Kal'Gerion-Notizen (3)

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Fundort

Zu finden ist dieses Schriftstück im Bossraum, nachdem man Bal'Lak den Drescher getötet hat.

Text

4. Zeitalter, Jahr 1837.
Unbekanntes Datum.

Die Kal'Gerion-Dämonen wissen die verschiedenen Formen von Macht sehr zu schätzen. Die Generäle, die ich bis jetzt zu Gesicht bekommen habe, haben verschiedene Arten von Magie eingesetzt, und es ist gut zu wissen, dass die Kal'Gerion rohe Gewalt würdigen und ihr Anerkennung zollen.

Bal'lak der Drescher, der jüngste der Generäle in meiner Obhut, ist genau das, was man sich unter einem tobenden Dämon vorstellt. Er zertrümmert Dinge mit seinen beiden riesigen Hämmern, mit so viel Gewalt und Schnelligkeit wie möglich. Er schlägt mit solcher Kraft zu und ist mit solcher Wut erfüllt, dass seine Hammerschläge im Boden Risse hinterlassen, aus denen Magma und giftige Gase hervorquellen. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, ihn an einer verlassenen Stelle in den Kerkern zu positionieren, direkt über unserem momentanen Wohngebiet und dem Ritualplatz. Sollte er in einen Kampf geraten, ist mit großen Kollateralschäden zu rechnen - und unser Wohnort soll doch, nun ja, bewohnbar bleiben.