preis Benötigt... Abb Name Preis EP Verwendung
Aszensions-Splitter.png Aszensions-Splitter 414
  • Logo-Bognerei.png 90
Aszensions-Bolzen.png Aszensions-Bolzen 119 20 EP pro Bolzen Bolzen der Stufe 90, Schaden: 864
Aszensions-Fragment.png Aszensions-Fragment nicht handelbar
  • Logo-Bognerei.png 60
  • Bronze-Bolzen.png
Fragment-Bolzen.png Fragment-Bolzen nicht handelbar 5 EP pro 10 Bolzen Bolzen der Stufe 50, richten Schaden an wie Bronze-Bolzen (Stufe 1, 48), gegen Aszendierte aber wie Royale Bolzen (Stufe 80, 768)
Aszensions-Fragment.png Aszensions-Fragment nicht handelbar
  • Logo-Bognerei.png 60
  • Bronze-Pfeile.png
Fragment-Pfeile.png Fragment-Pfeile nicht handelbar 7,5 EP pro 15 Pfeile Pfeile der Stufe 50, richten Schaden an wie Bronze-Pfeile (Stufe 1, 48), gegen Aszendierte aber wie Royale Bolzen (Stufe 80, 768)

Auch wird jeder der Gegner, inklusive den Legiones, manchmal einen der Aszensions-Schlüssel fallen lassen, die benötigt werden, um die Labore zu betreten. Der Wert dieser Schlüssel liegt wie folgt:

Schlüssel Primus Secundus Tertius Quartus Quintus Sextus
Abb. Aszensions-Schlüssel (Primus).png Aszensions-Schlüssel (Secundus).png Aszensions-Schlüssel (Tertius).png Aszensions-Schlüssel (Quartus).png Aszensions-Schlüssel (Quintus).png Aszensions-Schlüssel (Sextus).png
Preis 425,5T 253,5T 113,2T 220,7T 116,1T 174,7T

Aszensions-Siegel und Herstellung der Aszensions-Armbrust

Wenn ihr die Legiones bekämpft, habt ihr eine Chance von 1/64 einen Siegelring von diesen zu erhalten. Für alle 6 dieser Aszensions-Siegel ist Ocellus, der vor der Kapelle steht, bereit euch eine Aszensions-Armbrust herzustellen, wenn ihr im zudem eine Drachen-Armbrust und 100 Aszensions-Splitter bringt. Die fertige Armbrust kann gegen eine Gebühr von 100 weiteren Splittern in die Schildhand-Version umgewandelt werden. Der selbe Vorgang funktioniert natürlich auch umgekehrt.

Aktuelle Preise der Materialien
Abb. Name Preis
Drachen-Armbrust.png Drachen-Armbrust 10,9M
Aszensions-Splitter.png 100 Aszensions-Splitter 41,4T
Aszensions-Armbrust.png Gesamt 10.941.400

Geschichte des Ordens

Wenn ihr Mitglieder des Ordens bekämpft, kann es sein, dass ihr einige Tagebuchseiten findet, die dann automatisch einem Buch namens Die Geschichte des Ordens hinzugefügt werden. Manche der Seiten können auch in Bücherregalen gefunden werden.

Habt ihr das Buch vervollständigt, so könnt ihr mit Ocellus ein Gespräch darüber führen.