Kal'Gerion-Notizen (5)

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Fundort

Habt ihr es geschafft, Kal'Ger den Kriegshetzer zu töten, könnt ihr im Bossraum die Kal'gerion-Notizen (5) finden.

Text

4. Zeitalter, Jahr 1837.
Unbekanntes Datum.


Zwischen Bilrach und Kal'Ger besteht ein widerwilliger Respekt. Man kann leicht erkennen, warum diese ungleiche Allianz trotz allem funktioniert. Kal'Ger hat sich - obwohl er wegen seiner Launenhaftigkeit oft in Rage gerät und sich schmollend in die Dämonenschmiede zurückzieht - den Respekt einer Nation verdient. Seine Dämonen haben ihn zu ihrem Anführer gemacht und seinen Namen als ihren eigenen angenommen. Ich vermute, dass Bilrach von solchem tiefgründigen Respekt träumt - seine Gefolgsleute sterben widerspruchslos oder dienen ihm aus Angst oder Mangel an Alternativen. In Bilrach erkennt Kal'Ger eine zügellose Macht - und diese Art von Macht ist die Währung der Nation der Dämonen. Kal'Ger verkörpert für Bilrach den Respekt, den er sich vom Finden unseres Meisters erwartet. Sie bilden eine funktionsgestörte Familie, aber gleichzeitig eine leistungsfähige und mächtige.