Korbis Baustelle/Bossmonster

From SchnuppTrupp
Jump to: navigation, search


Baustelle.gif Diese Seite befindet sich noch im Aufbau


Telos, der Wächter

Telos ist der Wächter des Herzens von Gielinor. Er ist ein hochstufiger Bossgegner, den ihr nur alleine bekämpfen könnt, und zu dessen besonderen Belohnungen Waffen der Stufe 92 zählen.

Bevor ihr es mit ihm aufnehmen dürft, benötigt ihr ein Uraltes Siegel, dessen Einzelteile ihr von den anderen Bossgegnern im Herzen garantiert erhaltet, sofern ihr den meisten Schaden angerichtet habt.

Jagex empfiehlt, für diesen Boss eine Kampfstufe von mindestens 120 zu haben.

Voraussetzungen und Empfehlungen

Voraussetzungen

Mitglied.png Ihr müsst eine aktive Mitgliedschaft haben.
Uraltes Siegel.png Ihr benötigt einmalig ein Uraltes Siegel, um Zugang zu diesem Boss zu erhalten. Dafür benötigt ihr Folgendes:
Logo-Angriff.png Angriff 80 für das Siegelteil (Zaros)
Logo-Fernkampf.png Fernkampf 80 für das Siegelteil (Zamorak)
Logo-Magie.png Magie 80 für das Siegelteil (Seren)
Logo-Gebet.png Gebet 80 für das Siegelteil (Sliske)

Empfehlungen

Logo-Kampfstufe.png Jagex empfiehlt eine Kampfstufe von 120.

Hohe Stufen in Kampffertigkeiten werden den Kampf erleichtern, ebenso wie bessere Ausrüstung.

Logo-Abenteuer.png Empfohlene Abenteuer:

Logo-Fertigkeiten.png Empfohlene Fertigkeitsstufen:

Logo-Pflanzenkunde.png Pflanzenkunde 96 für Übermaßtränke
Logo-Gebet.png Gebet 70 für stärkende Gebete im normalen Gebetsbuch oder 95, falls ihr Flüche verwendet
Logo-Beschwörung.png Beschwörung 68 (Kampfschildkröte), bzw. 96 (Packochse)

Ausrüstung

Die hier angegebene Ausrüstung ist lediglich ein Vorschlag. Höherstufigere Gegenstände sind, falls vorhanden, vorzuziehen. Mit ausreichender Erfahrung könnt ihr selbstverständlich auch niedrigstufigere Ausrüstung verwenden.

Taktiken

Rage-Mechanik

Zu Beginn jeder Siegessträhne könnt ihr auswählen, wie hoch Telos Rage sein soll. Die höchstmögliche, die ihr dabei wählen könnt, liegt bei 5% über dem von euch bereits erfolgreich abgeschlossenem Wert.

Folgende Meilensteine werden euch angezeigt, sofern ihr sie bereits freigeschalten habt:

  1. 0%
  2. 50%
  3. 100%
  4. 150%
  5. 200%
  6. 250%
  7. 300%
  8. Höchste Rage +5%
  9. Spezifische Rage wählen

Betretet ihr den Kampf das erste Mal, werdet ihr also Folgendes sehen:

  1. 0%
  2. 5% (höchste Rage +5%)

Habt ihr einmal eine Rage gewählt und den Kampf gestartet, könnt ihr dies nur ändern, indem ihr nach einem erfolgreichen Kampf eure Beute abholt, oder mit Weissagerin Sybil außerhalb der Arena im Herz sprecht und eure Rage zurücksetzen lasst. Wählt ihr letztere Option, geht jedoch jegliche Beute verloren.

Solltet ihr sterben, müsst ihr zunächst eure Beute vom Weltseelenquell nahe des Eingangs abholen, bevor ihr anschließend erneut die Rage wählen könnt.

Entscheidet ihr euch nach einem Kampf dazu, weiterzukämpfen, erhöht sich Telos Rage um einen zufälligen Wert zwischen 5% und 20%. Innerhalb einer Siegessträhne habt ihr keine Möglichkeit, die Rage weiter zu beeinflussen.

Folgendes wird, neben dem allgemein durch Angriffe verursachten Schaden, von Telos Rage beeinflusst:

Basiswert (% Rage) Erhöhung je % Maximalwert (% Rage)
Kampfstufe 2.000 (0%) 10 42.000 (4.000%)
Trefferpunkte Phasen 1-4 400.000 (0%) 1.000 600.000 (200%)
Trefferpunkte Phase 5 100.000 (100%) 500 200.000 (300%)
Schaden, um sich vom
Rankenschlag zu befreien
3.000 (0%)
Schaden der So viel Macht!-
Kugel (Phasen 1 & 4)
Schaden der Explosion
(3. Phase)
2.000
Trefferpunkte der Golems
(3. Phase)
Trefferpunkte der Golems
(4. Phase)
Trefferpunkte der Golems
(5. Phase)

Beachtet, dass die Schadensangaben zusätzlich davon beeinflusst werden, welche Auren ihr verwendet (beispielsweise nehmt ihr höheren Schaden, wenn ihr mit der Wahnsinnsaura kämpft), oder ob ihr euch im vulkanischen oder korrupten Weltseelenstrahl befindet, welche Erfinden-Vorteile ihr möglicherweise auf eurer Ausrüstung habt usw.

Tempel von Aminishi

Tempel von Aminishi Szenenbild.jpg

Der Tempel von Aminishi ist ein Elite-Kerker, der sich auf der Insel Aminishi in der Arc-Region befindet. Um dort Zutritt zu erhalten, müsst ihr das Abenteuer Klar Schiff machen abschließen.

Bryll Thoksdottir am Anleger von Aminishi erzählt euch von den Gerüchten über seltsames Verhalten der Oberen des Ordens des Seiryu und darüber, dass die Wächterbestie selbst schon seit langer Zeit nicht mehr gesehen wurde. Aus diesem Grund solltet ihr in den Tempel weiter oben auf der Insel eindringen und herausfinden, was vor sich geht.

Grundlegendes

Symbol Gruppe.png Bis zu 3 Spieler können den Tempel von Aminishi gemeinsam betreten. Die Stärke und Anzahl der Gegner wird von der Gruppengröße nicht beeinflusst.

Um den Elite-Kerker als Gruppe zu betreten, müsst ihr eine Gruppe über das Gruppensystem erstellen und auf Tempel von Aminishi einstellen.

Symbol Schwerer Modus.png Betretet ihr den Tempel alleine und ohne Teil einer Gruppe zu sein, werden Siege über die Bosse für den schweren Modus gezählt.

Voraussetzungen und Empfehlungen

Logo-Abenteuer.png Ihr müsst das Abenteuer Klar Schiff machen abgeschlossen haben.
Logo-Kampfstufe.png Jagex empfiehlt eine Kampfstufe von 110.
Logo-Fertigkeiten.png Hohe Stufen in Kampffertigkeiten und Pflanzenkunde sind von Vorteil.

Ausrüstung und Inventar

Die Bossgegner im Tempel von Aminishi lassen sich am besten aus der Ferne bekämpfen. Nahkampf ist daher weniger empfehlenswert als Fernkampf oder Magie.

Abgebildete Ausrüstung sowie das Inventar sind lediglich Empfehlungen, je nach Erfahrung, Budget und eigenen Vorlieben könnt ihr diese natürlich nach euren Wünschen anpassen.

Solltet ihr Magie verwenden und keinen Runenbeutel besitzen, benötigt ihr zusätzlich Runen im Inventar.

Gebets-Übermaßtrank (6).png Regenerationstrank (6).png Wiederherstellungsflasche (+) (6).png Wiederherstellungsflasche (+) (6).png
Excalibur Extrem.png Gnadenlos-Pentaschild.png Wiederherstellungsflasche (+) (6).png Wiederherstellungsflasche (+) (6).png
Saradominflasche (6).png Saradominflasche (6).png Hai.png Hai.png
Hai.png Hai.png Hai.png Hai.png
Hai.png Hai.png Hai.png Hai.png
Hai.png Hai.png Hai.png Hai.png
Hai.png Hai.png Hai.png Hai.png

Der Tempel

Der Tempel des Seiryu besteht aus mehreren Ebenen, die bei jedem Besuch identisch aufgebaut sind und die gleichen Gegner (mit Ausnahme von Minibossen) beinhalten. Am Ende jedes Abschnitts findet ihr eine Schatztruhe, die als Zwischenstation dient und die freigeschalten wird, wenn ihr die entsprechenden Gegner in der Umgebung besiegt habt.

Ihr könnt den Tempel jederzeit verlassen, um eure Vorräte aufzufüllen. Besiegte Gegner werden nicht wieder erscheinen, sofern ihr die gesamte (vom Spiel vorgegebene) zugehörige Gruppe erledigt oder die nächste Barriere geöffnet habt.

Solltet ihr die Gruppe (im Gruppensystem) verlassen oder einen anderen Elite-Kerker beginnen, werdet ihr gezwungen, euren Fortschritt zurückzusetzen und neu zu starten.

Eingangsbereich - Räume 1 und 2

Auf dem Weg zum ersten Bossgegner, der Wächterin des Allerheiligsten, begegnen euch folgende Gegner:

Gegner im Eingangsbereich des Tempels von Aminishi
Gegner Logo-Kampfstufe.png Kampfstufe Logo-Lebenspunkte.png Trefferpunkte Schwäche Besonderheiten
Elite-Sotapanna Kann sich selbst und Gegner in der Umgebung heilen.
Elite Sotapanna
Elite-Sakadagami Benutzt Kampffähigkeiten, die euch unter anderem betäuben können.
Anagami
Arhat

Es empfiehlt sich, die heilenden Elite-Sotapanna möglichst früh auszuschalten.

Bosskampf: Wächterin des Allerheiligsten

Die Wächterin des Allerheiligsten ist ein Wesen, das den Durchgang in die tieferen Bereiche des Tempels bewacht. Der Bosskampf kann übersprungen werden, wenn ihr ein Fisch-Leckerli mit ihr benutzt, welches eines der möglichen Beutestücke von ihr ist. Solltet ihr dies tun, erhaltet ihr Sieg und Beute dennoch angerechnet.

Unabhängig von der Gruppengröße hat dieser Bossgegner Trefferpunkte und wird einen Spieler mit Fernkampf-Angriffen eindecken, denen ihr jedoch ausweichen könnt. Die Fernkampf-Angriffe richten Flächenschaden an, der andere Spieler in der Nähe ebenfalls verletzen kann.

Gelegentlich nutzt die Wächterin einen Nahkampfangriff, der in einem großen Radius um den Boss Schaden verursacht.

Nach einigen Fernkampf-Angriffen wird die Wächterin sich nach Norden drehen und von der Mitte des Raums ausgehend gegen den Uhrzeigersinn einen Wasserstrahl abfeuern. Sobald der Wasserstrahl einmal vollständig durch die Arena

Die Tiefen des Tempels - Räume 3 und 4

Gegner in den Tiefen des Tempels von Aminishi
Gegner Logo-Kampfstufe.png Kampfstufe Logo-Lebenspunkte.png Trefferpunkte Schwäche Besonderheiten
Elite-Sotapanna Kann sich selbst und Gegner in der Umgebung heilen.
Elite Sotapanna
Elite-Sakadagami Benutzt Kampffähigkeiten, die euch unter anderem betäuben können.
Hanto-Söldner
Verhüllter Fanatiker
Söldner des Ostens
Abtrünniger Menaphiten-Soldat
Todeslotus-Schurke
Wasserteufel Erscheint wieder, nachdem er besiegt wurde.
Krokodil Erscheint wieder, nachdem es besiegt wurde.

Achtet insbesondere darauf, ob Hanto-Söldner oder Todeslotus-Schurken in eurer Nähe sind. Sobald ein Balken erscheint, nachdem sie ihren Spruch (Stirb durch diese Klinge! oder Du bist nicht mehr!) von sich gegeben haben, könnt ihr den mächtigen Angriff durch eine Betäubung abbrechen. (Kategorie:Betäubende Kampffähigkeiten)

Kümmert euch um die Krabbiatoren nur mit Flächenangriffen oder wenn alle verhüllten Fanatiker in der Umgebung besiegt wurden. Solange diese noch am Leben sind, werden sie konstant weitere Krabbiatoren beschwören.

Das Azur-Gefängnis - Raum 5

Gegner im Azur-Gefängnis des Tempels von Aminishi
Gegner Logo-Kampfstufe.png Kampfstufe Logo-Lebenspunkte.png Trefferpunkte Schwäche Besonderheiten
Verteidigungspfeiler Greift den Spieler, der am nächsten steht, in schneller Abfolge mit Magie an. Magie-Schutzgebet aktivieren!

Kämpft euch mit dem Schutzgebet bis hinunter zur Truhe. Notwendig sind allerdings nur -.

Belohnungen

Relikte von Aminishi können mit Alchemie in Goldmünzen umgewandelt oder für zufällige Komponenten auseinandergenommen werden, die mindestens der Stufe des Relikts entsprechen. Bei hoher Alchemie erhaltet ihr für häufige 4.999, ungewöhnliche 25.000 und seltene Relikte 1.000.000 Goldmünzen.

Bild
Name
Menge
Chance
Mitglied
Markthallenwert
Relikt von Aminishi (häufig).png Relikt von Aminishi (häufig) 1 Mitglied nicht handelbar
Relikt von Aminishi (ungewöhnlich).png Relikt von Aminishi (ungewöhnlich) 1 Mitglied nicht handelbar
Relikt von Aminishi (selten).png Relikt von Aminishi (selten) 1 Mitglied nicht handelbar
Uralte Schuppe.png Uralte Schuppe 1 Mitglied 921,4T
Onyx-Staub.png Onyx-Staub 1 Mitglied 30,2T
Sirenenschuppe.png Sirenenschuppe 1 Mitglied 436,4T
Sturmfestigkeit-Schuppe.png Sturmfestigkeit-Schuppe 1 Mitglied 14,0M
Masutas Kriegsspeer.png Masutas Kriegsspeer 1 Mitglied 6,0M
Krabbiator-Treue.png Krabbiator-Treue 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Himikos Vision.png Himikos Vision 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Seiryu-Klaue.png Seiryu-Klaue 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Verdächtiges Schießpulver.png Verdächtiges Schießpulver 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Fisch-Leckerli.png Fisch-Leckerli 1 Mitglied nicht handelbar
Glocken.png Glocken 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Taijitu.png Taijitu 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Menaphiten-Geschenk (klein).png Menaphiten-Geschenk (klein) 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Abgesplitteter Schwarzstein-Kristall.png Abgesplitteter Schwarzstein-Kristall 1 Nicht-Mitglied nicht handelbar
Seesänger-Waffen-Verwandler.png Seesänger-Waffen-Verwandler 1 Mitglied 687,5T

Ahnendrachen-Labor

Schattenriff

Dagannoth-Könige

Tief in den Höhlen der Waterbirth-Insel hausen die drei legendären Dagannoth-Könige, die jeder einen Kampfstil gemeistert haben. Dieser Boss ist am besten für mittelstufige Spieler geeignet, die sich einer Herausforderung in der Gruppe stellen möchten.

Es gibt keine Voraussetzungen, um gegen die Dagannoth-Könige kämpfen zu dürfen. Der Abschluss des Abenteuers Die Fremennik'schen Proben und der Elite-Aufgaben in der Fremennik-Provinz bieten euch jedoch deutliche Vorteile.

Logo-Kampfstufe.png Von Jagex empfohlene Kampfstufe: 90
Symbol Gruppe.png Von Jagex empfohlene Gruppengröße: 3
Information - Symbol Raute.png Video von Pentzel

Informationen aus dem Bestien-Interface

Folgender Text ist ein wörtliches Zitat aus dem Spiel und wurde abgesehen von der Formatierung nicht verändert.

Abrufen könnt ihr ihn im Bestien-Interface, indem ihr dort bei diesem Boss Lernen auswählt.


Dagannoth Rex

Dagannoth Rex ist ein Dagannoth-König, der Nahkampf einsetzt, und nur mit Magie-Angriffen verletzt werden kann.

Dagannoth Prime

Dagannoth Prime ist ein Dagannoth-König, der Magie einsetzt, und nur mit Fernkampf-Angriffen verletzt werden kann.

Dagannoth Supreme

Dagannoth Supreme ist ein Dagannoth-König, der Fernkampf einsetzt, und nur mit Nahkampf-Angriffen verletzt werden kann.

Spinolyp

Spinolypen können überall in der Kammer des Königs im Wasser erscheinen. Sie benutzen eine Kombination aus Magie- und Fernkampf-Angriffen, durch die Spieler vergiftet werden können. Spinolypen können auch tauchen und kurze Zeit im Wasser verschwinden, bevor sie wieder auftauchen.

Kampfablauf