Teleskop

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Ein Teleskop zur Überwachung von Sternschnuppen kann man ab Baukunst-Stufe 44 im Studierzimmer bauen. Je besser das Teleskop, desto genauer die Zeitangabe über die kommende Schnuppenlandezeit. Zu den potentiellen Landeorten einer Schnuppe siehe: Landeplätze.

  • Baukunst
Teleskopart Baukunststufe Baumaterial Genauigkeit
Holz-Teleskop 44 2 x Eichenbrett, 1 x geschmolzenes Glas bis 30 Minuten
Teak-Teleskop 64 2 x Teakbretter, 1 x geschmolzenes Glas bis 9 Minuten
Mahagoni-Teleskop 84 2 x Mahagonibretter, 1 x geschmolzenes Glas bis 2 Minuten


!!!!! Beim Blick durch das Teleskop genau hinschauen  !!!!!

Teleskop6.jpg



Der Zusatz einer Stunde wird oft überlesen,

und kann zu witzigen Überraschungen führen.


Sobald eine Schnuppe gelandet ist, gibt das Teleskop vorerst keine weiteren Informationen- auch nicht über den Landeort.

Die Aussagen:

Teleskop1.jpg

Teleskop3.jpg

Teleskop4.jpg


deuten darauf hin, dass die Schnuppe bereits gelandet ist. Erst wenn diese Schnuppe zu einem gewissen Teil abgebaut wurde, erscheint die neue Meldung vom Teleskop für die nächste Schnuppe.

Im wahrsten Sinne - in die Röhre gucken.