Affenatoll Verlies

Aus SchnuppTrupp
Wechseln zu: Navigation, Suche


Baustelle.gif Diese Seite befindet sich noch im Aufbau


Vorwort

Auch bekannt als "Zoonock's Tunnel" aus dem Abenteuer Total Banane ist das Affenatoll Verlies einer der gefährlichsten Orte Runescapes. Das Verlies ist Multikampf-Gebiet, die hochstufigen Monster sind durchgehend aggresiv und die Höhle selbst ist gespickt mit giftigen Fallen und von der Decke stürzendem Geröll.

Voraussetzungen

Empfehlungen

  • Abenteuer: Der Wüstenschatz
  • Fertigkeiten: Gebet Stufe 43, hohe Stufe in Magie, hohe Stufe in Fernkampf
  • Gegenstände: Affengrigri, Gegengift, Ring des Erforschers, Gebetstränke und Ausrüstung mit Gebetsboni

Wegbeschreibung zum Verlies

Karte Affenatoll.jpg


Weg der Magier

  • Da ihr für ein effektives Magietraining euer Zauberbuch auf die Magie der Ahnen umstellen müsst, bleibt letztendlich nur der lange Weg über die Gnomen-Festung mit dem Militärgleiter zur Absturzinsel und von dort müsst ihr euch vom Gnom Lumdo zum Affenatoll per Bötchen paddeln lassen.
  • Alternativ könnt ihr mit dem Feenring-Code CLR zum Gewandtheitskurs auf dem Atoll teleportieren. Um über den Parcours in die Affenstadt Marim zu gelangen, benötigt ihr ein kleines Ninjagrigri (ohne könnt ihr den Gewandtheitskurs nicht betreten).

Weg der Fernkämpfer

Im Verlies

WARNUNG: Ohne ein Affengrigri in der Hand werdet ihr sofort angegriffen!

Affenverlies.jpg



Fallen und andere Gefahren

  • Geröll von der Höhlendecke - schnell unter einen Felsvorsprung in Sicheit bringen, bis das Gerumpel vorüber ist.
  • Löcher im Boden - darin befinden sich giftige Stacheln. Versucht nicht auf das Feld zu treten und macht einen Bogen darum. Seid ihr doch darauf geraten, trinkt ein Schlückchen Gegengift.
  • Trittfallen - tretet ihr darauf, erleidet ihr Schaden und Vergiftung. Legt ein mitgebrachtes Brett über die Falle und geht sicher hinüber. Oder trinkt etwas Gegengift, falls ihr in die Falle getappt seid.

Monster

  • Zaffen CB 98
  • Skelette CB 142

Sonstige NPCs

  • Waymottin (Abenteuer Total Banane)
  • Zoonock (Abenteuer Total-Banane),
    stellt Affengrigris aus Affenknochen und einem Affentalisman her.

Trainingsmöglichkeiten

Achtet auf den Boden und weicht von der Decke fallenden Steinen aus, indem ihr euch unter die Felsüberhänge stellt.

WARNUNG: Ohne ein Affengrigri in der Hand werdet ihr sofort angegriffen, daher ist Nahkampf-Schutzgebet ein Muss. Tauscht erst das Grigri gegen eure Waffe, wenn ihr an eurem Trainings-Zielort angekommen seid.

Achtet während des Trainings immer auf eure Gebetspunkte! Eine Unaufmerksamkeit, kann schnell das Leben und eure Ausrüstung kosten.

Magietraining

Ausrüstung und Inventar

  • Ausrüstung: Kleidung mit Magie- und Gebetsboni (siehe Vorschlag), Amulett der Salve (vz)
  • Gegenstände: ein paar Haie und Gegengift um Schäden auf dem Weg zu heilen, heiliger Schraubenschlüssel, Gebetstränke, Teleport-Plättchen, Genügend Runen für euer Training, Affengrigri
  • Optional: Kampf-Vertraute, Reserve-Beschwörungsbeutel und Zauberrollen
Ausrüstung für Magier mit Gebetsboni
Inventar für Magier




Wenn ihr fertig ausgerüstet seid, begebt euch auf das Affenatoll und handhabt euer Grigri. Geht nun in das Verlies zu einer Stelle, an der ihr vor herabfallendem Geröll geschützt seid. Passt dabei auf, dass ihr euch nicht auf eine der Bodenfallen stellt. Schaltet nun das Nahkampf-Schutzgebet an und tauscht erst dann das Grigri gegen einen Magierstab. Die Monster werden euch sofort angreifen. Jetzt nur noch aus dem Zauberbuch der Ahnen den gewünschten Zauber auf Autozauber stellen.

Nun müsst ihr eure Gebetspunkte im Auge halten (sie sollten niemals unter 15 sinken) und wenn ihr wollt die Zauberrollen eures Vertrauten aktivieren. Lasst niemals den Bildschirm unbeobachtet während ihr trainiert, eine kleine Unachtsamkeit kann in Sekunden den Tod bedeuten.

Wenn ihr das Training beenden wollt bleibt euch nur ein Teleport, da ihr das Affengrigri während ihr kämpft nicht handhaben könnt.

Fernkampftraining

Rote Schlingchillas eignen sich gut, das Multikampf-Gebiet für Fernkampftraining zu nutzen. Wie auch beim Magietraining: Gebetstränke und Nottele nicht vergessen.

Fazit

  • Sehr schnell sehr viele EP möglich, aber hoher Runenverbrauch und keine Beute um die Kosten zu decken.