Anmut der Elfen

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anmut der Elfen
Anmut der Elfen Artwork.png
Kategorie Amulett
MH-Wert 42.800.000 Gm
Version Mitglied.png

Das Amulett Anmut der Elfen ist einer von vier Gegenständen aus Alchemie-Onyx und wurde erstmals im Laufe des Runefests 2018 offiziell enthüllt. Es handelt sich dabei um eine nicht abnutzbare Unterstützung für das Trainieren von verschiedenen Fertigkeiten.

Wie auch bei den anderen drei Gegenständen richtet sich der Name nach einem bestimmten Volk Gielinors, in diesem Fall den Elfen.

Herstellung

Ihr bekommt sie, indem ihr eine Halskette mit einem Alchemie-Onyx herstellt, wofür ihr Folgendes benötigt:

Logo-Handwerk.png Stufe 91 in Handwerk

Gold-Barren.png 1 Gold-Barren

Alchemie-Onyx.png 1 Alchemie-Onyx (den ihr entweder gekauft oder mit mindestens Stufe 107 in Erfinden entdeckt habt)

Logo-Magie.png Ihr könnt diese Halskette dann mit dem Zauber Permutio Stufe VI verzaubern, wenn ihr mindestens Stufe 87 in Magie habt.

Effekte

Folgende Funktionen sind verfügbar:

- Durch das Benutzen mit dem Amulett können bis zu 500 Ladungen vom Vorzeichen des Teleportierens darin verstaut werden. Demnach hat es eine vergleichbare Funktionsweise wie das Vorzeichen, wenn es Ladungen hat und getragen wird.

- Das Amulett bietet zudem die Möglichkeit, sich an alle verfügbaren Orte der Portale im Garten der Großmeister-Gilde zu teleportieren. Sollte man noch keinen Zugang zum Garten haben, kann man trotzdem einmalig kostenlos einen Teleport einstellen.

- Es reduziert den Gebetspunkteverlust bei der Anwendung von Seren-Gebeten wie Erinnerungsaufnahme, Lichtgestalt oder Superhitze.

- Beim Trainieren von Sammlerfertigkeiten (Mystik, Bergbau, Holzfällerei, Fischen, Landwirtschaft, Jagen) besteht eine Chance, auf der Beuteliste mit seltener Beute zu landen. Dadurch ist es in Kombination mit dem Glück der Zwerge möglich, Hazelmeres Siegelring zu finden.

Kampfwerte