Edelsteinrechnerei

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search

Edelsteinrechnerei Motivbild.png

Zur Situation

Fünf fleißige Holzfäller trafen sich heute für ein paar Stunden bei den Kristallbäumen, um an die beliebten, kugelförmigen Geoden zu gelangen, die aus diesen Bäumen beim Fällen herausfallen.

Der Inhalt dieser Geoden besteht aus wertvollen Edelsteinen unterschiedlicher Art, auf die es die Holzfäller natürlich abgesehen haben.

Herauszufinden gilt, welcher Spieler wie viele Geoden insgesamt erhielt und welche Edelsteine die Holzfäller dadurch jeweils in welcher Menge erbeuten konnten.

Rätselinformationen

  • Alphabetische Liste der benötigten Informationen. - Bitte ausklappen, da ihr nicht alle Informationen im Rätsel selbst finden könnt.

Die Holzfäller heißen:

Alfakater, Berserkarl, NeneFischer, Mystikadler und Seelenfuchs

Kristall-Geode.png Anzahl der Geoden:

57, 64, 67, 69 und 74

Ungeschliffener Saphir.png Anzahl der Saphire:

15, 17, 19, 20 und 26

Ungeschliffener Smaragd.png Anzahl der Smaragde:

21, 22, 23, 24 und 25

Ungeschliffener Rubin.png Anzahl der Rubine:

5, 7, 8, 9 und 15

Ungeschliffener Diamant.png Anzahl der Diamanten:

7, 10, 12, 14 und 15

Ungeschliffener Drachenstein.png Anzahl der Drachensteine:

1, 2, 3, 4 und 7


Das Rätsel

1) Der Spieler, der insgesamt die meisten Geoden aus den Kristallbäumen schütteln konnte, bekam an diesem Tag nicht die meisten Drachensteine. Er erhielt sechs Diamanten mehr als Rubine.

2) Mystikadler erhielt mehr Geoden als NeneFischer aber weniger als Berserkarl. Er erbeutete so viele Rubine, wie Berserkarl und Alfakater zusammen.

3) Seelenfuchs erhielt die meisten Diamanten von allen. Bei den anderen Edelsteinen, konnte er jedoch nicht die höchste Tagesmenge erreichen.

4) Der Spieler, der 67 Geoden insgesamt erhielt, erbeutete Rubine und Drachensteine in gleicher Stückzahl und mehr Diamanten als NeneFischer, der 24 Smaragde bekam.

5) Der Spieler, der die meisten Saphire erbeuten konnte, hatte auch die meisten Smaragde, jedoch weder die meisten Diamanten noch die meisten Rubine oder Drachensteine.

6) Insgesamt 64 Geoden erbeutete der Spieler, der die wenigsten Saphire erhielt, jedoch einen Drachenstein mehr bekam als Alfakater.

7) Ein Spieler erhielt 7 Diamanten und 17 Saphire und mehr als 3 Drachensteine.

8) Ein Spieler hatte Pech bei den Drachensteinen und konnte nur einen erbeuten, dafür war ihm das Glück bei den Diamanten gewährt. Er erbeutete einen Diamanten weniger, als die Höchstmenge, der an diesem Tag erbeuteten Diamanten, betrug.

9) Der Spieler, der 22 Smaragde erhielt, steht in der alphabetischen Liste der Spielernamen direkt vor dem Spieler, der 3 Drachensteine abstauben konnte, und irgendwo nach dem Spieler, der 20 Saphire erbeutete.

Lösungshilfe

  • Diagrammvorlage zur Lösung des Rätsels - Bitte aufklappen, um die Vorlage anzusehen

Gittervorlage Edelsteinrechnerei.png


Lösung