Megs Fälle

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Megs Fälle

Jeden Tag wird ein neuer Fall verfügbar sein und das bis Ende Mai. Ihr könnt alle Fälle bis Ende des Events am 13. Juni um 23:59 Uhr (0:59 Uhr dt. Zeit am 14. Juni) nachholen.

  • Öffnet Megs Fälle durch:
    • Mega-Mai-Popup
    • Abenteuer - Empfohlen - Neueste Inhalte - Megs Ermittlungsbüro
    • In Megs Ermittlungsbüro im Spielerhafen (Das könnt ihr als Nichtmitglied und als Mitglied, dazu müsst ihr nicht den Spielerhafen verwalten können)
  • Klickt auf den Fall, der freigegeben ist und den ihr lösen wollt
  • Bestätigt eure Wahl, um den Fall zu beginnen
  • Im Minispielfenster erhaltet ihr Informationen über euren Fortschritt

Zusatzbelohnungen

Fünf Fälle

Für das Abschließen von 5 Fällen erhaltet ihr:

  • 1 Sockenpuppe

Zehn Fälle

Für das Abschließen von 10 Fällen erhaltet ihr außerdem:

  • 1 Spielerhafen-Ressourcen-Paket, das 5.000 Glocken und eine der folgenden Ressourcen enthält, je nach aktuell erforschter Region
    • 250 Bambus
    • 750 Schießpulver
    • 1.000 Schiefer
    • 1.500 Kirschholz
    • 2.000 Jade
    • 3.000 Edelstahl
    • 3.000 Terrakotta
    • 3.000 Azur
  • 2 Kapitän-Neuauswahl-Marken
  • 2 Missions-Neuauswahl-Marken
  • 2 Crew-Neuauswahl-Marken

(Ihr müsst jedoch die Spielerhäfen-Einführung abgeschlossen haben, bevor ihr dieses Ressourcen-Paket und die Marken benutzen könnt. Wenn ihr die Gegenstände zerstört, werden sie unwiederbringlich verloren sein.)

Fünfzehn Fälle

Für das Abschließen von 15 Fällen, erhaltet ihr außerdem:

  • Eine Detektiv-Kostüm-Zieranpassung, die ihr im Kleiderschrank finden und aktivieren könnt.

Zwanzig Fälle

Nach Abschluss des 20sten Falls erhaltet ihr ein Turoth-Haustier, das Socken trägt. Ihr findet es im Haustierfenster. (Anpassungen-Haustiere-Begleiter-Sockroth)

Fünfundzwanzig Fälle

Für das Abschließen von 25 Fällen erhaltet ihr außerdem:

  • 1 große EP-Lampe
  • 1 großen EP-Stern

Dreißig Fälle

Nach Abschluss des 30. Falls erhaltet ihr außerdem:

  • 1 riesige EP-Lampe
  • 1 Bonus-EP-Sternensplitter (riesig)

Fälle verschwundener Haustiere

Clives entlaufender Hase

Sprecht mit Clive im Palast von Varrock.

Sein Hase Hüpfer ist entlaufen. In der Bibliothek ist wahrscheinlich ein guter Ausgangspunkt, den Hasen zu suchen.

Sobald in der Bibliothek auf ein Regal klickt, erhaltet ihr die Meldung, dass eine Spur aus Papierschnipseln wieder in die Nähe von Clive führt.
Sir Prysin, dessen Zimmer direkt südlich von Clives Zimmer liegt, beklagt, dass der Hase ihn gestört hat, weshalb er ihm einen Tritt gab. Dann ist der Hase in Richtung Thronsaal weggelaufen.
Die Tische im Speisesaal liefern Anzeichen dafür, dass Hüpfer hier vorbei gekommen ist.
In der Küche im Speiseschrank findet ihr Hüpfer. Er wehrt sich, aber ihr schafft es, ihn herauszuheben.
Bringt ihn zurück zu Clive, der euch mit einer kleinen EP-Lampe belohnt.

Drachen-Desaster

Sprecht mit Roddeck in Lumbridge.

Sein Drache, den er sich im Keller hält, scheint verschwunden zu sein und er beobachtete einen Schatten, der Richtung Varrock flog.

Wie ihr erfahren habt, frisst der Drache gerne Schafe. Durchsucht also die Schafweide südlich von Varrock nach Hinweisen.

Ihr findet einen Farn auf der Weide, den ihr betrachten könnt.

Kehrt zu Roddeck zurück, da ihr keine Spuren finden konntet. Plötzlich hört ihr ein Brüllen aus dem Keller und stellt fest, dass der Drache gar nicht weg war, sondern nur versucht hatte, Fledermäuse zu imitieren.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Fälle verschwundener Gegenstände

Mysterium des Ostens - Teil 2

Neds bestes Seil ist verschwunden. Sprich mit Ned im Dorf Draynor, um der Sache nachzugehen.

Geht zu Ned und sprecht ihn an. Er verdächtigt eine dieser verdächtigen Personen, die draußen herumschleichen.

Südlich Neds Haus läuft ein verdächtiger Unbekannter herum. Sprecht ihn an. Er hat in der Nacht Geräusche gehört.
Ihr sollt mit Neds Frau sprechen, die im Obergeschoss von Neds Haus anzutreffen ist.
Ihr sollt den Bereich vor dem Haus, der zum Fenster hinaufführt, untersuchen. Südlich des Hauses steht ein Baum. Hier könnte jemand hochgeklettert sein. Ihr findet ein paar dunkle Fasern. Das solltet ihr Ned berichten.
Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Räuber aus der Dunkelheit - Teil 1

In Thessalias Laden wurde eingebrochen. Stoff und Kleidung wurden gestohlen.

Sprecht mit Meg im Spielerhafen.

Ihr sollt mit Thessalia im Kleiderladen in Varrock über den Einbruch sprechen.
Sprecht mit Thessalia und inspiziert die Kratzer an der Wand rechts von der Türe.
Kehrt in den Spielerhafen zurück und berichtet Meg von euren Ermittlungen.
Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Ein kleiner Diebstahl

Sprecht im nördlichen Bereich von Burthorpe mit Hilde. Hildes Runen wurden gestohlen und sie vermutet, dass Aubury versucht, sie aus dem Runenmarkt zu verdrängen. Ihr solltet mit ihm reden.
Aubury gibt zu, die Runen gestohlen zu haben und beschuldigt jetzt Horvik, den Besitzer des Plattenpanzerladens, ihm diese ebenfalls gestohlen zu haben.
Nachdem Horvik zugibt die Runen gestohlen zu haben, erklärt er, dass Lowe der Besitzer des Bognereiladens sie ihm gestohlen habe.
Lowe lässt sich nicht einschüchtern und ihr beschließt, euch bei ihm im Laden umzusehen.

Steigt die Leiter hinauf und inspiziert den Holzcontainer an der Nordseite des Raums.

Ihr stehlt die dreifach-gestohlenen Runen und solltet sie zu Hilde zurückbringen.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Räuber aus der Dunkelheit - Teil 2

Der Räuber hat wieder zugeschlagen! Aggie der Hexe wurde Färbemittel gestohlen.

Sprecht mit Meg im Hafen-Portal in Port Sarim. Sie schickt euch zu Aggie ins Dorf Draynor.

Aggie, die nördlich des Marktes von Draynor lebt, hasst Einbrecher und hofft, dass ihr den Einbrecher erwischt.
Aggie gibt euch Informationen über den Tathergang, den ihr Meg mitteilen sollt.

Meg befürchtet, dass es sich um einen Serientäter handelt, dem man auf der Spur bleiben muss.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mandriths verlorene Statue

Ihr müsst mit Mandrith in Edgeville sprechen.

Mandrith hat seine Statuette im Verlies von Edgeville zurückgelassen, als er in panischer Angst vor den Skelletten aus dem Verlies geflohen war.

Südlich der Bank befindet sich eine Falltüre, bei der ihr über die Leiter ins Verlies runtersteigen könnt.
Besiegt einfach ein paar Skelette, die im Verlies herumlaufen und erbeutet eine wertvolle antike Statuette.
Kehrt zurück zu Mandrith und sprecht ihn an.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 3

Luthas Banananplantage wurde das Opfer von Dieben. Sprecht mit Luthas auf Karamja, um der Sache nachzugehen.
Schaut euch auf der Bananenplantage um. Durchsucht die abgeernteten Bananenstauden, die im Norden der Plantage stehen und am nächsten an der Küste sind.
Inspiziert das linke Geländer des Stegs. Der Täter muss die Bananen mit dem Boot weggebracht haben. Dann findet ihr ein paar dunkle Fasern an einem Nagel.
Berichtet Luthas von euren Erkenntnissen.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 4

Einige von Rommiks Stoffen sind verschwunden. Sprecht in seinem Laden in Rimmington mit ihm, um der Sache nachzugehen.
Betrachtet das Fenster in der Südwand des Hauses.
Betrachtet die Stoffträger im Südwesten des Raums.
Betrachtet das Seegras südwestlich des Hauses.
Berichtet Rommik von euren Erkenntnissen.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Räuber aus der Dunkelheit - Teil 3

Eine weitere Person wurde bestohlen. Im Gemischtwarenladen von Varrock wurde eingebrochen.

Sprecht mit Meg im Hafen-Portal in Port Sarim.

Meg bittet euch, mit dem Ladenbesitzer über den Fall zu sprechen.

Geht nach Varrock und sprecht also mit ihm.

Überprüft den Raum auf Hinweise.

Links von der Türe, die Richtung Marktplatz führt findet ihr eine zertrümmerte Kiste, die ihr inspizieren könnt.

Das solltet ihr Meg berichten.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Tegids schlüpfrige Seife

Tegid hat gemeldet, dass sein Seifenstück verschwunden war und wieder aufgetaucht ist. Er möchte zumindest sichergehen, dass er nicht verrückt geworden ist.

Sprecht beim See in Taverley mit Tegid.

Durchsucht den Wäschekorb, der gleich westlich neben ihm steht. Ihr findet einen feuchten Zettel.

Sprecht wieder mit Tegid.

Ihr sollt noch einmal im Korb nachschauen.

Die Seife liegt wieder im Korb.

Das solltet ihr Tegid mitteilen.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 5

Thurgos Stahl-Nägel wurden gestohlen. Sprich südlich von Port Sarim mit Thurgo, um der Sache nachzugehen.

Sprecht Thurgo an.

Betrachtet das Fenster in der Ostwand des Hauses.
Geht um das Haus herum und betrachtet die Fußabdrücke, die zum Fenster hinführen.
Sprecht noch einmal mit Thurgo, um eine kleine EP-Lampe zu erhalten.

Räuber aus der Dunkelheit - Teil 4

Eine weitere Person wurde vom Räuber aus der Dunkelheit bestohlen. Aris vermisst eine Kristallkugel.

Sprecht im Hafenportal mit Meg. Ihr sollt im Zelt von Aris in Varrock ein paar Hinweise sammeln.

Sprecht mit Aris, der Zigeunerin über den Fall.

Auf dem Teppich in Aris Zelt ist ein großer Brandfleck. Das solltet ihr Meg berichten.

Kehrt zurück zu Meg und berichtet ihr.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Räuber aus der Dunkelheit - Teil 5

Der Räuber ist immer noch auf freiem Fuß. Dem Apotheker in Varrock wurden leere Fläschchen gestohlen.

Sprecht mit Meg im Hafenportal. Sie schickt euch zum Apotheker nach Varrock.

Sprecht mit dem Apotheker, der euch seine Erlebnisse schildert.
Kehrt zurück zu Meg, um ihr Bericht zu erstatten.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Haris verschwundene Axt

Nachdem er jahrelang Abenteurern ohne Äxte mit seiner Ersatzaxt ausgeholfen hat, hat nun jemand Haris Reserveaxt mitgenommen und nicht zurückgegeben.

Sprecht mit Hari, dem Kanubauer, der zwischen der Markthalle und Edgeville am Fluss Lum bei der Kanustation steht.

Ihr sollt euch in der großen Markthalle umsehen.

Sprecht einen Kaufmann in der großen Markthalle an.

Ihr sollte auf der anderen Seite des Palasts mit Leuten sprechen.

Sprecht mit Pater Lawrence in der Kirche, die östlich vom Palast steht. Pater Lawrence ist amüsiert, denn tatsächlich weiß er etwas von der Axt und gibt sie euch.
Kehrt zurück zu Hari, der euch mit einer kleinen EP-Lampe belohnt.

Turoth meldet den Diebstahl einer Socke

Ein Turoth hat den Diebstahl einer Socke gemeldet. Sprecht in der Kanalisation von Draynor mit dem Turoth, um der Sache nachzugehen.
Sprecht den Turoth in der Kanalisation an.
Ihr sollt mit Bob, dem Schmied, in Lumbridge sprechen.
Vielleicht weiß der Ratgeber von Lumbridge mehr.
Meldet den Diebstahl dem Herzog von Lumbridge, den ihr natürlich im Schloss finden könnt. Das Zimmer, in dem er sich aufhält, liegt auf der ersten Etage des Schlosses.
Herzog Horacio empfiehlt mit Thessalia im Kleiderladen von Varrock über den Fall zu reden.
Thessalia gibt euch den fehlenden dritten Socken, den ihr dem Turoth bringt.

Der Turoth bedankt sich mit einer kleinen EP-Lampe.

Charlies vermisster Schlafsack

Charlie der Stadtstreicher in Varrock hat seinen Schlafsack verloren. Er hat ihn seit 13 Jahren und weiß nicht, wo er einen neuen herbekommen könnte.

Sprecht mit Charlie dem Stadtstreicher in Varrock.

Er habe in der Kanalisation gegenüber von seltsamen, wackeligen Leuten geschlafen, erklärt er euch.

Geht in die Kanalisation von Varrock und tötet Zombies, bis ihr einen Schlafsack erbeutet. Untersucht den Schlafsack und schaut nur mal kurz hinein. Ihr findet einen Markthallen-Beleg, der Charlie gehört. Ihr könnt ihn wieder zurück in den Schlafsack legen oder aber einen Kaufmann in der Markthalle nach Charlies Beleg fragen. Dieser ist überrascht, denn der Beleg ist 104.326.854 Goldmünzen wert. Der Beleg ist auf einen Adrian registiert und es ist offensichtlich, dass ihr das nicht seid. Der Kaufmann schlägt vor, den Beleg an den Besitzer zurückzugeben.
Bringt den Schlafsack (und den Beleg) zurück zu Charlie.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Juwelen-Dieb

Aus dem Schmuckladen in Falador wurde einiges gestohlen. Sprecht mit dem Ladenbesitzer, um mehr herauszufinden.

Herquin erinnert sich an jemanden, der jeden Tag in seinen Laden kam, ohne etwas zu kaufen.

Ihr sollt mit Brian in Rimmington sprechen, ob er etwas gesehen hat.

Brian in seinem Bognereiladen in Rimmington schickt euch zu Befehlshaber Denulth in Burthorpe.
Befehlshaber Denulth in Burthorpe schickt euch zu dem Stockbett (damit ist wohl ein Etagenbett gemeint) einer Wache, das das nordwestlichste in der Hütte nördlich ist.
Durchsucht die Truhe vor dem nordwestlichen Etagenbett.
Ihr findet einen Ring, über den ihr mit Befehlshaber Delnuth sprechen solltet.
Delnuth rät euch, den Ring zu Herquin zurückzubringen. Dieser belohnt euch mit einer kleinen EP-Lampe.

Benno Beinches verlorene Platten...panzer?

Benno Beinchen möchte sein Geschäft ausweiten und sowohl Plattenpanzer als auch Plattenbeinlinge verkaufen. Seine erste Lieferung ist abhandengekommen.

Sprecht mit Benno in Al-Kharid, der euch mitteilt, dass die Lieferung von Plattenpanzern in einer Kiste in seinem Zelt verstaut war.

Ihr sollt euch in der Nähe umsehen.

Betretet das Zelt, das östlich von seinem Haus steht und nehmt die Notiz aus Bennos Kiste. Es ist ein anonymer Brief.

Ihr solltet Benno davon informieren. Er bittet euch, fünf Plattenpanzer für ihn zu besorgen, wobei jede Art von Metall in Ordnung wäre.

Besorgt also fünf Plattenpanzer und sprecht Benno wieder an.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Dommik meldet Michel als vermisst

Dommik war sehr bestürtz darüber, Michel verloren zu haben. Er hat um dringende Hilfe gebeten, um ihn so schnell wie möglich zu finden.

Sprecht mit Dommik in Al-Kharid.

Er habe in der Nähe einige Vorräte abgebaut und Michel sei verschwunden. Er sei sich sicher, dass er entführt worden sei. Ihr würdet ihn bestimmt sofort erkennen, da Michel stark und schnittig sei.

Geht in die Mine, die nördlich von Al-Kharid liegt. Ganz im Norden der Mine könnt ihr einen Stein inspizieren. Ihr entdeckt Scherenspuren an dem Stein. Vielleicht können die Skorpione ja Hinweise liefern.
Besiegt einen Skorpion und erbeutet somit Michel, den ihr zu Dommik bringt.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Fälle verschwundener Personen

Mysterium des Ostens - Teil 1

Schlammi ist verschwunden. Untersuche südöstlich von Rimmington, was ihm zugestoßen sein könnte.

An der Küste zwischen Rimmington und Port Sarim findet ihr ein leeres Fläschchen unter einem der Weidenbäume. Da es noch intakt ist vermutet ihr, dass Schlammi nicht bedroht worden ist.

Ein kleines Stück weiter östlich findet ihr eine Münze. Doch es ist keine normale Münze sondern eine "Glocke", die Wushanko-Währung.
Südlich der Weiden, ebenfalls am Strand, liegt ein einzelner Stiefel. Es sieht so aus, als würde er Schlammi gehören. Es gibt mehrere Fußabdrücke. Alle Spuren deuten darauf hin, dass Schlammi freiwillig in ein Boot gestiegen ist.
Als Belohnung für eure Entdeckungen erhaltet ihr eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 7

Anja und Hengel sind aus ihrem Haus in Rimmington verschwunden.

Untersucht das Bett im Obergeschoss des größten Haus in der nordöstlichen Ecke von Rimmington.

Durchsucht das Bücherregal westlich vom Bett.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Will D. Nis einsam und allein

Will D. Nis' Freund ist losgezogen, um die Kanalisation von Varrock zu erforschen, und nicht zurückgekehrt. Will macht sich langsam Sorgen.

Sprecht in der Kampfakademie in Lumbridge mit Will D. Nis.

Will D. Nis' Freund Knochen hat sich in die Kanalisation von Varrock aufgemacht, um gegen Moos-Riesen zu kämpfen. Ihr solltet dort anfangen zu suchen.

Geht zu den Moosriesen in der Kanalisation und inspiziert die Knochen des Skeletts, das südlich der Röhre liegt. Ihr bewegt die Knochen vom Schwert weg. Zeigt Knochens Runit-Krummsäbel, der jetzt in eurem Inventar ist, Will D. Nis, damit er über das Schicksal von Knochen Bescheid weiß.
Will D. Nis versteht nicht so ganz, was ihr ihm über seinen Freund Knochen und den Knochen um den Knochen erklären wollt und euch bleibt nichts anderes übrig, als ihm Knochens Schwert aufzudrängen, damit er es als Erinnerung an ihn aufbewahren kann.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 8

In Karamja ist eine Matrosin aus Stans Crew verschwunden. Sprecht am nordöstlichen Pier von Karamja mit dem anderen Matrosen aus Stans Crew.

Stephanie und er seien ausgegangen und dabei sei sein Kollegin verschwunden.

Ihr sollt mit der Zollbeamtin sprechen.

Berichtet dem Matrosen, was die Zollbeamtin gesehen hat.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe

Räuber aus der Dunkelheit - Teil 6

Der Räuber stiehlt jetzt auch Personen! Major Marie de Groll ist verschwunden. Sprecht mit Meg im Hafen-Portal in Port Sarim.

Meg sagt euch, dass ihr mit Major Nigel Corothers über Major Marie de Grolls Verschwinden reden sollt.

Sprecht mit Major Nigel Corothers in Burthorpe, der euch bittet, nach weiteren Hinweisen zu suchen.
Inspiziert die Fußabdrücke, die südöstlich von Major Corothers zu sehen sind.
Erstattet Meg im Spielerhafen Bericht von euren Entdeckungen.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Unbekannt

Heute gibt es keine Informationen zu einem Fall. Fragt Meg im Spielerhafen, warum dem so ist.

Doch oh Schreck, Meg ist weg.

Meg wurde entführt! Ihr solltet in ihrem Büro nach Hinweisen suchen.

Überprüft den Schreibtisch.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Verschiedene Fälle

Brassica Crime

Das Milchmädchen auf dem Hof südlich von Falador hat gemeldet, dass Feldfrüchte verschwinden. Ihr sollt mit ihm sprechen.
Geht zum Kohlfeld und pflückt einen Kohlkopf. Ihr findet einen Zettel.
Der Quartiermeister der Kohlkopf-Karambolage möchte euch sprechen.

Esst den uralten Kohlkopf und sprecht den Quartiermeister erneut an.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 6

In der Nähe des Schönheitsmagiers sind einige Schafe verschwunden. Sprecht südwestlich von Falador mit dem/der Schönheitsmagier/in, um mehr herauszufinden.

Ihr sollt mit Ikonis sprechen. Vielleicht hat er etwas gehört.

Neben der Fotokabine gleich gegenüber dem Haus des/der Schönheitsmagiers/in steht Ikonis.

Sprecht Ikonis an.

Ihr sollt euch in der Nähe nach HInweisen umsehen.

Neben dem Haus des/der Schönheitsmagiers/in findet ihr ein Taschentuch auf dem Boden liegen.

Aber es fehlen noch Hinweise.

Auf dem Weg etwas südlich des Zeltes findet ihr eine Wegelager-Maske.

Südlich des Hauses des/der Schönheitsmagiers/in Richtung Küste findet ihr Spuren. Scheinbar ist hier jemand bewusstlos zur Küste geschleift worden.
Ihr sollte dem/der Schönheitsmagiers/in Bericht erstatten und erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 9

Thurgo berichtet, dass ein verdächtig aussehendes Schiff sich von seiner Anlegestelle in der Nähe von Crandor in Richtung Karamja bewegt. Ihr sollt das Schiff nordöstlich von Karamja untersuchen.

Das Schiff liegt bei Musas Idyll vor Anker. (Tipp:Dreht die Kamera Norden nach Süden, wenn ihr es nicht gleich erblickt.)

Auf den Schiff seht ihr eine Person namens Eisenachse, die ihr ansprecht.

Zambo eilt euch zu Hilfe und ihr rettet die Gefangenen, bevor das Schiff sinkt.

Sprecht mit Zambo und mit den Befreiten.

Ihr erhaltet eine kleine EP-Lampe.

Mysterium des Ostens - Teil 10

Händler Stan hat den Diebstahl eines Schiffs gemeldet. Sprecht mit Händler Stan in Port Sarim, um der Sache nachzugehen.

Nachdem ihr mit Stan geredet habt - (keine Sorge es sind gerade mal zwei Klicks) - erhaltet ihr eine kleine EP-Lampe.